8 originelle Movie-Snacks für zu Hause

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Freunde genießen Movie-Snacks beim Filme schauenDer Sommer steht vor der Tür und am liebsten möchte man die gesamte Zeit draußen in der Sonne verbringen – beim Grillen, im Schwimmbad oder im Stadtpark. Hauptsache Sonne, blauer Himmel und Wärme. Doch wenn das Wetter mal nicht mitspielt und draußen dicke Regentropfen aus trübgrauen Wolken fallen, dann müssen andere Ideen her. Warum nicht zum Beispiel einen schönen Video-Nachmittag/Abend mit den Lieblings-Sommer-Movies, den besten Freunden, einer Menge Spaß und natürlich den passenden Snacks veranstalten? Hier ein paar neue Rezept-Ideen für den perfekten Movie-Tag!

Popcorn mit geröstetem Knoblauch-Oliven Öl und schwarzem Pfeffer

Popcorn muss nicht immer süß und karamellig sein. In den USA oder Großbritannien bevorzugt die Mehrheit der Kinogänger sogar salziges Popcorn. Warum nicht also mal was ganz neues ausprobieren, zum Beispiel das originelle Rezept von Simply Scratch: Popcorn mit geröstetem Knoblauch-Oliven Öl und schwarzem Pfeffer. Pikant, salzig und gesünder als die übliche Tüte Kartoffel-Chips.

Zucker/Zimt Bretzel mit Himbeer-Butter und/oder Honig-Nuss-Butter

Die Mädels von A Beautiful Mess bringen Kindheitserinnerungen mit den weichen Bretzeln auf den Tisch. Aber die Bretzeln alleine wären ein bisschen langweilig daher gibt es die Varianten mit Himbeer-Butter und Honig-Nuss-Butter Dips. Eine leckere Alternative zu Schokolade und Co. Hier geht’s zum Rezept!

„Schweinchen“ im Teigmantel

Das perfekte „Finger Food“ für einen gelungenen Movie-Abend sind kleine Hot Dogs. Die hinreißend lecker aussehenden „Schweinchen im Teigmantel“ von Big Girls Small Kitchen sind schnell zubereitet und das besondere ist der locker-flockige Mantel aus Filo-Teig. Wer kein Schweinefleisch ist, kann natürlich auch Geflügel-, Rind- oder vegetarische Würstchen nehmen. Hmm, aber wie nennt man die Hot Dogs dann? „Hühnchen unter der Decke“?

Kartoffelspalten mit Sour Cream

Schnell und einfach sind auch Kartoffelspalten mit Sauerrahm-Dip anzurichten. Dafür kleine, festkochende Kartoffeln vierteln, mit Olivenöl bestreichen, mit Sesamkörner bestreuen und dann für 20 bis 30 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Eine weitere Möglichkeit wären How sweet it is‘ Zwiebel-Ofen-Fries. Das entsprechende Rezept findet ihr hier!

Blätterteig-Lollies

Jeden Samstag backt TV-Moderatorin Enie van de Meiklokjes auf sixx und probiert die neusten Rezepte aus. So auch manches Party-Rezept, die sich easy-peasy auch für Video-Abende zubereiten lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit Enies Blätterteiglollies? Die gibt es in süßer und herzhafter Variante. Nicht nur hübsch anzuschauen, sondern auch lecker!

Video: Enie backt Blätterteiglollies

Popcorn-Schoko-Brocken

Süße Gaumenfreuden voraus. Was gibt es besseres als all seine Lieblingssüßigkeiten zusammenzuwerfen zu einem Mega-Süßem-Knallbonbon? Man nehme all die süßen Köstlichkeiten – z.B. M&Ms, Gummibärchen, Popcorn, Erdnüsse, die man liebt, und „klebt“ sie einfach mit geschmolzener Schokolade zusammen. Hört sich leicht an – ist es auch, zumindest in der Zubereitung – Kalorienmäßig liegt dieser „Snack“ schon eher auf der schweren Seite. Dennoch lecker!

Achtung aufgepasst!

Ägyptischer Nuss-Dip mit Fladenbrot

Darf es auch ein bisschen ausgefallener sein? Dann ist ein kulinarischer Trip nach Ägypten zu empfehlen. „Dukkah“ ein orientalischer Nuss-Dip mit frischem Fladenbrot und Olivenöl (darin wird das Brot getunkt, damit der Nuss-Dipp besser haftet) bringt orientalisches Flair auf den Tisch. Dukkah ist eine grob gemörserte Mischung aus gerösteten Nüssen, Körnern und Gewürzen – erlaubt ist, was schmeckt.

Süßkartoffel-Chips

Yummy, yummy! Eine weitere Alternative zu den normalen Kartoffel-Chips sind selbstgemachte Süßkartoffel-Chips. Sie sind außergewöhnlich, knusprig und schmecken süß-pikant. Absolute Suchtgefahr garantiert und Eindruck machen kann man damit bei seinen Gästen auch gleich noch! Dazu schmeckt zum Beispiel ein Knoblauch-Dip sehr gut oder BBQ-Sauce.

Bildquelle: racorn – shutterstock.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*