Ideal für Individualisten – mit dem Wohnmobil Urlaub machen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Besonders Familien können Urlaub mit dem Wohnwagen und einer guten Versicherung durchführen

Die vollkommene Flexiblität einer Reise mit dem Wohnwagen ist besonders mit Kindern schnell erkannt: wird es irgendwo „langweilig“, geht’s einfach weiter!

Für Individualisten gibt es nur eine Option für einen tollen Urlaub, nämlich unterwegs mit einem Wohnmobil. Nicht, dass es gerade die günstigste Urlaubsvariante ist, zumal wenn man die Anschaffungskosten rechnet. Gut ausgestattete Wohnmobile kosten zirka 50.000 Euro. Aber man spart sich die Hotelkosten auf Dauer und erlebt einen vollkommen ungezwungenen Urlaub. Nichtsdestotrotz sind einige Punkte zu berücksichtigen, um einen gelassenen Urlaub durchführen zu können.

Das beste Preis-/Leistungsverhältnis suchen

Ein guter Versicherungsschutz für das Wohnmobil ist unerlässlich, besonders wenn viel im Ausland gefahren wird. Jedoch muss es auch nicht der teuerste sein. Bei den vielen verschiedenen Versicherungsmodellen und Versicherungsanbietern rentiert sich in jedem Fall ein Versicherungsvergleich, so wie auf wohnmobile-versicherungsvergleich.de. Die wenigen Daten sind gleich im Vergleichsrechner eingegeben und schon spukt er ein verwertbares Ergebnis aus. Wie bei anderen Fahrzeugen auch, muss der Besitzer eines Wohnmobiles eine Haftpflichtversicherung abschließen.

Damit sind alle Ansprüche des Geschädigten abgedeckt. Für Schäden am eigenen Fahrzeug tritt die Teilkaskoversicherung in Kraft. Bei einem Wohnmobil empfiehlt sich noch eine Inhaltsversicherung, bei der loses Inventar, Reisegepäck, Haushaltszubehör und bei einer Zusatzvereinbarung noch Fahrräder, elektrische Geräte oder Sportgeräte versichert sind.

Besonders interessant ist bei der Versicherung eines Wohnmobiles die Option eines Saisonkennzeichens, wie es normalerweise bei Motorrädern üblich ist. Hier gelten die gleichen Bedingungen. Damit reduziert man ebenfalls die Versicherungsgebühren, besonders wenn das Wohnmobil nur in den obligatorischen Sommermonaten genutzt wird.

Das Wohnzimmer auf Rädern

Immer mehr Menschen wollen einen Urlaub verleben, der ihnen das Gefühl gibt, mit dem eigenen Wohnzimmer auf Reisen zu sein. Schließlich wird das Wohnmobil nur vom Besitzer selbst genutzt und noch kein Fremder hat in den Betten geschlafen. Hochwertige Fahrzeuge bieten jeden Luxus, von der Dusche bis hin zur vollausgestatteten Küche. Neulinge in der Wohnmobil-Branche sollten sich vielleicht vorab ein Fahrzeug mieten, damit sie testen können, ob so ein Urlaub für sie in Frage kommt. Noch mehr Infos gibt es in dem Spiegel-Artikel – Wohnmobile alles an Bord.

Video-Tipp: Wohnwagenausflug nach Kroatien

Bildquelle: Iuliia Sokolovska – Fotolia

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*