Golfen in Italien: Traumdestination Milano Maritima

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Golfurlaub Milano MarittimaMilano Maritima – Traumdestination an der Adriaküste. Diese exklusive Ortschaft liegt inmitten prächtiger und jahrhundertealter Pinienwälder und präsentiert sich mit einer Vielzahl an traumhaften Villen, ansprechender Hotels und gepflegter Thermalanlagen. Dieser Zauber an Exklusivität erfüllt besonders die Wünsche anspruchsvoller Gäste.

Das Wetter in Milano Maritima lässt bei Sonnen-Liebhabern keine Wünsche offen. Mit einer Tagesdurchschnittstemperatur von 28°C sind Juli und August die heißesten Monate, der Januar ist mir 6°C der kälteste.

Das lebhafte Zentrum auf der einen Seite und die Ruhe der Natur auf der anderen Seite, machen Milano Maritima zu einem nahezu idealen Urlaubsziel. Das Zentrum bietet unzählige Möglichkeiten zum Flanieren und Einkaufen. Ausgezeichnete Restaurants, Bars, Diskotheken und Szene-Lokale laden zum Verweilen mit Freunden ein.

Am gepflegten Sandstrand fühlen sich Familien genau so wohl wie junge sportbegeisterte Urlauber. Mit vielseitigem Animationsprogramm und umfassendem Sportangebot wird jedem die perfekte Umgebung für einen entspannten Badeurlaub geboten.

Nicht weit vom Zentrum entfernt befinden sich die unzähligen Sporteinrichtungen von Milano Maritima. Golfclubs, Tenniszentren, Segelclubs und Reithallen bieten dem exklusivem Publikum Veranstaltungen auf höchstem Niveau.

Golfurlaub Milano Maritima – Viele Möglichkeiten zum Golf spielen

Golfplatz Milano Marittima

Golf Club Le Fonti

Die 6.480 Meter par 72 lange Spielbahn mit 18 Löchern ist eingebettet in das Tal des Flusses Sillaro. Hier herrscht ein wunderbar mildes und gesundes Klima. Dieses läd zu ausgiebigen Golf Ferien Milano Maritima ein. Neben der exklusiven Golfanlage gibt es viele Sehenswürdigkeiten in der Umgebung des Golf Club Le Fonti. Hierzu gehören die Thermen von Castel San Pietro, Colonna des Rosario in Piazza XX Settembre, der Große Preis der Formel 1 in Imola und das Reitcenter Ippocampus.

Riviera Golf Resort

Das Riviera Golf Resort ist eine Oase der Ruhe. Dem entspannten Golfurlaub Milano Maritima steht hier nichts im Weg. Denn das Riviera Golf Resort liegt nur wenige Kilometer von der Romagnolischen Riviera entfernt und ist idyllisch ins Grüne eingebettet. Der Golfparcours liegt am rechten Conca-Ufer in einem landschaftlich wunderschönen Gebiet. Der 18-Loch-Parcours auf einer Strecke von 6.412 Meter passt sich dem Verlauf des Hügellands um San Giovanni in Marignano an. Nach einer ausgiebigen Golfpartie lockt das Rivierabeauty mit einem vielfältigen Verwöhnprogramm. Sauna, türkisches Dampfbad und Hydromassage-parcours, sowie Gesichts- und Körperbehandlungen werden den anspruchsvollen Gästen geboten.

Video: Adriatic Golf Club Cervia

Adriatic Golf Club Cervia

Zwischen Pinienwäldern und Salzseen gelegen und nur wenige Schritten vom Meer entfernt, verläuft die 9.366 Meter lange Spielbahn des Adriatic Golf Club Cervia. Auf diesem 27 Loch-Pacours wurden mehrfach die Italienischen Meisterschaften der Berufsgolfer ausgetragen. Als beliebtes Reiseziel für Golf Ferien Milano Maritima ist der Golfclub in eine ausgewogene Hotel- und Verkehrsstruktur auf höchstem Niveau eingebettet. Neben der anspruchsvollen Golfanlage gibt es in der Umgebung eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Hierzu gehören beispielsweise das Mausoleum Galla Placidia und Theoderich, das Grab von Dante Alighieri, das Naturschutzgebiet Saline, die Thermen von Cervia und der Vergnügungspark Mirabilandia.

Sonnenuntergang Milano Marittima

Golfurlaub Milano Maritima: Aktivurlaub und gleichzeitig Erholung?

Milano Marittima bietet neben seinem beeindruckendem Golfplatz auch noch eine herrliche Landschaft und eine entspannte Atmosphäre. Denn ein Golfurlaub muss nicht unbedingt nur ein Aktivurlaub sein. Wer beim Golfen nicht ausreichend Entspannung findet, kann sich in den Wellnessbereichen der erstklassigen Luxushotels, die sich rund um das Golfresort angesiedelt haben, verwöhnen lassen. Auch die tollen Strände der Adriaküste und der malerische Badeort selbst laden ein, um die Seele baumeln zu lassen. Bei einem Abendessen in einem typischen kleinen Restaurant im Stadtzentrum kann man das Leben genießen und das die italienische Art. Wer genug entspannt hat, findet ebenfalls in der Nähe des Stadtzentrums Sport- und Fitnesseinrichtungen. Egal worauf die Wahl fällt – alles lässt sich unter der italienischen Sonne genießen.

Achtung aufgepasst!

Beeindruckende Landschaften beim Golfurlaub Milano Maritima

Die tolle Landschaft lässt sich schon bei dem Spiel auf dem Grün erahnen. In Milano Marittima lassen sich verspielte Wasserläufe und idyllische Dünen finden. Warum also eine Partie Golf nicht mit einem ausgedehnten Spaziergang ausklingen lassen? Die weitläufigen Parkanlagen des Po-Deltas sind genauso sehenswert wie die „Comacchio-Flußniederungen“ oder der „Bosco della Mesola“. Die traumhafte Natur wird gespickt mit einigen faszinierenden Sehenswürdigkeiten. Kulturliebhaber kommen bei einem Besuch des „Entense-Schlosses“ ebenso auf ihre Kosten, wie bei einer Besichtigung der Kathedrale oder der „Abteil von Pomposa“. Diese beeindruckenden Bauwerke wirken wie aus einem Märchen.

Facettenreicher Urlaub für Golfer

Ein Golfurlaub in Milano Marittima wird zu einem italienischen rund um Ereignis. Denn hier wird neben einem Golfcours auf hohem Niveau und einem grandios angelegten Platz auch der Charme eines typisch italienischen Badeortes geboten. Die Kombination aus Sportereignis, Kulturschätzen, italienischer Mentalität und traumhafter Landschaft locken deshalb nicht umsonst zahlreich Touristen und Golfer an. Es ist ein Ort, dessen Schönheit es sich nur schwer entziehen lässt.

Ebenfalls interessant: Frühbucherreisen: Traumurlaub für kleines Geld erleben

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*