Tipps gegen Schwitzen im Sommer – So trotzen Sie der Hitze!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Thermometer und Sonne am Himmel

Die Hitzewelle lässt ganz Deutschland schwitzen. Diese Tipps gegen Schwitzen retten den Sommer und so wird der Hitze getrotzt.

Trinken, trinken, trinken: Von Salbeitee bis Wasser in Zimmertemperatur!

Wer Tee gerne mag, muss auch im Sommer nicht auf diesen verzichten. Salbei ist ein wunderbares Hausmittel, wenn es um das Schwitzen geht. Zu den ultimativen Tipps gegen Schwitzen im Sommer gehört also das Trinken von Salbeitee. Er reguliert die Schweißabsonderung und sollte mehrmals täglich bei großer Hitze getrunken werden. Wem den Geschmack von Salbeitee nicht mag, der kann auch Zitronensaft hinzufügen, so ist zusätzlich der Vitamin-C-Bedarf gedeckt. Neben Tees sind auch andere Getränke im Sommer sehr wichtig:

  • Wasser in Zimmertemperatur
  • Zitronenwasser
  • Apfelsaftschorle selbst gemacht
  • Eistee selbst gemacht ohne Zucker

Allgemein gilt: Drei bis vier Liter trinken!

Eiskaltes Trinken ist übrigens zwar verständlich, jedoch für den Organismus nicht positiv bei großer Hitze. Der Körper versucht durch das eiskalte Trinken, die Körpertemperatur wieder zu erhöhen und man schwitzt noch mehr.

Lauwarm duschen und Wechselduschen: Der positive Effekt bei der Hitze!

Eine Dusche ist selbstverständlich, wenn es draußen heißt ist. Doch viele Menschen meinen, dass eine kalte Dusche genau das Richtige ist bei einer Hitzewelle. Draußen ist es heiß, also kalt duschen? Nein, wer kalt duscht, schwitzt danach doppelt so viel und schneller wieder. Das Wechselduschen ist ideal, hier wird zwischen kaltem und warmem Wasser gewechselt und die Durchblutung der Haut wird angeregt. Dadurch fängt der Körper nicht mehr so schnell an zu schwitzen. Wichtig ist, mit dem lauwarmen Duschen abzuschließen. Wechselduschen gekonnt angewendet stabilisieren den Kreislauf und fördern die Fitness an heißen Sommertagen. Kombiniert mit einem erfrischenden Duschgel, welches vielleicht mit Zitronen-Verbene oder anderen ätherischen Ölen angereichert ist, schafft zusätzlich einen Frische-Kick.

Video: WÄRMFLASCHE & TEE WENN MAN SCHWITZT? – 12 Tipps gegen Hitze im Sommer | SNUKIEFUL

Kleidung tragen, die sommertauglich ist

Wer sich für Leinenkleidung entscheidet, wird den wunderbaren Unterschied bemerken. Baumwolle saugt zwar gut den Schweiß auf, doch sie klebt beim Schwitzen am Körper. An heißen Tagen empfiehlt es sich, naturbelassene Kleidung zu tragen. Auch die Funktionskleidung, die beim Sport den Schweiß nach außen trägt, ist hervorragend geeignet. Dies ist eine luftdurchlässige Kleidung, die die Feuchtigkeit abweist und daher sehr angenehm ist, wenn sportliche Betätigung erwünscht ist.

Allgemein sollte die Kleidung nicht zu eng anliegen und die Figur betonen. Wer lockere Kleidung trägt, schwitzt weniger. Wenn zwischen der Kleidung und dem Körper viel Luft ist, dann kann diese zirkulieren und das Schwitzen wird eingedämmt. Frauen bevorzugen deshalb gerne Sommerkleider, Röcke und Swinger-Shirts, sowie Marlene-Hosen. Luftig darf es sein und geschützt. Wer zu knappe Kleidung trägt, riskiert nicht nur einen Sonnenbrand, sondern ist auch den heißen Sonnenstrahlen ungeschützt ausgesetzt.

Achtung aufgepasst! Die Südländer leben es vor: Sogar die Kopfbedeckung ist wichtig, damit der Körper heruntergekühlt wird. Außerdem schützt eine gute Kopfbedeckung vor einem Sonnenstich.

Trinken, duschen und sich richtig kleiden: Sommerträume werden wahr!

Schwitzen ist wichtig für unseren Körper, da der Schweiß die Wärme aus dem Körper transportiert und einen Schutz für das Überhitzen darstellt. Doch jeder möchte die Hitze unbeschadet überstehen. Wer im Sommer viel trinkt (drei bis vier Liter am Tag), sich locker anzieht und auch die Wechselduschen in seine Routine integriert, hat lange Freude an den Sonnenstrahlen. Die Tipps gegen Schwitzen im Sommer verschönern die schönste Jahreszeit. Das richtige trinken, das richtige tragen und richtig duschen und der Sommer ist eine wunderbare Zeit des Genusses!

Titelbild: ©iStock – batuhan toker

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*