Frühbucher Angebote auf der Insel Brac: Partyspaß mit Freunden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

insel brac

Jetzt mitten der Urlaubszeit stellt sich die Frage nach dem wohin. Beliebt sind nach wie vor Sonne, Sand und Meer. In den letzten Jahren ist Kroatien neben den anderen südeuropäischen Ländern immer beliebter geworden. Dabei machen zahlreiche Frühbucher Angebote Kroatien besonders beliebt.

Historische Kulturlandschaft an der Adria

Vor allem wegen seiner unzähligen Inseln und seiner unendlich langen Küste mit herrlichen Badebuchten ist Kroatien schon immer eine unheimlich beliebte Touristenattraktion gewesen. Historische Städte bieten hier aus vielen Jahrhunderten und unterschiedlichen kulturellen Einflüssen unglaublich viel Sehenswertes.

Eindrucksvolle Gebäude, Kirchen oder andere Wahrzeichen einer ruhmreichen Geschichte des Landes, welche die Besucher verzaubert. Viele Denkmäler und Bauten gehören mittlerweile sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe, wo Kroatien, als vergleichsweise kleines Land, dennoch einen beachtlichen Platz einnimmt.

Ein Spaziergang durch die historischen Straßen und Gassen in der kroatische Küstenlandschaft lässt diese zu einem Ausflug in eine nahezu tausendjährige Geschichte werden, die durch und durch faszinieren. Zagreb, Zadar und Dubrovnik dürften weltbekannte Städtenamen sein. Nicht verwunderlich ist also der stetige Zustrom von Urlaubern. Günstige Frühbucher Angebote Kroatien erlauben aber dennoch ein günstiges und hochwertiges Reisen in das wunderschöne mediterrane Land.

Video: Die Mitteldalmatinischen Inseln – Bootstour nach Brac

Brac gehört zu Kroatien und ist die drittgrößte Insel des Landes. Zu erreichen ist sie über einen Flughafen oder per Fähre. Mehrere tägliche Fährverbindungen gibt es mit Split. Das Urlaubszentrum der Insel ist Bol, wenn dieser Ort auch nicht der größte auf dem Eiland ist. Der Hauptort ist Supetar, das den Fährhafen beheimatet. Bol besitzt ein paar schöne Sehenswürdigkeiten, wie die Dorfkirche und das Kloster Pustinja Blaca.

Dort soll ein Mönch, der das Leben eines Einsiedlers führte, viele Jahre lang astronomische Beobachtungen gemacht haben. Auch der gesamte Stadtkern von Bol ist sehr sehenswert und bietet eine Vielzahl an Geschäften und Restaurants. Die Hauptattraktion ist aber das Goldene Horn, eine Landzunge mit traumhaft schönen Badestränden.

Die Spitze dieser Landzunge zeigt je nach Strömungslage einmal in die eine und einmal in die andere Richtung. In jedem Fall lässt sich an den Stränden herrlich entspannen und Strand- sowie Wassersport aller Art erleben.

Herrliche Küsten und Inselwelt im Mittelmeer

Unzählige Inseln gehören zu Kroatien und bieten wegen dem kiesartigen Untergrund ein einzigartig klares Wasser, das herrlich in allen blauen und türkisenen Tönen schimmert. Ideal ist dies nicht nur für ein badebegeistertes Publikum, sondern auch insbesondere für Wassersportler aller Arten.

Blick auf Küste vor BracHierzu gehört Tauchen, Surfen, Angeln, Motorbootfahren oder insbesondere auch Segeln. Entlang der Küste und auf den Inseln finden sich moderne Anlegehäfen oder Startpunkte für die Wassersportaktivitäten. Ein Blick auf Frühbucher Angebote Brac kann sich lohnen. Herrliche Badebuchten ermöglichen es den wasserbegeisterten Touristen das sehr verlässlich gute Wetter bis in den tiefen Herbst zu genießen.

Angesichts steigender Preise sind attraktive Frühbucher Angebote Kroatien derzeit sehr gefragt. Auch die großen und bestens erschlossenen Inseln des Landes erfreuen sich einer immer stärkeren Beliebtheit. Zu diesen gehören zum Beispiel

  • Krk
  • Rab
  • Kres
  • Brac

Diese Inseln sind wegen der Lage besonders begehrt. Insbesondere für Segelfreunde können sich Törns zwischen und um die Inseln lohnen.

