Nadja Abd el Farrag: Jetzt packt ein Insider aus

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

nadjaabdelfarrag
Für die meisten Deutschen wird sie wohl immer die Ex von Dieter Bohlen bleiben. Nadja Abd el Farrag, kurz „Naddel“ und der Pop-Titan sind seit 2001 endgültig getrennt – aus den Schlagzeilen kommt die gebürtige Hamburgerin dennoch nicht heraus!

Ewiger Hotelgast und eine Fülle von Problemen

Obwohl Nadja Abd el Farrag durch ihre Beziehung zu Dieter Bohlen einen enormen Bekanntheitsgrad genießt, geht es mit der ehemaligen Backgroundsängerin von Blue System kontinuierlich bergab. Die Liste der privaten wie beruflichen Probleme ist lang.

  • Naddel ist alkoholkrank,
  • besitzt kein fixes Einkommen,
  • leidet unter Magersucht
  • und verlor vor einiger Zeit sogar ihre Wohnung.

Der Hotelbesitzer Burkhardt Stoelck, dem das „Aussen Alster“ gehört, fing sie auf und sicherte ihr eine Bleibe zu. So bewohnt Nadja zusammen mit ihrem Hund ein 13 Quadratmeter großes Zimmer für lau und versucht ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Dass sie dafür die Lobby regelmäßig reinigen muss, bestreiten Stoelck und Abd el Farrag ausdrücklich.

Im Aufwind – Naddels aktuelle Lebenssituation

Der großherzige Hotelier Stoelck ist für Nadja in den letzten Monaten zu einem guten Freund und Wegbegleiter geworden. Dies berichtete die 51jährige in mehreren Interviews. Und tatsächlich schirmt er sie vor aufdringlichen Paparazzi ab und gewährt ihr nach eigenem Bekunden in seinem Haus so lange als gewünscht Asyl.

Die Geschichte mit dem Putzen klärt er ebenfalls auf: Abd el Farrag sei selbstverständlich für die Reinigung ihres Zimmers verantwortlich und habe sich dafür vom Hotelpersonal Lappen und Wischmopp ausgeliehen. In den letzten Wochen sehe sich die Bohlen-Ex immer wieder Wohnungen an und ist nun guter Dinge, baldigst wieder in die eigenen vier Wände zu ziehen. Auch beruflich tue sich einiges, so dass die finanziellen Defizite demnächst überwunden sein dürften.

Video: Nadja Abd el Farrag – Jetzt kann nur noch Peter Zwegat helfen! – BUNTE TV

Was bleibt: die Alkoholproblematik

Dass Naddel ein Alkoholproblem hat, war bereits in Dieter Bohlens Buch „Nichts als die Wahrheit“ nachzulesen. Jahrelang hat sie diese Tatsache bestritten. Letzten Herbst dann die Kehrtwende: Sie gesteht ein, Alkoholikerin zu sein. Wer sich das Bekennervideo anguckt, kann sich des Eindrucks allerdings nicht erwehren, dass sie die Sache herunterspielt.

So ganz verinnerlicht hat Abd el Farrag offensichtlich noch nicht, dass sie Hilfe braucht und Alkoholismus eine ernstzunehmende Erkrankung ist. Ihr Versuch, es alleine und ohne die Unterstützung einer Entzugsklinik hinzubekommen, scheint erneut gescheitert zu sein.

Unlängst wurden Fotos von ihr auf Mallorca geknipst, die sie mit glasigen Augen und orientierungslosem Blick zeigen. Ob Rückfall oder lediglich ungeschickt fotografiert, kann nur sie selbst beurteilen.

Achtung aufgepasst!

Gestrandet und dennoch sympathisch

Nadja Abd el Farrag sieht sich immer noch großen Schwierigkeiten gegenüber, wenngleich sie niemals den Mut zu verlieren scheint. Ihr positives, lebensbejahendes Wesen trägt wohl auch maßgeblich dazu bei, dass Menschen wie Burkhardt Stoelck ihr den Rücken freihalten und zu ihr stehen.

Titelbild: © istock.com –  BrianAJackson

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*