Shopping in New York: Die angesagtesten Läden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Shopping in New York Die angesagtesten Läden

New York ist Schmelztiegel, Welthauptstadt und Einkaufsparadies in Personalunion. Ob zur Weihnachtszeit oder in den Sommerferien – die exklusiven Shops und teils gigantisch großen Malls der quirligen US-amerikanischen Megapolis werden Shoppingqueens und -kings wie das Schlaraffenland erscheinen!

Ab auf die 5th Avenue!

Zwischen Trump Tower und dem luxuriösen Plaza-Hotel öffnet tagtäglich eine Legende ihre Pforten. Vor der Filiale von Tiffany & Co. drückte sich Audrey Hepburn alias Holly Golightly im Hollywood-Klassiker „Frühstück bei Tiffany“ die Nase platt. Das Geschäft in der 5th Avenue Ecke 57. Straße genießt seither Kultstatus und bringt Kreditkarten aus aller Welt zum Glühen. Auch Victoria’s Secret , Gucci, Banana Republic, Prada und der wohl berühmteste Apple Store der Welt reihen sich an dieser breiten Prachtstraße auf. Weil die Mieten an der 5th Avenue horrend sind und die Labels angeblich 30.000 Dollar pro Quadratmeter und Jahr hinblättern müssen, versuchen sie mit edlen Designs und exklusiven Sortimenten zahlungskräftige Kunden anzulocken.

Achtung aufgepasst!
Auf Hausnummer 545 begegnen Reisende einer seit 130 Jahren in New York ansässigen Institution. Die noble Boutique „Piaget“ offeriert Schmuck, Uhren und andere hochpreisige Accessoires. Delikatessen und Waren, die es verstehen westliche und fernöstliche Traditionen zu vermengen, finden Shoppingfreunde im exklusiven, japanischen Kaufhaus Takashimaya.

Im Himmel der Shoppingtaschenträger: der Broadway

Einkaufen, Musicals besuchen und Hollywoodstars bei ihren Ausflügen auf die Theaterbühnen zusehen dürfen – im Glanz des New Yorker Broadways wollen sich viele Sonnen. So auch die großen und kleinen Shops entlang der Flaniermeile. Hübsche Unikate finden Urlauber in der Upper West Side. Dort säumen teils winzige Boutiquen die Straße und ermöglichen ebenso alternative Waren zu erstehen, wie berühmte Marken zu erwerben. Wo der Broadway sich mit der Avenue of America vereint, liegt der Herald Square. Dort begrüßt das Flakschiff von Macy’s Kaufwütige aus aller Herrenländer. Das selbsternannte, angeblich größte Kaufhaus der Welt, behauptet keine Wünsche offen zu lassen. Das Muttergeschäft des Großkonzerns rühmt sich damit, was der Kunde in dieser gigantischen Mall nicht finde, im Handumdrehen besorgen zu können. Nur einen Steinwurf vom Herald Square entfernt, liegt die Manhattan Mall. Als eines der größten Einkaufszentren New Yorks beherbergt es den flächenmäßig weitläufigsten J. C. Penney des Erdkreises.

Shopping als Sightseeing-Erlebnis: ganz besondere Adressen

Das Time Warner Center überragt die Skulptur von Christoph Kolumbus am nach ihm benannten Platz. Der Columbus Circle gehört zu den belebtesten Freiflächen New Yorks und zieht in Midtown Manhattan täglich hunderttausende Besucher an. In den untersten vier Stockwerken des Time Warner Centers verführen unzählige Boutiquen, Shops und eine gigantische Feinschmeckerabteilung zum Kaufrausch. Nachdem bei Hugo Boss, Swarovski, Calvin Klein und H&M die Geldbörse erleichtert wurde, erlaubt der Whole Foods Market im Untergeschoss, den Genüssen zu erliegen. Wer durch die Schwingtür geht, sollte alle Diätvorsätze rasch über Bord werfen – ans Kalorienzählen denkt beim Anblick dieses Gourmettempels niemand mehr! Naht das Weihnachtsfest, strömen Familien in die 5 Avenue Ecke 38. Straße und bestaunen die zuckersüßen und von Elfen, Santa Claus und Rudolph dominierten Schaufensterdekorationen bei Lord & Taylor. Das Bekleidungsgeschäft bietet hochwertige Waren und zeichnet sich durch sein hervorragendes Preisleistungsverhältnis aus.

Video: Madison Avenue New York Shopping and Sightseeing – New York City Travel Guide

Nirgendwo shoppt es sich besser als im Big Apple!

Jedes Label, das etwas auf sich hält, bemüht sich darum eine hochkarätige New Yorker Filialadresse zu ergattern. Darum treten Louis Vuitton, Chanel & Co. auch in geballter Ladung auf und erheben den Aufenthalt in der Millionenmetropole zum unvergesslichen Einkaufstrip!

Titelbild: © istock.com – UmerPK

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*