Golfurlaub Cervia: Reisetipp für Sportbegeisterte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Badeurlaub Cervia: Golf ist beliebtWer auf der Suche nach einem schönen Ziel für einen Golfurlaub in Italien ist, der sollte eine Reise nach Cervia in Betracht ziehen. Cervia ist eine etwa 30.000 Einwohner umfassende Ortschaft, die sich direkt an der Adriaküste in der italienischen Provinz Ravenna befindet. Nicht unweit des Ortskerns lässt sich einer der schönsten Golfplätze Italiens finden und auch ansonsten bietet Cervia beste Bedingungen, die einen schönen Urlaub ausmachen.

Umgebung gemacht für Golfurlaub

Cervia verfügt über einen 27-Loch-Golfplatz, der auch für anspruchsvolle Spieler beste Bedingungen bietet. Er trägt den Namen Adriatic Golf Club, und regelmäßig finden dort auch Turniere der italienischen Profimeisterschaften statt.

Das Gelände wird durch ebenmäßige Parklandbahnen, Pinienhaine, schmale Sandbunker und eine Reihe an Salzseen charakterisiert. Eine Golfausrüstung kann vor Ort geliehen werden, Anfänger können Golfstunden bei einem Trainer buchen.

Der Platz hat ganzjährig und an sieben Tagen in der Woche geöffnet. Im Clubhaus werden Getränke und auch Snacks zur Stärkung gereicht. Viele Hotels haben sich darauf ausgerichtet, Urlauber aufzunehmen, die einen Golfurlaub Cervia verbringen möchten und bieten bestmöglichen Service auch für gehobene Ansprüche.

Strand, Meer und Sport

Wer seine Golf Ferien Cervia mit einem Badeurlaub verbinden möchte, der findet in der Region um Cervia beste Bedingungen vor. Neben Cervia, das direkt an der Adria liegt, befindet sich in unmittelbarer Nähe auch der sehr mondäne Badeort Milano Marittima. Hier ist der Strand ein wahrhaftig gewordener Traum – und ein Hotel Zimmer ist nicht einmal so teuer.

Milano Marittima ist quasi ein Vorort von Cervia. Dort lassen sich ein paar sehr schöne Strände vorfinden, von denen aus Wassersport aller Art möglich ist. Aber auch direkt in Cervia lässt sich ein sehr guter Badeurlaub verbringen. Für jeden Golfer gibt es hier am Meer wirklich perfekte Urlaubsbedingen.

Die Stadt, die sich ganz dem Tourismus geöffnet hat, bietet zudem eine Vielzahl an Restaurants und Geschäften, und auch wer abends noch etwas erleben möchte, der ist an der Adriaküste genau richtig.

Video: Adriatic Golf Club Cervia

Highlights in Cervia

In Cervia lässt sich zudem eine ganze Reihe an sehr schönen Sehenswürdigkeiten finden. Besonders zu erwähnen sind die Kathedrale, der Stadtplatz, der Bischofspalast und auch das Rathaus. Wer historisch interessiert ist, der sollte dem ehemaligen deutschen Kriegsfriedhof einen Besuch abstatten.

Dieser wurde zwar inzwischen aufgelöst, aber ein paar Gedenksteine erinnern noch an seine Existenz. Bekannt ist die Gegend um Cervia auch für ihre Salzgewinnung.

Gut für Familien, die hier Urlaub machen: In einem Freilichtmuseum, das den Namen Saline Camillone trägt, wird regelmäßig gezeigt, wie zu früheren Zeiten Salz geerntet wurde. Ebenfalls um das Thema Salz dreht sich alles bei den Salzmagazinen Torre und Darsena, die aus dem 18. Jahrhundert stammen.

Golf Ferien Cervia – beliebt in der Nebensaison

Achtung aufgepasst!
Wer einen Golf Urlaub machen möchte, der braucht für den Sport gute Wetterbedingungen. Wie bereits erwähnt, ist die Golfanlage von Cervia ganzjährig geöffnet. Im Prinzip kann dort auch tatsächlich das ganze Jahr über gespielt werden, weil selbst im Winter milde Klimabedingungen an der italienischen Adriaküste vorherrschen. Ein Golfurlaub in Cervia lässt sich daher auch perfekt in der Nebensaison verbringen.

Ebenfalls interessant: Glückshotels – Spartipp für mutige Urlauber

Bildquelle: © sergojpg – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*