Hier können neue Badebuchten mit wunderschönem Wasser erkundet und ganz einsam genossen werden. Deswegen können Frühbucher Angebote Brac sich durchaus für Segler lohnen. In Seglerkreisen gilt deswegen Kroatien wegen der beeindruckenden Inselwelt als reinstes Seglerparadies, dass Jahr für Jahr zehntausende Segel- und Bootsfreunde anzieht und aufs Neue begeistert.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf der Insel

Neben einem Bummel durch Bol lohnt sich in jedem Fall ein Aufstieg auf den Berg Vidova Gora, der auch Monte Sveti Vid genannt wird.

Dieser 778 Meter hohe Berg stellt die höchste Erhebung in der gesamten Adria dar. Oben lässt sich ein mächtiges Gipfelkreuz finden und ein herrlicher Blick über die Insel, über das Meer und die Nachbarinseln genießen. Zu einem jedem Brac-Urlaub sollte auch ein Besuch der Drachenhöhle von Murcia gehören.

In ihr lassen sich einige altertümliche Reliefmalereien bewundern. Wer die Landschaft von Brac erkunden möchte, der kann dies sehr gut zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad machen. Die Landschaft wird von kleinen Wäldchen, Kalksteinfelsen, Weinbergen und Olivenanbaugebieten charakterisiert. Nicht nur am Goldenen Horn, sondern auch an vielen anderen Stellen bieten sich gute Gelegenheiten zum Baden an.

Und dabei kann es passieren, dass manche Bucht von Urlaubern zu bestimmten Zeiten einmal ganz alleine genutzt werden kann. Wer auf Aktivitäten im Nachtleben aus ist, der findet diese in den unterschiedlichen Hotelanlagen oder kann in Bol auch ein paar Clubs und Bars aufsuchen. Wer die Insel vom Wasser aus in Augenschein nehmen möchte, der sollte eine Bootstour buchen.

Einen günstigen Urlaub auf Brac verleben

Wer bei einer Reisebuchung für einen Urlaub auf Brac Geld sparen möchte, der sollte im Internet gezielt Frühbucher Angebote Brac suchen und diese dann miteinander vergleichen.

Gerade wer mit der gesamten Familie unterwegs ist, der kann auf diese Art und Weise einiges an Geld sparen. Eine vorausschauende Urlaubsplanung lohnt sich in jedem Fall. Auch Reisebüros bieten solche Frühbucherangebote an. Oft muss dort aber gezielt nach diesen gefragt werden.

Die Insel Brac bereisen

Achtung aufgepasst!

Brac gehört zu den schönsten Reisezielen in Kroatien. Das Klima dort ist mediterran-warm, und selbst im Winter herrschen noch angenehme Temperaturen vor. Wer allerdings einen Badeurlaub auf Brac genießen möchte, der sollte seine Reise zwischen den Monaten April und Oktober legen. Das Hotelangebot reicht auf Brac von einfach bis luxuriös. Auch Ferienwohnungen oder speziell auf Familien ausgerichtete Clubanlagen lassen sich auf der Insel finden.

Ebenfalls interessant: Der Cluburlaub – Nicht für Jeden

Freundliche Menschen und abwechslungsreiche Gastronomie

Als Vielvölkerstaat verfügt Kroatien über sehr viele kulturelle Einflüsse, was die Menschen schon immer sehr freundlich und aufgeschlossen gemacht hat. Die einmalige Gastfreundschaft lädt zum Wohlfühlen und zu angenehmen und lustigen Urlaubsabenden ein. Die Gastronomie ist breit gefächert und bietet Restaurants in allen Preiskategorien und für jeden Geschmack an. Die typisch mediterrane Küche ist hier genauso zu finden, wie sehr gute Fische- und Meeresfrüchterestaurants, die puren Lebensgenuss bieten.

Darüber hinaus bietet die kroatische Küche einige Spezialitäten, die aus den anderen südeuropäischen Ländern eher weniger bekannt sind. Dazu gehören zum Beispiel Cevapcici. Hochwertige Olivenöle und Wein ergänzend das Angebot der Küche und machen diese zu einem unvergesslichen Geschmackerlebnis, an das man lange und gern zurückdenkt. Immer wieder finden sich hier raffinierte Einflüsse türkischer, österreichischer oder mediterraner Küchen, die faszinieren.

Alles in allem lohnt es sich nach Kroatien wiederzukommen. Praktische Frühbucher Angebote Brac oder für andere Inseln und das Festland sind hier sehr hilfreich und erweisen sich anhand der Nachfrage als sinnvoll.

Titelbild: LianeM – Shutterstock.com
Bildquelle: Darios – Shutterstock.com

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Wo steht das perfekte Hotel auf den Azoren? - deliciously.org

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*