Kool Savas abgetaucht: Hat Deutschland seinen König verloren?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, Durchschnitt: 3,20 von 5)
Loading...

Kool Savas abgetaucht

Auf dem Karrierehöhepunkt scheint der Rapper Kool Savas nicht besonders glücklich zu sein. Um einen neuen Anfang starten zu können, ist der 38-jährige aus Deutschland geflohen und hat in Zuge dessen auch noch seinen Facebook- und Twitter-Account gelöscht.

Persönlicher Tiefpunkt am Karrierehöhepunkt

Seit vielen Jahren landete der deutsche Rapper einen Hit nach dem anderen. Dabei ist das Multitalent viel herum gekommen und hat mit seinem Label „Optik Records“ neue Meilensteine gesetzt. Als „alter Hase“ im deutschen Hip Hop – Geschäft wurde er so zum „König von Deutschland“ ernannt. Doch auch die erfolgreiche Chartplatzierung, die ausverkauften Konzerte, der Gold-Status für „Aura“ und der Platin-Status für das gemeinsame Album mit dem Sänger Xavier Naidoo scheinen den „King of Rap“ nicht besonders glücklich zu stimmen. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere ist Kool Savas abgetaucht, da er sich anscheinend an einem persönlichen Tiefpunkt befindet.

Flucht aus der Heimat

Keiner seiner Fans hat mit so einem Schritt des deutschen Rappers gerechnet, weshalb auch seine Followers auf den verschiedenen sozialen Netzwerken mehr als verwundert waren, als sein Account von heute auf morgen ohne Grund gelöscht wurde und zudem auch noch all seine Auftritte abgesagt wurden.

Achtung aufgepasst! Nach all den Jahren im Musikgeschäft, scheint King Kool Savas einfach nur noch müde zu sein. Müde von den zahlreichen persönlichen Problemen, die die Arbeit im Musikbusiness so mit sich brachten. Das ständige Reisen zu seinen Konzerten entfernte ihn vor allem in letzter Zeit immer mehr von seinen Freunden und seiner Familie. Zusätzlich wurde diese Beziehung noch von den sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook erschwert, da sich der Musiker immer mehr in diese virtuelle Welt verlor.

Irgendwo zwischen Seen und Bergen

Deshalb ist Kool Savas abgetaucht, um wieder in das „wahre Leben zu finden“. Er möchte all die Probleme für einen gewissen Zeitraum hinter sich lassen und wieder Zeit für sich selbst und seine Angehörigen finden. Außerdem möchte er diese Zeit gleichzeitig dafür nutzen, um herauszufinden, was er in seinem Leben wirklich will. Dabei hat er nicht einmal seinen Aufenthaltsort bekannt gegeben. Eine einfache SMS an die Zeitungsredaktionen mit dem Inhalt „Ich bin irgendwo zwischen Seen und Bergen“ war das einzige, was der Rapper diesbezüglich verraten hat. Der deutsche Künstler fühlt sich in seiner aktuellen Situation überfordert und sehr unwohl, was auch der Auslöser für Kool Savas war, sich für dieses persönliche „Reset“ zu entscheiden.

Alles wieder auf Anfang

Doch mit der Musik aufhören möchte er nicht: Musik sei seine Leidenschaft, doch er sehe keinen Sinn, sich in seinem Erfolg zu suchen. Im Moment ist er so erfolgreich wie noch nie zuvor und trotzdem fühle er sich so unglücklich und leer. Doch spätestens zu seinen Auftritten im Juli möchte er wieder zurück sein.

Video: Kool Savas über seine Auszeit und kommende Projekte (Interview)

Foto: © Peter Atkins – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*