Neues Album „25“ von Adele: Rekordverkäufe in den USA

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Goldene MusikplattenRekordergebnis für das neue Album von Adele. „25“ wurde in der ersten Woche allein in den USA mehr als 3,38 Millionen Mal verkauft und bricht damit den bisherigen Rekord aus dem Jahre 2000, bei dem die Boygroup NSYNC ihr „Album No Strings Attached“ 2,42 Millionen innerhalb von sieben Tagen verkaufte.

„25“ – nach „19“ und „21“ wieder eine Zahl als Adele Titel

Die Sängerin Adele gehört zu den einzigartigen Ausnahmetalenten, die vom Publikum schon lange vor dem ersten Plattenvertrag wahrgenommen worden sind. Mit dem 3. Album ihrer Karriere schafft die heute 27-jährige Sängerin aus England nun einen Rekord, der viele Jahre nicht zu brechen sein wird. 3,38 Millionen Alben verkauften sich innerhalb einer Woche nach dem Start am Markt, weil nicht nur die Fans von Adele auf das neue Album sehnsüchtig gewartet haben. Monatelang wurde über die Titel auf dem Album spekuliert. Da das neue Album als Darstellung der Persönlichkeit Adeles gilt, wurde über den Stil der Songs, über die Musikrichtung und über die Texte schon vorab in der Presse diskutiert.

Die Zahlen der Verkäufe werden in den USA von dem Marktforschungsinstitut Nielsen Music bereitgestellt. Nielsen Music ermittelt die Daten seit dem Jahre 1991, so dass ein Vergleich mit den Zahlen vor 1991 nicht möglich ist. Dennoch ist der Kauf von CDs und Downloads in diesen Tagen selbstverständlicher als der Kauf von Platten in den Jahren vor 1991. Daher ist die Zahl 3,38 Millionen ein verlässlicher Rekordwert.

Kein Streaming – klassische CDs und Downloads von Adele

Adele hat sich bei ihrem neuen Album „25“ gegen die Veröffentlichung in den Streamingdiensten entschieden. Entsprechend höher sind die Verkaufszahlen der CDs und Downloads. Nur ein einziges Lied des neuen Albums hat die Sängerin mit der unvergleichlichen Stimme für das Streaming freigegeben. Der Titel „Hello“ landete im Handumdrehen auf Platz 1 der US-amerikanischen Billboard Single-Liste. Adele hat sich bereits in Interviews zu ihrer Entscheidung bekannt, dass sie Streamingdienste nicht in Anspruch nehmen möchte. Den alten und neuen Fans bleibt nur der Kauf der CD oder des Downloads.

Adele – ein echter Star auch auf dem Kanal Youtube

Da Adele nicht nur für die Ohren puren Genuss zu bieten hat, sondern in den Augen vieler Fans außerdem zu den schönsten Frauen dieser Welt zählt, ist sie mit ihrem Video „Hello“ auch auf Youtube ein Star. Für alle Anhänger von Adele, die nicht bis zum nächsten Konzert oder Live-Auftritt warten möchten, gibt es das Video einer großartig performenden Adele vorab schon einmal auf Youtube.

Achtung aufgepasst!
Die englische Sängerin präsentiert ihren Titel und sich selbst in einer bühnenreifen Show, die jederzeit von alten und neuen Fans abgerufen werden kann. Über 500 Millionen Mal wurde das Video „Hello“ bereits geklickt und hat unter Garantie zu den 3,38 Millionen Verkäufen in den USA beigetragen. Mit Sicherheit wird Adele es auf diesem Weg schaffen weitere Verkaufsrekorde mit ihrem Album „25“ in den USA zu brechen.

Adele – die richtige Dosis macht süchtig

Das neue Album „25“ bricht mit Verkaufszahlen von über 3 Millionen innerhalb der ersten Woche nach dem Start in den USA alle bisherigen Rekorde. Allein die erste Veröffentlichung „Hello“ ist sowohl als Video auf Youtube und als Stream im Netz zu hören und zu sehen. Adele setzt mit dieser Art der Veröffentlichung ein neues Zeichen in der Musikbranche, das die Fans zu danken wissen.

Titelbild: © istock.com -winterling

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*