Zeitvertreib im Internet – Onlinegaming

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 3,50 von 5)
Loading...

Das Angebot an Online Games ist riesig

Das Angebot an Online Games ist riesig

Online Games sind im World Wide Web leicht zugänglich und können mit sehr geringem Aufwand gespielt werden. Die große Auswahl der Spiele lockt viele User an, wodurch in Deutschland bereits viele Online Games auf diversen Internet-Portalen genutzt werden. Auch internationale Anbieter gewinnen immer mehr an Popularität und entwickeln ihre Spiele stetig weiter.

Kurzweiliger Spaß für Zwischendurch

Es gibt viele verschiedene Arten des Online-Gamings. Bei den „Casual-Gamern“ (Personen, die nur gelegentlich am Computer spielen) erfreuen sich vor allem Flashgames bzw. Browsergames großer Beliebtheit. Im Gegensatz zu manchen Spielen auf der Konsole, sind dies oftmals simpel aufgebaute Games mit kurzweiligem Inhalt, der durch seine Eingängigkeit für einige Zeit Spaß macht. Im Internet findet man ohne Probleme tausende solcher Spiele, die direkt im Internet-Browser gespielt werden können, wie zum Beispiel Jump´n´Run-Spiele oder Logik-Spiele. Darüber hinaus gibt es auch text- und zahlenbasierte Spiele in Form einer handelsüblichen Webseite, bei denen man auf der Seite des Spiels per Mausklick beispielsweise Gebäude errichten oder Rohstoffe produzieren kann und Tag für Tag im Spiel weiter voranschreitet. Diese Spiele sind in der Regel Free2Play, also kostenlos spielbar. Zum Beispiel der Anbieter Deutschland-spielt hat viele Online-Games.

Entdecken Sie riesige Online-Welten!

Wer etwas mehr Zeit mit einem Spiel im Internet verbringen möchte, kann sich mit sogenannten „Massive Multiplayer Online„-Spielen vergnügen, bei denen viele Spieler aus der ganzen Welt zusammen oder gegeneinander spielen. Diese sind sehr vielseitig, die Bandbreite reicht von Online-Shootern über Rollenspiele bis hin zu Strategiespielen. Diese Games sind vollwertige Titel, die den Spieler lange fesseln und immer neue Herausforderungen bieten. Bei solchen Spielen gibt es sowohl kostenpflichtige Titel mit einmaligen Anschaffungskosten oder monatlichen Gebühren, als auch Free2Play-Games, bei denen man lediglich für besondere Boni innerhalb des Spiels bezahlen kann, dies ist jedoch nicht für den freien Zugang zum Spiel erforderlich.

Die Zukunft des Gamings?

Der rasante Aufstieg von Spielen im Internet hat sie über die letzten Jahre zum wichtigen Bestandteil der Videospiele-Kultur gemacht und begeistert sowohl erfahrene Gamer als auch Menschen, die bisher kaum mit Videospielen zu tun hatten. Durch die unglaubliche Vielfalt an Levelings und Genres ist vom Profi bis zum Anfänger für jeden etwas dabei und der Spielspaß kennt kaum Grenzen.

Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es hier.

Bildquelle: © Klaus Eppele – Fotolia.com

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*