Beim Scrapbooking ist Kreativität gefragt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Verwenden Sie beim Scrapbooking knallige bunte Farben

Verwenden Sie beim Scrapbooking knallige bunte Farben

Das Scrapbooking ist ein Bastelhobby, das einst aus den USA und Kanada nach Europa gekommen ist. Seit dem Jahr 2000 wird das Hobby hierzulande gerne angewandt. Das Bastelhobby beschriebt, eine fantasievolle Arbeit mit Fotos. Hierfür klebt man die Bilder einfach in ein sogenanntes Scrapbook und verziert diese mit Aufklebern und sonstigen Materialien, die zum Foto an sich passen.

Mit Fantasie zum Ziel

Im Scrapbook wird im Gegensatz zu den Fotoalben eine ganze Geschichte erzählt. Das Bastelhobby ist ein sensationelles Andenken an vergangene Tage und eignet sich für jede Form und jedes Bild. Wer seine Urlaubsbilder nicht auf dem PC lassen möchte oder wem das herkömmliche Fotoalbum nicht gefällt, kann auf das Scrapbook zurückgreifen. Hier werden die vielen Bilder schön in Szene gesetzt und mit einer kleinen Geschichte versehen. Wenn man dann nach einiger Zeit die Bilder betrachtet und die dazu geschriebene Geschichte ließt, werden längst vergessene Erinnerungen wieder erwachen. Ebenso findet man in Scrapbooks noch Eintrittskarten von Museen oder von exotischen Blumen, die man einst getrocknet hat. Muscheln und etwas echter Sand vom Traumstrand auf Bali runden das Bild des Scrapbooking ab. Erlaubt ist bei diesem Bastelhobby was gefällt und was einem einfällt. Beim Hochzeitsalbum wird schon lange Wert darauf gelegt, die Bilder aufwendig zu verzieren. Dennoch bleibt ein Flair, was an das herkömmliche Fotoalbum erinnert. Mit ein paar kleinen Handgriffen und etwas Geschick wird schnell aus dem langweiligen Fotoalbum ein geniales Scrapbook. Schleifen, kleine Kärtchen, Einladungskarten, Konzertkarten, Erinnerungsstücke jeglicher Art können in das Book geklebt werden. Für den Sand vom Lieblingsstrand in Italien eignet sich zum Beispiel etwas doppelseitiges Klebeband, auf dem der Sand befestigt wird. Darüber legt man ein Stück Klarsichtfolie und fixiert die Enden ebenfalls mit Klebeband. Wer künstlerisch begabt ist, kann noch eine traumhafte Landschaft kreieren.

Unendliche Weiten

Das Scrapbook kann beliebig erweitert werden. Wer als Grundlage auf das herkömmliche Fotoalbum verzichtet, ist mit einem dicken Karton oder Bastelkarton bestens beraten. Diese werden zuerst verziert, Bilder oder Sonstiges werden eingeklebt und anschließend zu einem Book gebunden. Hierfür verwendet man ein Geschenkband oder eine Schnur. Auf diese Weise lässt sich das Book beliebig erweitern. Wer die Lebensgeschichte von den Kindern verewigen möchte, hat mit dem Scrapbooking eine fantastische Möglichkeit gefunden. Verzichtet werden darf in keinem Fall auf bunte und knallige Farben. Hier gilt je auffälliger, desto besser ist das Scrapbook gelungen.

Ein geniales Hobby

Wer begeisterter Fotograf ist und nicht darauf verzichtet die Erinnerungsstücke in ein Fotoalbum zu packen, erhält mit dem Scrapbook eine tolle Idee. Bunte Farben, lustige Geschichten und weitere Erinnerungsstücke finden in dem Scrapbook platz. Ein Scrapbook zu erstellen erfordert jede Menge Kreativität und Ideen. Je ausgefallener und mit mehr Details ein Book gestaltet ist, umso mehr macht das anschließende Ansehen Spaß.

Bildquelle: © Phoebe Maerz – Fotolia.com

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*