Top 10 – Die besten Girlbands aller Zeiten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Obwohl vor allem in den 90er Jahren Millionen umgesetzt wurden, sind auch ältere Girlbands nicht zu vernachlässigen

Obwohl vor allem in den 90er Jahren Millionen umgesetzt wurden, sind auch ältere Girlbands nicht zu vernachlässigen

Wer sich auf die zehn besten Girlbands aller Zeiten festlegt, muss auch die Entscheidung gegen hervorragende Musikerinnen treffen. Eine subjektive Mischung aus kommerziellem Erfolg und Einfluss auf die Musikgeschichte ist die folgende Top 10, die garantiert nicht widerspruchsfrei ist.

Heißer Kampf an der Spitze

Ginge es nur nach Verkaufszahlen und Tourneeerfolg, wären die fünf Girls aus England mit Abstand als einflussreichste Girlband aller Zeiten zu bezeichnen. Mit ihren über 80 Millionen verkauften Alben, ihrem in über dreißig Ländern als Nummer Eins-Hit gelisteten „Wannabe“ und ihrer komplett ausverkauften Welttournee 1998 sind die Spice Girls bis heute unerreicht. Und doch reicht es nur zu Silber in der Top 10 der besten Girlbands aller Zeiten. Nur ein Viertel so viele Alben haben die US-amerikanischen Erstplatzierten, die Supremes, verkauft, das allerdings zum Großteil zwischen 1961 und 1977, lange vor Zeiten der Globalisierung und des Internets. Ihr Soul, Pop und R’n’B prägte in der Zeit der Beatles die US-amerikanischen Hitparaden.

Viel Erfolg zwischen Rang drei und sieben

In ihrer Hochzeit konnte die erfolgreichste je im deutschen Fernsehen gecastete Girlband, die No Angels, in den Hitparaden vereinzelt sogar die Spice Girls überholen. Mit insgesamt rund fünf Millionen verkauften Alben spielen sie weltweit eine kleine Rolle. In Deutschland führen sie seit 2001 mit Ihrem Album „Elle’ments“ die Verkaufliste vor allen internationalen Girlbands an. In der deutschen Musiklandschaft dominierten die ursprünglich fünf Bandmitglieder zwischen 2000 und 2003 die Charts in Deutschland und Österreich. Mit den Bands Destiny’s Child und TLC finden sich auf dem vierten und siebten Platz zwei Megaseller-Bands, die mit sechzig beziehungsweise 55 Millionen verkauften Alben vor allem in den USA ihre größten Erfolge feierten. Die Britinnen von Bananarama konnten viele ihre vierzig Millionen Alben auch in Deutschland verkaufen, die Bangles landeten auf dem fünften Rang der besten Girlgroups, weil sie trotz geringerer Verkaufszahlen prägende Charthits landeten.

Großer Einfluss aus kleinen Nischen

Auf den drei letzten Plätzen unter der Top 10 der besten Girlgroups aller Zeiten finden sich drei Bands mit wesentlich geringerem kommerziellem Erfolg, aber einem erheblichen Einfluss auf die Musikhistorie. The Weather Girls veröffentlichten mit „It’s raining men“ einen der weltweit bekanntesten Songs. Tic Tac Toe waren einer früher Beweis für den Erfolg einer durcharrangierten Legende mit zeitgemäßem Pop. Die Sugarcubes mit Björk entwickelten einen in der Musikwelt hoch angesehenen Indiepop, der unzählige Musiker nach ihnen inspirierte.

Eine Würdigung der nicht Vergessenen

Auch wenn alle platzierten Girlgroups ihre Berechtigung haben, sollen weitere hochkarätige Bands wie Salt’n’Pepa, Sister Sledge, Sugababes, Dixie Chicks, All Saints, Pussycat Dolls, Atomic Kitten oder t.A.T.u nicht unerwähnt bleiben.

1. The Supremes

2. Spice Girls

3. No Angels

4. Destiny’s Child

5. The Bangles

6. Bananarama

7. TLC

8. The Weather Girls

9. Tic Tac Toe

10. Sugarcubes

Bildquelle: © pdesign – Fotolia.com

Das könnte Sie auch interessieren: Neues Selbstbewusstsein – Spielerfrauen von heute

2 Kommentare

  1. Die NoAngels vor Destiny´s Child? Das kann ich mir kaum vorstellen, dass das si stimmen kann.

  2. Pingback: Top 10 - die wirklich besten Komödien aller Zeiten - Deliciously.org

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*