Valentinstag: 2016: Kreative Geschenkideen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Geschenke zum ValentinstagViele Männer und Frauen behaupten zwar immer wieder, dass zum Valentinstag ein Geschenk völlig unnötig wäre, doch im tiefsten Herzen freut sich jeder Mensch, wenn an diesem Tag der Liebe an ihn gedacht wurde. Ein Blumenstrauß von der Tankstelle beweist allerdings eher, dass der Schenkende den 14. Februar eigentlich vergessen hatte. Wer am Valentinstag wirklich Freude und Liebe zeigen möchte, der sollte schon zu einem ausgefalleneren Geschenk greifen.

Geschenke zum Tag der Liebe – für Damen die am Herzen liegen

Am Valentinstag freut sich jeder über ein nettes Geschenk – sei es die geliebte Frau, die weniger geliebte Schwiegermutter, die weiblichen Vertreter der eigenen Familie oder die Freundin. Nicht nur die große Liebe soll beschenkt werden, sondern auch die Menschen, die einem einfach am Herzen liegen. Natürlich kann nicht jede weibliche Person das gleiche romantische Geschenk erhalten. Da gibt es für den schenkenden Herren schon Abstufungen, die er einhalten sollte.

Traditionell werden Blumen oder teure Pralinen an die Damen verschenkt, die der Mann zwar sehr mag, in die er aber nicht unbedingt verliebt ist. Die Dame seines Herzen sollte der Mann allerdings mit einem ganz besonderen und sehr persönlichen Geschenk bedenken. Dabei muss ein solches Geschenk nicht unbedingt groß oder extrem teuer sein. Etwas Originelles oder etwas Selbstgemachtes, dass der Liebe des Lebens zeigt, dass man sich Gedanken gemacht hat, kommt immer besser an als alles andere. Wie wäre es in diesem Jahr denn einmal mit einem Liebesschloss mit Gravur, das gemeinsam an einem besonderen Ort befestigt wird, um die Liebe zu bezeugen? An solch symbolischen Geschenken erfreuen sich die Damen besonders.

Valentinsgeschenke für den Herren der Schöpfung

Dem Partner, Freund oder Ehemann eine echte Freude am Valentinstag zu machen, kann eine echte Herausforderung darstellen. Denn Frauen und Männer ticken nun einmal unterschiedlich. Trotzdem freut sich auch der Mann über ein Geschenk, dass mit Herz und nicht nur Verstand ausgesucht wurde. Wenn die Dame eine kleine Botschaft übermitteln möchte, die auf eine langfristige Bindung hindeutet, aber nicht verschreckend wirkt, so sind personlisierte Geschenke eine gute Idee.

Wer gerne mit dem Partner in den ersten Urlaub entfliehen möchte, der kann auch darauf dezent hinweisen. Ein selbstgemachtes Sandbild mit Herz und einem Foto vom Traumstrand kann sehr aufschlussreich sein. Banale Geschenke hingegen sollten gemieden werden.

Am Valentinstag immer wieder gern verschenkt – die kreativen Ideen

Am Tag der Liebe wird immer gerne symbolisch ein Herz verschenkt. Sei es in Form eines Kettenanhängers, an einem Stofftier, in Form eines Schlüsselanhängers, auf einer personalisierten Kaffeetasse, eingebrannt in eine Baumscheibe oder eingraviert in Sektgläser – ein Herz gehört einfach zum Valentinstag dazu.

Achtung aufgepasst!
Wer allerdings auf lange Sicht und für die Zukunft plant, der darf durchaus auch Flugtickets zur Hochzeit in Las Vegas in Betracht ziehen. Schließlich ist am Tag der Liebe jedes Geschenk erlaubt, das Liebe bekundet und beim Beschenkten Gefallen findet.

Mit dem Herzen sehen

Ganz gleich, ob ein Mann oder eine Frau beschenkt werden soll – wichtig ist es, mit dem Herzen zu sehen, damit das Geschenk gefällt. Denn eigentlich weiß jeder Liebende, welches Geschenk dem Partner Freude machen wird, auch wenn die meisten Menschen dieses Wissen gerne verdrängen. Deshalb ein Hoch auf die Liebe und kreative Geschenkideen aus dem Netz!

Titelbild: © istock.com – Massonstock

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*