Yucatan-Rundreise: Abenteuer im Land der Maya

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Yucatan Rundreisen

Das karibische Klima der Halbinsel Yucatan spricht dafür, seinen Badeurlaub an einem der Traumstrände dort zu verbringen. Doch Yucatan hat weitaus mehr zu bieten und ist ideal für eine Rundreise zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Maya Kultur geeignet.

Lesen Sie außerdem: Angebote Clubanlagen.

Eine Yucatan Rundreise zeigt die Schätze der Mayas

Noch heute hat der Name der Mayas einen faszinierenden Klang in den Ohren vieler Mexiko-Urlauber, die unbedingt die einzigartigen Bauwerke dieser außergewöhnlichen Baumeister sehen möchten. Der Höhepunkt einer jeden Rundreise dürfte der Besuch der Maya Chichén Itzá sein. Sie liegt ganz in der Nähe des Badeortes Cancun und die Pyramide von El Castillo gehört zu den Sieben Weltwunder der Neuzeit. Jedes Jahr zu den Tagundnachtgleichen, die jedes Jahr am 20./21. März und am 22./23. September stattfinden, gibt es das ‚Schauspiel der gefiederten Schlange‘ zu sehen. Durch ein Schattenspiel sieht es so aus, würde eine Schlange die Stufen nach unten gleiten.

Der Unterwasserpark von Cancun ist ein Unterwasserabenteuer

Vor einigen Jahren hat der Künstler Jason de Caires Taylor einen Unterwasserpark mit Skulpturen angelegt, der 400 lebensgroße Statuen umfasst und für Schnorchler gut zu erreichen ist. Ein weiteres Ziel für eine Yucatan Rundreise ist eine Erkundungstour zu den Cenoten von Cuzamá, den Höhlen, die alle durch unterirdischen ein Wassersystem miteinander verbunden sind und zu Tauchgängen oder Schnorcheln einladen. Beliebt ist auch der Freizeit-und Wasserpark Xcaret, wobei die Hauptattraktion das Schwimmen und Schnorcheln in einem unterirdischen Fluss darstellt. Für Naturliebhaber empfiehlt sich eine Rundreise mit einem Stopp auf der Isla Holbox, die mitten einem Naturschutzgebiet liegt. Dort gibt es Walhaie, Mantas, Delfine und Schildkröten zu beobachten.

Die Maya Ruinen von Uxmal locken die Besucher

Auf Yucatan finden sich zahlreiche Denkmäler der Mayas wie die Ruinen Uxmal, dessen Wahrzeichen die berühmte Wahrsagerpyramide ist. Es gibt viele Gebäude mit faszinierenden Fresken des Regengottes Chaac zu sehen. Für begeisterte Taucher sollte auf jeden Fall die Insel Cozumel ein Etappenpunkt auf der Rundreise sein, da sie eines der besten Tauchreviere der Welt ist.

Achtung aufgepasst!
In der kleinen Stadt Campeche sind vor allem spanische Ruinen zu bewundern, die aber auch ihren historischen Reiz haben. Auf der Yucatan-Rundreise gehört auch ein Abstecher nach Cancun, dessen bezaubernde Strände genauso sehenswert sind, wie sich ein Besuch des aufregenden Nachtlebens in dieser Touristenhochburg lohnt.

Mayas und Tauchurlaub auf einer Yucatan Rundfahrt verknüpfen

Wer alte Zivilisationen genauso faszinierend findet wie das Tauchen oder Schnorcheln, wird auf Yucatan voll auf seine Kosten kommen. Obgleich ein ausgiebiger Strandurlaub in diesem karibisch anmutenden Paradies verführerisch ist, so kann eine Rundreise sowohl das historische Interesse wie auch die Abenteuerlust befriedigen. Denn gerade Yucatans Highlights erfordern oft einen gewissen Wagemut wie das Tauchen in den Cenoten oder die Besichtigung des faszinierenden Unterwasser Skulpturenparks.

Video: Yucatan

Bildquelle: © Fotito – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*