Reiseziele in Thailand – schon komplett überlaufen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Sunrise at sea

Thailand genießen können ohne den Massentourismus, das ist etwas, das sich sehr viele Menschen wünschen. Diese Orte in einem traumhaft schönen Land gibt es! Fernab der touristischen Massen kann beispielsweise in Cha-Am und Hua-Hin in Ruhe und Schönheit sein Urlaub genossen werden.

Cha-Am und Hua-Hin – bekannt aber ruhig

Cha-Am und auch Hua-Hin sind drei Busstunden von Bangkok entfernt. Sie sind bekannt aber nicht überlaufen. Man könnte sie eher als Geheimtipp bezeichnen. Sie besitzen den Charakter typischer Seebäder und sind einfach ideal für einen Familienurlaub.

Sie liegen nicht einmal 25 km voneinander entfernt, aber trotzdem liegt Cha-Am in der Provinz Phetchaburi und Huan-Hin gehört zu Prachuap Khiri Khan. Mit beiden sind zauberhafte Sehenswürdigkeiten verbunden, vor allem Nationalparks und historische, schöne Städte, die man sich unbedingt ansehen sollte.

Video: Hua-Hin

Schönes und Interessantes – nicht nur Fakten

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist beispielsweise der Kaeng Krachan Nationalpark. Der größte Nationalpark Thailands liegt ungefähr 50 Kilometer nordwestlich von der Stadt Cha-Am. Westlich zieht er sich an die Grenze Birmas und ist von herrlichen Wäldern und Bergen umgeben.

Es gibt viele Wasserstraßen und eine ganz besondere Attraktion ist der 58 Meter hohe und rund 760 Kilometer lange Kaeng Krachan Staudamm, hinter dem ein wunderschöner Stausee liegt.

Ebenfalls eine Besonderheit ist der Strand von Cha-Am. Dieser ewig weite Strand ist einer der schönsten auf der Westseite des Golfs gelegenen Strände von Thailand und erfreut sich unter den Kennern äußerster Beliebtheit.

Phra Ratchaniwet Marukkhathaiyawan ist ein hölzerner Palast, der in den Zwanzigerjahren des frühen 20. Jahrhunderts von König Rama dem VI. als Sommerresidenz gebaut und genutzt wurde. Dieser Palast befindet sich auf dem Hauptquartier der Küstenpolizei von Cha-Aman, der Straße nach Hua-Hin.

Achtung aufgepasst!
Es gibt auch noch Reiseziele in Thailand, die nicht komplett überlaufen sind und wo sich in Ruhe entspannen lässt.

Einkaufen lohnt sich hier immer

Hua-Hin ist sehr bekannt für sein Baumwollerzeugnisse. Diese werden in wunderschönen Drucken und Farben angeboten und sind bei den Einheimischen wie auch bei den Gästen sehr beliebt. Ganz besonders beliebt sind auch die getrockneten Meeresfrüchte, welche gerne von Liebhabern der asiatischen Küche gekauft werden. Gegen Abend lädt ein Straßenmarkt zum Bummeln ein und fasziniert mit seinen Ständen und seinen geheimnisvollen Gerüchen.

In der Summe: einfach bezaubernd erholsam

Diese Städte liegen weit ab von dem großen Tourismus und sie sind auf jeden Fall eine Reise wert. Wer hier Urlaub macht, der kann diesen auch wirklich genießen.

Unsere Empfehlungen

Eigentlich alles über Thailand und Infos zu vielen weiteren Reisezielen gibt es auf www.thaizeit.de.

Es muss nicht immer so weit weg gehen für einen tollen Urlaub. Beispielweise der Süden Deutschlands bietet zahlreiche Urlaubsmöglichkeiten.

Bild: © Zirkon8 – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*