Zeigt her Eure Füße: Die Schuhtrends für 2015

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Schuhtrends 2015

Die Zeiten brennender Füße und schmerzender Waden sind diesen Sommer endgültig vorbei. Die Schuhmode-Trends 2015 verwöhnen uns mit bequemen, lässigen und schicken Modellen.

Leichte Freiheit und mehr Eleganz

Flach ist angesagt: Helle Grau- und Weißtöne und dazu sanfte Grün-, Rot- und Blaukombinationen sind die angesagten Farben der Sommersaison. Dabei sind schneeweiße Schuhe ebenso wenig ein No-Go wie helle Nude-Töne.
Aber nicht nur die hellen Farben sind neu – vielmehr wird wieder mehr Wert auf Akkuratesse gelegt: Auch am Fuß zieht man sich wieder viel schicker und gepflegter an. So macht der schlabberige Used-Look mit bewussten Rissen und Löchern Platz für eine neue Eleganz – Stilbewusstsein ist das wichtigste Accessoire. Demnach werden die neuen Sommerschuhe wieder spitzer; dadurch wirkt die Schuhbekleidung durchweg filigraner.

Der Mann auf weißen Sohlen

Hochwertig verarbeite Schuhe sind das A und O. Dabei nimmt die Vielfalt der verwendeten Materialien weiter zu. Männerhalbschuhe aus hellgrauem Veloursleder werden mit ausgewählten Glattlederelementen kombiniert und dazu kommt ein blitzender Nietenbesatz. Außerdem verpassen die Designer den Herren gern weiße, relativ breite Sohlen. Auch sie sorgen für ein herrlich bequemes Tragegefühl.
Ähnliche Tendenzen gibt es bei den Damenschuhen: Da werden sommerleichte Espadrilles auf der traditionellen, leichten Hanfsohle mit hochwertigem, weichem Leder in Hellrosa mit blitzenden Metallic-Schnallen in Roségold kombiniert. Neu sind auch die neuen Espadrilles, deren Sohlen beachtliche zehn Zentimeter Höhe vorweisen können. Überhaupt: Die vielen Espadrilles aus den aktuellen Schuhmode-Kollektionen sind Synonyme für den neuen lässigen Look. Auch bei den höheren Schuhen wird es im kommenden Sommer sehr entspannt. Insgesamt werden die vielen verschiedenen Metallapplikationen ein großer Trend der Saison sein.

Video: Schuhtrends für den Sommer 2015

Anziehen und los!

High Heels for ever? Richtig: High Heels sterben nie – allerdings wird die Dominanz der hohen Stöckel eindeutig zugunsten der bequemen, flachen Treter zurückgedrängt. So gehen die Schuhtrends 2015 mit der neuen, schicken und dennoch lässigeren Mode konform.
Die flachen, hochwertigen Slip-Ons gelten als schönes Indiz für die aktuelle Melange aus Lässigkeit und Eleganz. Mit angesagten Animalprints oder mit romantischen, floralen Designs kommen sie vollkommen ohne anstrengende Schnüre und diverse Verschlüsse aus und der schwarz-weiße Zebra-Look ist besonders in. Mit den neuen Slip-Ons heißt das Motto: Anziehen und los! Dennoch sieht der Look schick, entspannt und spannend aus.

Die weiche Wertigkeit

Öko galt bisher oft als uncool. Heute trifft das Gegenteil zu: Der ganz bewusst natürliche Style ist in der Sommersaison 2015 total en vogue. Zu erkennen ist dieser Trend an der Vielzahl von Zehensandalen mit gesundem Fußbett in den Kollektionen der Schuhdesigner. Ein aktualisierter „Birkenstock-Look“ bestimmt das Bild – wobei der Trend durchaus passend benannt wird, ist die Marke Birkenstock doch dabei der absolute Trendsetter.
Modebewusste Verbraucherinnen und Verbraucher machen sich zunehmend Gedanken über die Wertigkeit ihrer neuen Schuhe. Qualitätsbewusstsein greift immer mehr um sich – beste Unterstützung gibt es dazu auf www.couporando.de.

Achtung aufgepasst!
Für viele ist es außerdem besonders wichtig geworden, die Herkunft der verarbeiteten Materialien und die Produktionsbedingungen kritisch zu hinterfragen. Nicht zuletzt deshalb mischen sich verschiedene afrikanische bzw. Ethno-Stile unter die neuen, bequemen, hellen Schuhe des Sommers 2015.

Bildquelle: ©iStock.com/g-stockstudio

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*