Claudia Effenberg präsentiert ihre erste Dirndl-Kollektion

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Frauen im DirndlJeder Promi, der etwas auf sich hält bzw. sich im „Big Business“ bereits einen gewissen Namen gemacht hat, entdeckt früher oder später auch die kreative Ader bei sich. Die einen gehen diesen Weg mit einem eher mäßigen Erfolg, Claudia Effenberg, die mittlerweile längst nicht mehr „nur“ als die Partnerin bzw. Ex-Partnerin – ganz, wie es beliebt – bekannt und geschätzt wird, macht seit Neuestem in Trachtenmoden. Genauso wie sie eine gestandene Persönlichkeit ist, hat es auch ihre aktuelle Dirndl-Kollektion in sich.

Eine Kollektion, die sich sehen lassen kann: Dirndls by Claudia Effenberg

Während viele Menschen aus der Promiwelt rein aus Umsatzgründen den Weg auf die Designer-Schiene gehen, ist das bei der quirligen Blondine mit dem vorwitzigen Mundwerk gänzlich anders. Schon viele Jahre hegt die charmante Spielerfrau den Traum, als Designerin hochwertiger und kreativer Dirndl-Outfits Karriere zu machen.

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass sich so viel Elan, Power und Durchhaltevermögen auszuzahlen scheinen. Denn schon jetzt sorgt Claudia Effenberg mit ihrer innovativen Dirndl-Kollektion nicht nur in der Promiwelt, sondern auch bei Otto Normalverbraucher und Lieschen Müller für Furore. Die besondere Qualität und die kreative Konzeptionierung ihrer Kunstwerke sind ganz gewiss ein entscheidendes Kriterium dafür. Da sind sich selbst alte Hasen der Fashion-Welt einig.

Video: Claudia Effenberg plaudert über das Flirten auf dem Oktoberfest

Mit 49 Jahren wird ein Traum wahr

Schon lange schwärmt sie davon, einmal Dirndl-Designerin zu sein. Und in der Tat hat die 49jährige Wahlmünchnerin dafür bereits eine Menge getan. Schon im Jahre 2012 hat sie sich als Kreativ-Frau in der Modewelt versucht und bei der Fashion Week ein paar ihrer stylischen Werke vorgestellt. Aber in diesem Jahr soll der große Durchbruch kommen, wobei diesem großen Ziel ganz offenbar nicht viel im Wege zu stehen scheint.
Schon jetzt ist nicht nur ihr Mann, Stefan Effenberg (wieder) in hohem Maße von ihr bzw. ihren Dirndl-Designs äußerst angetan, sondern auch die Fachwelt lässt es sich nicht nehmen, nicht an positiver Kritik zu sparen. So darf mit Fug und Recht behauptet werden, dass die nette Blonde im Mode-Business Fuß fasst, wenngleich sie allerdings jetzt noch der Auffassung ist, dass es zunächst noch bei dieser einmaligen Designer-Karriere bleiben wird.
In jedem Fall sind alle schon jetzt mächtig gespannt auf das, was Frau Effenberg in Sachen Dirndl bzw. Trachtenmoden als nächstes in petto hat. Denn für Überraschungen der exklusiven Art ist die flippige Lady ja ohnehin bekannt.

Achtung aufgepasst!

Stark, liebenswert, reizend

Sie steht immer ein für das, was sie tut. So auch mit Blick auf ihre erste Dirndl-Kollektion. Jeder kann spüren, wie viel Herzblut, Engagement und Leidenschaft in der Dirndl-Kreationen gesteckt hat. Demnach verwundert es nicht, dass sich schon jetzt sehr viele Interessenten dafür ausgesprochen haben, ihre Ideenvielfalt auch mal näher in Augenschein zu nehmen.

Dirndl-Outfits machen einfach Spaß

Dirndl sehen einfach immer gut aus. Egal zu welchem Anlass es angezogen werden soll. Durch die Vielfalt an verschiedenen Schnitten und Mustern ist garantiert für jede Frau etwas dabei. Ob sexy oder lässig, mit viel oder wenig Ausschnitt. Das Dirndl hat es im Laufe der Jahre weit über die Grenze Bayerns geschafft und wird vermehrt auch in anderen Teilen Deutschlands zu den verschiedensten Events angezogen.

Ebenfalls interessant: Flippige Accessoires für den Frühling

Bildquelle: ©iStock.com/kzenon

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*