Der perfekte Osterurlaub – mit dem Auto nach Italien!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Auto
Der Frühling lockt mit sommerlichen Temperaturen und das Osterfest am 20. April 2014 rückt näher. Die Feiertage zählen für viele zu den ganz besonderen Tagen, während denen mit Familie und Freunden die schönsten Erinnerungen des frühen Jahres gemacht werden. Die zahlreichen Feiertage werden gern genutzt, um eine kleine Reise in die Ferne zu machen. Doch Reisen erfordern Organisation. Oftmals stehen die Feiertage schon vor der Tür und die Zeit zum Planen fehlte.

Lesetipp: Glückshotels – Spar-Tipp für einen günstigen Traumurlaub

Auf Los, geht’s los

Da kann das Auto ein Retter in Rüstung sein: Koffer packen, rein in den Wagen und ab auf die Autobahn. Die europäischen Grenzen sind fließend und die international verehrten Landschaften und Städte Italiens locken aus nahbarer Ferne. Problemlos fährt es sich in die Berge Südtirols, in die Felder der Toskana, an die berühmten Balkone Veronas bis hin in das architektonisch begeisternde Rom. Der Abend lässt sich ausklingen mit einem guten Wein während des Genusses der famosen, italienischen Küche. Mit einer Fläche von 301.230 km² lassen sich Teile Italiens wunderbar in einigen Tagen mit dem Auto erkunden und die beeindruckenden Landschaften machen die Reise selbst schon zum Erlebnis.

Die Straßen und der Himmel: Unabhängig und frei reisen

Dabei sind der persönlichen Navigation keine Grenze gesetzt: Der Fahrer allein bestimmt seinen Weg und seine Route. Das persönliche Gemüt entscheidet und keine Entscheidung muss final sein. Kein anderes Transportmittel erlaubt dieses Höchstmaß an Entscheidungsfreiheit. Doch wie bei jeder Reise, stehen bei aller Spontanität und Abenteuerlust die Sicherheit und Verlässlichkeit an erster Stelle.

Wer die Ostertage für einen Urlaub in Italien nutzen möchte, der kann verlässlich eine Werkstatt auf werkstatt.autoscout24.de finden, in welcher der wichtige Urlaubscheck durchgeführt werden kann. Wie ärgerlich wäre doch eine Panne mitten auf dem Weg, die vorher hätte verhindert werden können?

Video: Mit dem Auto in den Urlaub, Reisetipps auf Reisefieber

Ob es während des Italien-Trips zuerst nach Mailand oder Bologna geht, wird Momente vor Abfahrt entschieden. Der Charme der Straßen, jenes sogenannte Road Trip-Erlebnis, ist in vielen Kulturen bekannt und wird als einzigartig gefeiert. Dabei handelt es sich nicht nur um das typische US-amerikanische Phänomen. Durch die europäische Union und der Einführung des Euros in Italien ist das Reisen gleichsam unproblematisch geworden. Übernachtungsmöglichkeiten lassen sich spontan finden und kleine Wunder, spannende Begegnungen und Erfahrungen tun sich auf der Reise auf.

Achtung aufgepasst!
Der Trip mit dem Auto ist zuverlässig, bequem und zügig. Die meisten Wagen erlauben Platz für die eigene Familie oder zumindest für einen romantischen Trip zu zweit. Viel mehr braucht es dann nicht, außer Lust und Unternehmensfreude. Die Wetterberichte für Italien versprechen Sonne und angenehme Temperaturen für die Ostertage!

Das könnte Sie auch interessieren: Mit dem Auto in die Ferien – Tipps gegen den Stau-Stress – stern.de

Bildquelle: Copyright robert_s – shutterstock.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*