Sie liebt mich, sie liebt mich nicht… die Wahrheit über Liebeshoroskope & Liebesorakel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Liebesorakel
Egal wie souverän und selbstbewusste Männer und Frauen auch sind. Geht es um die große Liebe ist das Selbstbewusstsein oftmals kaum noch vorhanden. Horoskope und Liebesorakel dienen deshalb bereits seit vielen Jahrhunderten als Hilfe für unglücklich Verliebte und sind bis in die heutige Zeit immer noch sehr begehrt. Dem entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass man mittlerweile sein Liebeshoroskop auch Online begutachten kann.

Lesetipp: So schreibt man einen Liebesbrief

Die eigenen Chancen realistisch bewerten lassen

„Er liebt mich, er liebt mich nicht…“ Wer kennt nicht die bangen Worte, ausgesprochen während man ein Gänseblümchen nach und nach um seine Blütenblätter befreit. Dieses wohl grundlegendste Liebesorakel hat beinahe jeder in seiner eigenen frühen Jugend bereits einmal genutzt. Das es hierbei natürlich nicht zu wirklich zuverlässigen Ergebnissen kommen kann, liegt auf der Hand.

Dem entsprechend sind auch die anderen Orakel der vergangenen Zeiten vor allem darauf ausgelegt gewesen den Kunden zufrieden zu stellen und das Selbstbewusstsein desjenigen zu stärken. Denn Hellsehen ist eine Fähigkeit, die bisher noch niemand nachweislich besitzt.

Anders sieht es allerdings aus, wenn ein solches Liebeshoroskop nach wissenschaftlichen Kenntnissen erstellt wird und somit vor allem mit den Werkzeugen der Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung arbeitet. Denn hier lassen sich zumindest grundlegend nachweisbare Aussagen treffen, so dass diese Horoskope sich oftmals häufiger erfüllen können.

Je besser die Datenlage, umso genauer das Ergebnis

Natürlich kann man je nach Datenlage einige Ergebnisse ermitteln, welche die Wahrscheinlichkeit für eine glückliche Beziehung darstellen können. Kennt man also genügend Daten, kann man ohne Probleme eine Wahrscheinlichkeit angeben, welche natürlich keinerlei Auswirkungen auf die Wirklichkeit haben muss. Denn nur weil die Wahrscheinlichkeit zum Beispiel 99% betrifft, kann man dennoch das eine Prozent erwischen und dem entsprechend mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein.

Da kann man sich eher auf die moderne und aktuelle Form der Liebesorakel verlassen, welche das klassische Gänseblümchen-Liebeshoroskop in ein modernes Gewand gekleidet haben. Die Seite erdbeerlounge.de bietet zum Beispiel ein solches Orakel für den amüsanten Zeitvertreib. Hierbei ist es jedoch so, dass man nicht nur die beiden Alternativen „Er/Sie liebt mich“ und „Er/Sie liebt mich nicht“ angeboten bekommt, sondern eine Vielzahl an Wahlsprüchen zu dem Thema, welche die Chancen nochmals etwas feiner differenzieren.

Video: Erklär mir Liebe; Viel Lärm um Nichts? – Wissenschaftler erklären die Liebe

Natürlich kann auch dieses Orakel nicht Hellsehen und die Ergebnisse müssen bei weitem nicht immer stimmen, aber es kann gerade in schwierigen Situationen oder bei hoher Unsicherheit dabei helfen sich selber zu überwinden und den ersten Schritt zu tun. Dem entsprechend sinnvoll kann der Einsatz eines solchen Liebeshoroskops sein.

Dem eigenen Ego den entscheidenden Schubs geben

Auch wenn die reine Aussagekraft eines solchen Orakels natürlich nicht unbedingt gegeben ist, kann man sich dennoch auf solche Horoskope verlassen. Denn vor allem, wenn man an diese glaubt und diese als Basis für die eigenen Handlungen nutzt, kann man hiervon stark profitieren. Dies liegt jedoch nicht am Horoskop selber, sondern an der positiven Auswirkung des Liebeshoroskop auf die eigene Ausstrahlung. Wer sich aufgrund des Ergebnisses sicher ist, dass er den geliebten Menschen von sich überzeugen kann, wird mit mehr Selbstvertrauen an die Sache heran gehen und oftmals einfach den Mut aufbringen dem Gegenüber seine Gefühle zu gestehen.

Somit sorgen solche Horoskope oftmals für einen glücklichen Start in eine Beziehung, die es ohne ein solches Liebeshoroskop nicht gegeben hätte. Dem entsprechend beliebt und angesehen sind solche Liebesorakel auch noch in der heutigen Zeit. Denn egal ob man frisch von der Wiese ein Gänseblümchen pflückt oder dies online versucht: Wichtig ist, dass man sich auf das Ergebnis einlässt und von diesem beeinflussen lässt.

Achtung aufgepasst!

Horoskope als Chance für die Liebe

Vor allem unsichere Menschen können solche Orakel sehr gut nutzen, um sich selber Mut zu machen und den oftmals entscheidenden Schritt zu tun. Natürlich können auch diese Online-Programme nicht Hellsehen, aber sie bieten eine gute Möglichkeit um das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und sich seiner Liebe zu offenbaren.

Das könnte Sie auch interessieren: „Anleitung zum Entlieben“ – Mit Liebeskummer zum Bestseller – stern.de

Bildquelle: Coypright BENIS – shutterstock.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*