Tipps zur Vorbereitung und Durchführung eines erfolgreichen Umzuges

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Möbelpacker können auch preiswerte Helfer sein.Ein chaotisch organisierter Umzug raubt Zeit und Nerven. Das lässt sich leicht vermeiden: Wer früh genug und systematisch mit den Planungen beginnt, gewährleistet ein stressfreies Umziehen und spart auch noch Geld.

Den idealen Transporter mieten

Eine wichtige Bedeutung kommt der Transportkapazität zu. Umziehende sollte zuerst überlegen, welche Mindestgröße an Transporter sich empfiehlt. Dabei gilt der Grundsatz: Bei kurzen Distanzen lässt es sich problemlos öfters fahren, auch kleine Fahrzeuge eignen sich deshalb. Bei längeren Strecken sollten Umziehende dagegen möglichst wenig Fahrten anvisieren, sie sollten deswegen einen geräumigeren Wagen vorziehen.

Haben sie eine Mindestkapazität festgelegt, sollten sie sich rechtzeitig ein Fahrzeug sichern. Vielleicht verfügt jemand im Bekanntenkreis über einen entsprechenden Transporter. Andernfalls sollten sie bereits Wochen zuvor die Preise von Mietfirmen vergleichen und buchen. Bei einem solchen zeitlichen Vorlauf können sie erstens aus einer größeren Anzahl an Transportern wählen, zweitens buchen sie deutlich preiswerter als kurz vor dem Umzugstermin.

Video: Hilfreiche Tipps für einen stressfreien Umzug

Ausreichend viele Helfer engagieren

Zusätzlich hängt der Erfolg eines Umzugs von den Helfern ab. Im Verwandten- und Bekanntenkreis finden sich sicher Freiwillige, die unterstützen.

Achtung aufgepasst!
Wichtig: Umziehende sollten die Mithilfe fest vereinbaren. Manche fragen per E-Mail oder Facebook nur unverbindlich in die Runde und lassen sich dann am Umzugstag überraschen, wer alles auftaucht. Das kann gründlich schiefgehen.

Darüber hinaus sollten die Organisatoren einen Puffer einplanen. Es kann immer sein, dass Helfer zum Beispiel aufgrund von Krankheit kurzfristig ausfallen. Auch in diesem Fall sollte die menschliche Unterstützung ausreichen. Lässt sich im Vorfeld absehen, dass zu wenige unter die Arme greifen oder dass kräftige Helfer für schwere Gegenstände fehlen, sollten Umziehende professionelle Möbelpacker engagieren.

Der Stundenlohn Möbelpacker hält sich in überschaubaren Grenzen, diese Mehrinvestition zahlt sich allemal aus. Bei einem Vergleich der Anbieter sollten Verantwortliche aber nicht allein auf den Stundenlohn Möbelpacker achten. Sie sollten auch prüfen, ob es sich um etablierte und leistungsfähige Dienstleister handelt.

Die Erfahrung zeigt: Lieber einige Euro mehr in gute Möbelpacker investieren, als mit überforderten Kräften etwas Geld sparen.

Inventar optimal zum Abtransport vorbereiten

Möbelpacker Stundenlohn Ein erfolgreicher Umzug setzt zudem voraus, dass die Helfer am Umzugstag auf ein ideal vorbereitetes Inventar treffen. Sämtliche Möbel und Geräte sollten Umziehende abmontieren und auseinanderschrauben, wenn sie ansonsten zu sperrig sind.

Kleinere Gegenstände sollten sie transportfähig packen. Glas, Geschirr und Co. sollten sie geschützt verstauen, sodass beim Umzug keine Schäden entstehen. Umziehende sollten auch darauf achten, dass die Kartons nicht zu schwer sind. So sollte niemand Kisten bis oben mit Büchern füllen, diese Kartons lassen sich kaum transportieren.

Besser: Nur bis zur halben Höhe Bücher und anderes Gewichtiges einlegen, den restlichen Platz für leichte Gegenstände wie Kissen oder Lampenschirme nutzen.

Eine intensive Vorbereitung ermöglicht einen reibungslosen Umzug

Den idealen Transporter preisgünstig buchen, verlässliche Helfer organisieren, den Stundenlohn Möbelpacker vergleichen, das Inventar für den Umzug präparieren: Alle diese Aufgaben fallen vor dem eigentlichen Umzugstermin an. Insbesondere das Organisatorische vom Anmieten eines Fahrzeugs bis zur verbindlichen Anfrage im Bekanntenkreis sollten Umziehende bereits mehrere Wochen zuvor angehen. Nur mit einer solch systematischen Planung stellen sie sicher, dass der Umzug zum Erfolg wird.

Ebenfalls interessant: Stressfrei umziehen: So wird der Umzug zum Kinderspiel

Titelbild: ©iStock.com/XiXinXing
Textbild: ©iStock.com/XiXinXing

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*