Auffallen – aber richtig: Mit Fastnachtskostümen der besonderen Art

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Fastnachtskostüme
Alle Jahre wieder beginnt die 5. Jahreszeit. Was gibt es Schöneres, als sich auf die Suche nach einem ausgefallenden Fastnachtskostüm zu begeben und damit auf jeder Party zu „glänzen“? Die neuesten Highlights in Sachen Fastnachtskostüme haben es wirklich in sich…

Bunt, schrill, lustig – und mit einer Botschaft versehen

Der Kreativität der Anbieter ausgefallener Fastnachtskostüme sind so gut wie keine Limits gesetzt. Immer wieder erobern neue Outfits den Markt, sodass die Wahl in der Tat schwer fällt. Am einfachsten ist es, Fastnachtskostüme für Motto-Partys zu finden, denn auf diese Weise wird die Suche nach Styling-Ideen zumindest eingegrenzt. Wichtig ist es allerdings, den Fokus möglichst auf qualitativ hochwertige Materialien zu legen, denn wer weiß schon, wie lang eine zünftige Partynacht werden kann?

Getreu dem Motto: „Sex sells“ sind zahlreiche schlüpfrige Kostüme zu finden, mit denen der Jeck mit Sicherheit zum echten Eye-Catcher wird:

1. Warum nicht mal als aufblasbarer Penis zum Rosenmontagszug?

2. Ein Kostüm in Schürzenform mit aufgenähten Kunststoffbrüsten kommt gewiss gut an.

3. Abwechslungsreich und kreativ ist auch das Ganzkörperkondom: eine Art Plastikhülle, die sich jeder einfach überstülpen kann – und zwar von Kopf bis Fuß.

4. Wer es schärfer liebt, aber den Erotik-Faktor eher ausklammern will, der ist gut beraten, sich als Chili-Schote zu verkleiden…

5. Fastnachtskostüme, die viel nackte Haut zeigen, machen immer was her. So erfreuen sich die neuen hautfarbenen Kostüme größter Beliebtheit, die einen nackten Körper nachahmen – inklusive aller prägnanter Körperteile. Dazu passen eine Oma-Perücke und ein Putzfrauen-Kittel, der möglichst weit offen steht und weitreichende „Einblicke“ ermöglicht.

Video: Exkurs Kölner Karneval und maßloser Alkoholkonsum

Es muss nicht immer die Erotik-Schiene sein

fasching

Echte Jecken, die sich ein Fastnachtskostüm wünschen, das einerseits durch einen besonderen Humor brilliert sowie andererseits durch eine gewisse Fantasie zu punkten versteht, liegen mit folgenden Kostüm-Highlights bestimmt richtig

6. Die textilene Ketchup– oder Senftube in Kombination mit einer roten oder gelben Kopfbedeckung lässt sich sehr leicht hinein schlüpfen. Dieses Fastnachtskostüm sieht in der Tat sehr witzig und peppig aus.

7. Was früher das Fastnachtskostüm des Feuerwehrmannes war, ist heute der Feuerlöscher: Jungs und Mädels, die in einem Feuerlöscher-Kostüm daherkommen, sollten buchstäblich nichts anbrennen lassen. Aber zur Karnevalszeit dürfte das wohl kein Problem sein.

Die meisten Kinder und Erwachsenen lieben die Faschingsmode und -zeit. Längst vorbei sind die Zeiten, als sich noch überwiegend Cowboys, Punks oder Prinzessinnen auf den Straßen tummelten… Heute sind andere Fastnachtskostüme angesagt.

Fastnachtskostüme für jedes Alter – da wird bestimmt jeder fündig!

8. Clowns kennt jeder. Aber ein Clown mit gelben Zähnen und hässlicher Fratze ist wirklich etwas Ausgefallenes!

9. Warum nicht mal als Bierflasche zur Fastnachtsveranstaltung gehen? Ein solches Fastnachtskostüm ist natürlich nicht aus Glas, sondern aus Filz oder Kunststoff.

10. Je kreativer, desto besser: Ein Weintrauben-Kostüm hat garantiert nicht jeder. Viele grüne oder dunkelblaue Kugeln und ein grüner Strunk aus Filz: Schon ist die Traube fertig.

Achtung aufgepasst!
Niemand muss lange suchen, um das passende Fastnachtskostüm für sich zu entdecken. Wichtig ist nur, dass es der Location möglichst gerecht wird. Wer die Rosenmontagsumzüge live miterleben will, sollte sich für wärmende und fantasievolle Fastnachtskostüme entscheiden. Bei Partys oder Tanzveranstaltungen bietet es sich an, hin und wieder auch mal auf Fastnachtskostüme zu setzen, die ein bisschen Haut zeigen. Denn wie heißt es so schön: Sex sells… – gerade zu Karneval!

Das könnte Sie auch interessieren: Karneval in Köln – Kölle Alaaf!

Titelbild: ©iStock.com/heckmannoleg
Textbild: ©iStock.com/vgoldenlobby

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*