Die besten Teenie Zeitschriften: Von Bravo bis Jolie

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 1,00 von 5)
Loading...

Young attractive woman reading a magazine on a meadow in a parkKommt erst einmal die Pubertät, dann wollen Kinder nicht mehr im Märchenbuch blättern, sondern es beginnt die Zeit der Teenie Zeitschriften, die sich mit den Interessen von Menschen dieses Alters beschäftigen. Vom besten Mittel gegen Pickel bis zu Berichten über die Stars dieser Altersklasse, alles wird behandelt und kann die abendliche Lektüre vor dem Schlafengehen sein

Teenie Zeitschriften – von Bravo bis Girl ein jugendliches Lesevergnügen

Die Mutter als Teenie Zeitschriften ist wohl die Bravo. Was schon die Mutter gelesen hat, dass ist heute immer noch ein Vergnügen für die Jugendlichen, wenn man über Mode und die beliebtesten Stars stetig neue Berichte lesen kann. Auf der Suche nach jugendgerechten Themen scheint die Bravo stets noch die beste Wahl zu treffen. So kann sie sich schon seit mehr als 5 Jahrzehnten auf dem Markt behaupten. Natürlich haben Kinder in dieser Zeit auch Fragen über Sex und die Bravo versucht dies auch sehr ernsthaft zu beantworten. Gibt es heute Zeitschriften wie Missy Magazine, GEOlino oder Neon, die Teeniezeitschrift vom Stern, so haben sich die beliebten Zeitschriften wie die Bravo immer wieder durchgesetzt, denn sie haben eine Tradition im Treffen der jugendlichen Themen.

Mädchen oder Girl – der weibliche Jugendliche sucht jugendliche Mode

Natürlich wollen Kinder als Jugendliche ihren eigenen Style finden und so sind Zeitschriften, die auch jugendliche Mode präsentieren immer wieder bei weiblichen Jugendlichen gefragt. Gerne suchen Mädchen in der Pubertät nach passenden Kosmetikprodukten und die besten Schminktipps sind stets willkommen.

Da dürfen Berichte über die Stars nicht fehlen und wird in den Teenie Zeitschriften geschrieben, welche Mode und Make up diese tragen, dann fühlen sich viele Teenies dazu berufen, dies nachzumachen. Themen für Jugendliche werden hier in vielen Bereichen aufgenommen und wer nicht gerade in dieser Altersklasse ist, der wird an solchen Formaten wohl keinen Spaß und kein Interesse haben.

Video: Zeitschriften: Meine Favoriten

Beliebte Teenie Zeitschriften – die YAM! spiegelt den Lifestyle Jugendlicher

Jugendliche empfinden die YAM! als sehr informativ, was zeigt, dass sich hier eine Redaktion bemüht, Themen zu behandeln, die Jugendliche wirklich interessieren. Was gibt es neues im Kino oder wer spielt bald in der beliebten Soap, hier kann der Jugendliche einfach alle Infos finden, die sich um all die TV und Kino Themen ranken, die Jugendliche gerne sehen wollen.

Ob Comedy oder der CD-Check, in dieser Teenie Zeitschrift wird auf die Themen der Jugend eingegangen und hier erhält der Jugendliche genau die Infos, der er für sein tägliches Leben gerne nutzen will. Selbstverständlich dürfen hier auch die so beliebten Poster nicht fehlen, denn kommt immer wieder eine neue Generation von Jugendlichen als Leser zum Kiosk, so werden doch stets noch die Kinderzimmerwände mit Postern geschmückt.

Achtung aufgepasst!

Teenie Zeitschriften – ein Lesespaß, dass nur wenige Jahre wirklich Vergnügen bereitet

Gibt es Zeitschriften, die ein Mensch über mehrere Jahrzehnte voller Interesse lesen kann, so sind die Teenie Zeitschriften wirklich nur interessant, wenn man im Alter von 12 bis 18 ist. Hat der Mensch bis zum 18. Lebensjahr die Bravo stetig gelesen und vielleicht sogar gesammelt, so wird die Sammlung jetzt bestimmt von jüngeren Geschwistern übernommen oder das Sammeln von ihnen ungemindert fortgesetzt.


Titelbild: Copyright: mikolajn

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*