Diese Trends erwarten uns im Herbst 2014

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Frau hält Shoppingbags vor Herbstlaub in die Luft

Sommer, Sonne und die dazu passende Mode haben nun ausgedient und sollten im Kleiderschrank den aktuellen Styles des Herbstes Platz machen. Neben kräftigen Farbtönen in Rot und Blau, überzeugen bei den Herbst Trends nach wie vor die sanften Pastelltöne. Was die Schnitte von Hosen und Röcken betrifft, so ist ein Mix aus Romantik und Klassik angesagt und für jeden Anlass kombinierbar.

Bunter Farbenmix macht gute Laune

Zu den absoluten Herbst Trends gehören nun sämtliche Rot-Töne. Am besten kleidet sich die stylische Dame nun in Aurora Red, wie das strahlende Rot laut Pantone Fashion Color Report heißt. Wer es etwas heller mag, wählt den Ton Ochsenblutrot, der sich vor allem bei kuscheliger Strickmode durchsetzt.

Eher schon ins Violette geht der Farbton Sangria, der aus einem kräftigen Weinrot besteht. Wer bei den Herbst Trends lieber auf Blau setzt, sollte dies nun mit den beiden Farben Royal Blue und Bright Cobalt tun. Während der erstgenannte Ton ein sehr kräftiges Dunkelblau beschreibt, geht’s bei Bright Cobalt eher um eine knallige und hellere Variante.

Nach wie vor aktuell sind sämtliche Pastelltöne, wobei die Herbst Trends hier silbrige Nuancen enthalten und entsprechend klingende Namen haben. Silbriges Grau, kühles Rose oder lilastichiges Grau sind in den Regalen der Modehäuser zu finden, die mit klingenden Namen wie Mauve Mist, Sea Fog oder Cognac Aluminium ausgestattet sind.

Video: BURBERRY PRORSUM – London Fashion Week Fall Winter 2014/2015

Im kommenden Herbst setzen die Designer offenbar viel auf Gefühl und Romantik, denn der angesagte Look ist edel und romantisch zugleich. Das Lieblingsmaterial dazu heißt Spitze, die entweder als kleines Detail in Kleidern oder Blusen eingearbeitet sind, oder aber sogar im Ganzen verwendet werden.

Dabei sieht die Spitze der Herbst Trends immer feminin und elegant zugleich aus, was vor allem bei der Abendmode festzustellen ist. Eine Spitzenbluse, die mit zusätzlichen Details wie Pailletten-Applikationen verziert ist, macht sich unter einem klassischen Hosenanzug perfekt. Wenn das Modell dann noch mit einem Bubikragen ausgestattet ist, trifft jede Fashionista mindestens einen der angesagten Herbst Trends.

Was Hosen und Röcke betrifft, so gibt es derzeit ein Revival alter Modeklassiker. Gemeint ist die Marlenehose, die schlank geschnitten ist und mit einem hohen Bund eine zierliche Taille zaubert.

Achtung aufgepasst!
Ganz trendy sind 7/8 Hosen, die vor allem mit einer Transparentbluse kombiniert, einen der wichtigsten Herbst Trends darstellt. Bei den Röcken sind nun Plisseé-Modelle sehr gefragt. Egal ob kurz oder lang, die kleinen Falten im Rock sind nun gefragt und lassen sich perfekt zu fast jedem Anlass kombinieren.

Lagen-Look und Schluppenbluse gehören in jeden Kleiderschrank

Zum aktuellen Herbst Trend gehört aber auch nach wie vor der Lagen-Look, der zum Einen extravagant wirkt, zum anderen aber auch eine schlanke Silhouette zaubert und so eigentlich jeder Frau steht. Ein schickes Strickoberteil sieht zu schmal geschnittenen Hosen oder Leggings am besten aus.

Und dann wäre da noch der Klassiker bei den Blusen, die gute alte Schluppenbluse. Diese wird bei den Herbst Trends ein absolutes Musthave, vor allem wenn sie aus edler Seide gefertigt sind. Egal ob frau sie bis oben hin zuknöpft oder etwas offener trägt, ein optisches Highlight sind sie in jedem Fall.

Was die aktuellen Modetrends für den Herbst betrifft, so ist klar auf kräftige Farben und edle Materialien zu setzen. Je nach Anlass und persönlichen Style werden Strick und Sportives gemixt oder aber auf edle Stoffe wie Seide und Spitze gesetzt.

Auch interessant: Frisuren Trends 2014 – Stylische Frisuren für Frauen

Titelbild: © nataliakul – shutterstock.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*