Heidi Klum: Nächstes Kind im Anmarsch?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Vier Kinder nennt das deutsche Star-Model Heidi Klum bereits ihr eigen. Nun könnte laut Gerüchten ein fünftes Kind dazukommen, eine offizielle Bestätigung seitens der Moderatorin von Germanys Next Topmodel gibt es aber noch nicht.

Schwangerschaft verkündet und dementiert

Das bekannte Model Heidi Klum bestimmt diese Woche die Titelseiten der Boulevardmagazine: Seit dem Wochenende machen Gerüchte die Runde, dass sie schwanger ist. Verantwortlich für diese Berichte zeichnet sich ihr langjähriger Fitnesstrainer David Kirsch, den die „Bild am Sonntag“ entsprechend zitiert hatte.

Über seine Pressesprecherin lässt er diese Meldung inzwischen zwar dementieren, doch aus der Welt zu schaffen ist sie nun nicht mehr. Zumal einige Zeitschriften bereits seit Monaten über eine Schwangerschaft spekuliert haben.

Verschiedenen Journalisten fiel schon im Sommer auf, dass Klum des Öfteren mit weiten Kleidern und Pullovern zu sehen war. Die Redakteure erkannten darin ein untrügliches Zeichen, auf Fragen wich das Model aber aus.

Heidi Klum: Fünftes Kind vom dritten Mann?

Auch den Vater wollen einige Medien schon kennen. Es soll sich um Klums Ex-Bodyguard Martin Kristen handeln, der mit 41 Jahren ein Jahr älter als das Model ist. Es wäre damit das fünfte Kind vom dritten Partner.

Eine Tochter entstammt einer kurzen Liebschaft 2003 mit dem Formel-1-Manager Flavio Briatore, der die Vaterschaft allerdings bestritt. Die drei folgenden Kinder bekam sie in ihrer länger anhaltenden Beziehung mit dem Sänger Seal, mit dem sie von 2005 bis 2012 verheiratet.

Die erste Tochter hatte Seal zusätzlich adoptiert. Seit dem 6. April 2012 sind die beiden geschieden. Wenige Monate später zeigte sie sich verliebt mit ihrem ehemaligen Leibwächter in der Öffentlichkeit.

Aktiv trotz Schwangerschaft: Typisch Heidi Klum

Die „Bild am Sonntag“ berichtet in Berufung auf den Fitnesstrainer, dass auch die schwangere Klum weiterhin Sport treibt. Das würde zu der bisherigen Karriere der gebürtigen Deutschen passen.

Sie verband immer Beruf und Familie: Auch wenn sie schwanger war, stand sie kurz danach wieder vor der Kamera und auf den Laufstegen. Nachdem sie ihren Sohn Henry 2005 geboren hatte, arbeitete sie bereits zwei Monate später wieder als Model. Von der Schwangerschaft war ihr nichts mehr anzusehen.

Achtung aufgepasst!
Die offizielle Bestätigung fehlt noch, aber viel deutet auf eine erneute Schwangerschaft Heidi Klums hin. Ihr Fitnesstrainer hatte sich verplaudert, das Dementi hilft nun nichts mehr. Experten glauben auch nicht an einen Marketing-Gag: Heidi Klum hat so viele Engagements, dass sie solch zusätzlicher Werbung nicht bedarf.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*