Hindernislauf: Über Stock und über Stein

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Der Urbanian Run startet in Berlin

Abenteurer aufgepasst! Wer schon immer mal davon geträumt hat wie Lara Croft und James Bond über Motorhauben zu hechten oder Container zu überwinden, der ist in Berlin beim Urbanian Run genau richtig! Der Hindernislauf fordert sowohl Körper als auch Geist und geht ab April 2014 in Serie.

Urbanian Run: Der Startschuss fällt in Berlin

Wer ein wenig mehr Action haben möchte, als bei einem normalen Marathon oder Langstreckenlauf üblich ist, der sollte sich den April 12. April 2014 im Kalender markieren, dann startet die erste urbane Hindernislaufserie in Deutschland.

Schauplatz ist zunächst der Berliner Olympiapark, doch weitere Städte wie Dresden und Nürnberg sind in Planung. Hindernisläufe liegen im Trend. Allein im letzten Jahr haben weltweit 3,4 Mio. Menschen an solchen Laufevents teilgenommen.

Der richtige Kick

Vor einer einzigartigen Kulisse können gut trainierte Großstadtabenteurer ihre Ausdauer erproben und finden gleichzeitig eine Menge Abwechslung. Ziel ist es auf einer Strecke von zehn Kilometern rund 15 urbane Hindernisse wie Treppe, Autos, Container und Halbpipes zu bezwingen. Dabei kommen nicht nur die Teilnehmer auf ihre Kosten, auch den Zuschauern wird eine Menge Spaß und Action geboten.

Diese neue Trendsportart verlangt aber nicht nur Energie und Ausdauer, sondern auch Köpfchen, denn jeder Teilnehmer muss sich eine Strategie zurechtlegen, wie man die Hindernisse am schnellsten überwinden kann.

Video: Urban Run im niedernändischen Oirschot

Hindernislauf: Jeder kann mitmachen!

Zeit ist ein wichtiger Faktor, schließlich will doch jeder der erste im Ziel sein. Es kann einzeln oder in Teams gestartet werden. Mitmachen darf jeder ab 18 Jahren (mit Erlaubnis der Eltern auch Jüngere), der sich für dieses Laufevent fit genug fühlt.

Achtung aufgepasst!
Wem ein Rennen nicht genug ist, der kann danach weiter an den anderen geplanten Rennen teilnehmen und seine gesamten Läufe in eine Gesamtwertung einfließen lassen. Dabei entscheiden die besten Ergebnisse aus mindestens drei Städten (von fünf) über die Gesamtplatzierung.

Da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind, sollte man sich schnell entscheiden! Anmeldungen sind ab sofort möglich. Weitere Informationen (z.B. über Teilnahmebedingungen, Anmeldekosten etc.) und Anmeldungen sind hier zu finden.

Bildquelle: © lassedesignen – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*