Silvesterparty – Tolle Ideen für die Feier zu Hause

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Freunde feiern Silvester zuhause mit Snacks und Drinks

Ob klassische Familienfeier oder bunte Mottoparty … Ideen für eine Silvesterparty zuhause gibt es viele. Die Umsetzung der Ideen ist eine Frage der Organisation. Doch wer seinen Gästen zum Jahreswechsel etwas Besonderes bieten möchte, sollte frühzeitig mit der Planung beginnen.

Die Feier stressfrei vorbereiten

Sobald sich das Jahr dem Ende neigt, ist es höchste Zeit, die Gästeliste zu erstellen. Die Anzahl hängt ganz davon ab, wo gefeiert werden soll – gibt es im Haus einen Partyraum oder sollen die Besucher im Wohnzimmer einer Mietwohnung Platz finden?

Wer weiß, wie viele Personen an der Silvesterfeier teilnehmen, kann Essen und Getränke planen, sowie die Kosten berechnen. Am einfachsten ist es, die Einladung am Telefon zu überbringen. Allerdings erhöhen persönlich gestaltete Einladungskarten die Vorfreude auf das gemeinsame Fest.

Im Trend liegen bestimmte Mottos zum Jahreswechsel. Die Ideen für die Silvesterparty zuhause reichen von „Flower Power“ über „Disco Fever“ zu „Schwarz-Weiß“. Ist das Thema bekannt, lässt sich die passende Dekoration zur Raumgestaltung auswählen. Manches kann selbst hergestellt werden, was wiederum Kosten spart. Girlanden, Tischfeuerwerk, Luftschlangen, Luftballons, Wunderkerzen und Konfetti hält der Handel bereit. Interessante Vorschläge zum Mottoabend liefern das Internet oder der Bastelbedarf.

Achtung aufgepasst!

Speisen für jeden Geschmack

Kulinarisch muss eine Silvesterparty nicht aufwändig sein. Raclette und Fondue ersetzen bei vielen Feiern das mehrgängige Menü. Gut vorzubereiten ist ein Buffet mit herzhaftem und süßem Fingerfood. Wie wäre es mit:

  • Hähnchen-Erdnuss-Spieß
  • Lachs-Sesam-Würfel
  • Kichererbsen-Rindfleisch-Bulette
  • Tomaten-Koriander-Kartoffelsalat
  • Raclette-Zwiebel-Törtchen
  • Möhren-Ingwer-Suppe
  • Cheddar-Kräutercreme-Scones
  • Tomaten-Terrine-Türmchen
  • Granatapfel-Brie-Häppchen
  • Lebkuchen-Schoko-Mousse
  • Confetti-Cake-Pop
  • Erdbeer-Bananen-Sushi?

In Italien gehören alljährlich Linsen zum Silvester-Menü, denn sie symbolisieren finanziellen Reichtum. Die Spanier hingegen nehmen 12 glückbringende Weintrauben zu sich. Chinesische Glückskekse bereichern in Deutschland nahezu jede Party. Einfach zubereitet und schnell gebacken, lässt sich die Kreation mit einer persönlichen Note für die Gäste versehen.

Mancherorts verkürzt eine Feuerzangen-Bowle die Wartezeit bis Mitternacht. Getränke wie selbstgemachter Holunder-Fizz und Himbeer-Sekt sind trendige Ideen einer Silvesterparty zuhause. Für die Jüngsten eignet sich ein alkoholfreier Punsch mit Früchten. Bier, Wein, Wasser und Saft ergänzen das Getränkeangebot. Das neue Jahr wird traditionell mit Sekt begrüßt.

Video: Silvester-Rezepte // Fingerfood für’s Silvester-Buffet // #yumtamtam

Den Abend kurzweilig gestalten

Damit Stimmung aufkommen kann, ist die richtige Wahl an Partyhits, Oldies und Schlagern hilfreich. Auch ein Pantomime-Spiel, bei dem Begriffe zu erraten sind, lockert das Fest auf.

Als Klassiker gilt das Bleigießen. Dazu wird auf einem Löffel etwas Blei erwärmt und die Flüssigkeit in ein Gefäß mit kaltem Wasser gegeben. Entsteht eine Herzform, wartet die neue Liebe. Ähnelt das Objekt einem Schuh, wird Hochzeit gefeiert. Bei einem Schwein winkt das Lotto-Glück.

Karaoke oder Prominente raten sind Ideen für eine Silvesterparty zuhause. Im Freundeskreis bietet sich ein Schrottwichteln an. Dabei finden ungeliebte Weihnachtsgeschenke garantiert einen neuen Besitzer. Wer will, amüsiert sich bei „Dinner for one“, dem Höhepunkt jedes Silvesterabends. Knallbonbons sind eine Attraktion für die Jüngsten. Bei der selbstgebastelten Variante wird eine leere Klopapierrolle mit einer Überraschung gefüllt und wie ein Bonbon verpackt. Natürlich lieben Kinder das Verkleiden und Schminken zur Silvesterparty. Dürfen sie einen Silvesterschatz suchen, dann ist die Feier perfekt.

Einen unvergessenen Jahreswechsel zuhause erleben

Wer Küche und Flur geschickt in die Silvesterparty einbezieht, wird auch bei einem kleinen Wohnzimmer mehr Gäste einladen können. Sollten Sitzgelegenheiten, Geschirr, Besteck und Gläser nicht ausreichen, sind sicherlich Freunde und Nachbarn behilflich. So können Gastgeber ganz entspannt die Vorbereitungen meistern, bis in gemütlicher Runde ein „Prosit Neujahr!“ zu Feuerwerk und Glockengeläut erklingt.

Titelbild: ©iStock.com – monkeybusinessimages

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*