Der Sneaker-Trend – Nicht mehr nur ein Sportschuh

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Braut trägt zu Kleid Sneaker

Sneakers haben unlängst die Fashion-Welt erobert und sind zum Accessoire avanciert. Die modebewusste Frau trägt Sneakers zu Kleidern von Chanel, Chloé und Marc Jacobs. Auch Stars und Sternchen wie Rihanna, Ashton Kutcher, Mila Kunis und Jake Gyllenhall bevorzugen in ihrer Freizeit die bequemen und angesagten Sneakers. Sogar zu Gala-Abenden auf dem roten Teppich kombinieren einige Schauspieler und Musiker ihre Sneakers zu eleganten Abendanzügen.

Die Zeiten in den denen Sneaker oder Turnschuhe nur zum Sport getragen wurden, sind schon lange vorbei.

Bereits in den 80er Jahren wurden die Adidas-Sneakers mit ihren drei Streifen zum Mode-Hit und das dank der Rap-Gruppe Run-D.M.C, die dem Schuh 1986 sogar einen eignen Song „My Adidas“ widmete.

Auch Nike-Schuhe entkamen mit den „Air Jordans“ und der Zusammenarbeit mit dem US-Basketballplayer Michael Jordan dem starren Dasein als „Sportschuh“.

Video: Sneaker erobern die Laufstege

Sneakers auf den Straßen und Laufstegen dieser Welt

Heute gibt es viele trendige Marken wie New Balance, Converse, Vans und Reebok, die Sneakers in den verschiedensten Farben und Variationen auf den Markt bringen: neben einfachen Unifarbenen Varianten, die zu allem getragen werden können, gibt es auch wilde Muster, crazy Farbmixe, Applikationen, Nieten und anderen Dekorationen.

Für jeden Geschmack gibt es die passenden Sneakers. Selbst Designer haben Gefallen an Sneakers gefunden und präsentieren ihre High-Class Sportschuhe auf den Laufstegen dieser Welt. Die Models werden es danken, so können sie ihren Füßen mal eine Pause von den Killer-High-Heels gönnen.

Sportlich und dennoch feminin

Bei Frauen waren Sneakers lange Zeit eher ein „No-Go“. Wer was auf sich hielt und sich von seiner besten Seite präsentieren wollte, der schritt selbstbewusst mit High-Heels durch die Welt. Doch auch wenn High-Heels wunderbar lange Beine zaubern, können sie über einen längeren Zeitraum leider auch Schmerzen bereiten. So ist es kein Wunder, dass immer mehr Frauen ihre Liebe für Sneakers entdecken und auch internationale Stars setzen auf Sneakers.

Statistik über die Attraktivität von Schuhmodellen
Quelle: © Zalando durch respondi April 2014 – Statista.de

Besonders schön sehen Sneakers im Sommer zu luftigen Blümchenkleidern aus und selbstverständlich passen sie besonders gut zur Jeans. Doch auch mit einem femininem Rock und Sweater oder einer klassischen dreiviertel Hose und einer hübschen Bluse lassen sich ein Paar Sneakers wunderbar kombinieren.

Mit den Sneakers erhält ein femininer Look immer einen sportlich-frischen Touch und das beste: Sneakers sind so bequem, dass Sie in den Schuhen, den gesamten Tag über, laufen können.

Sneakers mit Absatz?

Achtung aufgepasst!
2012 entwarf Isabel Marant, eine französische Designerin, Sneakers mit einem versteckten Keilabsatz. Zuvor schon gab es Sneakers mit Plateausohlen – insbesondere die Spice Girls machten Plateau-Sneakers zum absoluten Hit bei den jungen Teenagern – und sogar mit hohen Absätzen. Doch bei Sneakers mit Absätzen gehen die Meinungen auseinander!

Als die Sneaker Wedges auf den Markt kamen, waren sie in Sekundenschnelle überall ausverkauft und viele Frauen ließen sich auf einer Warteliste eintragen. Fans dieser Sneakers freuen sich, dass diese Schuhe komfortabel sind und ihnen gleichzeitig einen eleganten Gang verleihen.

Andere hingegen finden die Kombination vollkommen unpassend und sind der Meinung, dass diese Schuhe einfach zu klobig aussehen und an Gesundheitsschuhe erinnern. So seien sie schwer für den Büroalltag zu kombinieren und auch für die Abendgarderobe seien sie nicht schick genug.

Auch interessant: Diese Trends erwarten uns im Herbst 2014

Titelbild: © Arthur Hidden – shutterstock.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*