Wie ein Clown schminken – Anleitung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

colorful clownEin Clown gehört immer noch zu den beliebtesten Kostümen im Karneval, aber auch in anderen Situationen sorgt er für Erheiterung. Zur richtigen Verkleidung gehört neben dem Kostüm auch die auffällige Gestaltung des Gesichts mit Schminke. Gewusst wie, ist das recht einfach.

Lustiger oder melancholischer Clown

Egal, ob lustiger oder melancholischer Clown: für beide Schminkvarianten benötigt man als Grundierung weiße Theaterschminke sowie schwarze Schminkfarbe auf Wasserbasis. Für den lustigen Clown sind auch andere Farben, allen voran rot nötig.

Zunächst wird das Gesicht für beide Variante mit der weißen Farbe grundiert. Für den lustigen Clown wird zunächst über den Augenbrauen jeweils ein Halbkreis mit der schwarzen Farbe gemalt. Dieser Halbkreis wird bis unter das Auge gezogen, an den unteren Augenlidern wird ein schwarzer Strich nach unten gezogen, das obere Lid wird ausgemalt.

Die Farbkombinationen werden dabei nach dem eigenen Geschmack gewählt, ob blau und grün oder rot und gelb – alles ist erlaubt. Als nächstes werden die Umrisse des Mundes stark überzeichnet mit schwarz vorgezeichnet. Diese Umrisse werden mit rot ausgemalt. Ganz zum Schluss wird die Nasenspitze rot gemalt. Fertig ist der lustige Clown.

Der melancholische Pierrot

Eine Alternative zum lustigen Clown ist der melancholisch wirkende Weißclown, der sich aber auch recht einfach schminken lässt. Neben der Grundierung wird nur schwarze Farbe benötigt.

Auf der Grundierung werden die Augenbrauen in Halbkreisform gemalt, eine Augenbraue wird bis zur Wange wellenförmig weiter gemalt. Nun wird in weiteren Wellen und Schnörkeln das weiße Gesicht eingerahmt. An den Lidern eines Auges wird in der Mitte jeweils eine Linie nach oben sowie nach unten gezogen.

Die untere Linie läuft in Tränen aus. Am anderen Auge läuft die Braue am Nasenrücken in Tränen aus. Nun werden noch die Augen schwarz umrandet. Wer mag malt auf die Wangen noch je eine schwarze Raute.

Clowns schminken – ganz einfach

Ein Clown ist nicht nur eine einfache Kostümierung, mit den richtigen Tipps kann man sich auch sehr einfach als Clown schminken. Während der lustige Clown mit vielen Farben gestaltet wird, benötigt man für den Weißclown lediglich Grundierung und schwarze Wasserfarbe. Für beide Clowns gilt: mit etwas Übung wird es schnell perfekt.

Bild: © Andreas Gradin – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*