Vodafone bietet Bestandskunden kostenlose 12-Monats-LTE-Flat

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Vodafone-Kunden können sich über eine kostenlose LTE-Flat freuen

Bestandskunden bei Vodafone können sich freuen. Wer über ein LTE-fähiges Smartphone verfügt, bisher aber noch keine LTE-Flat gebucht hat, erhält in den kommenden Tagen womöglich eine kostenlose LTE-Flat, die für zwölf Monate ganz unverbindlich genutzt werden kann. Mit dieser Dankeschön-Aktion will das Unternehmen zum einen die neue LTE-Technologie bewerben und mehr Kunden anlocken, zum anderen soll hiermit sicher auch Imagepflege betrieben werden, denn der Konzern hatte in der Vergangenheit mit schlechter Medienkritik zu kämpfen.

LTE ist das Netz der Zukunft

Surfen per LTE-Netz bietet enorme Vorteile. Mit diesem Mobilfunkstandard der vierten Generation ist es möglich, mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde mobil im Internet zu surfen und so im Vergleich zu anderen Netzen deutlich höhere Downloadgeschwindigkeiten zu erreichen. Das LTE-Netz ist mittlerweile bereits in vielen Regionen Deutschlands verfügbar und soll insbesondere im ländlichen Bereich auch als Alternative zur DSL-Verbindung genutzt werden können.

Kosten erweisen sich bisher als Hindernis

Um mit LTE-Geschwindigkeit zu surfen, ist allerdings ein Smartphone notwendig, das diese Verbindung unterstützt. Neuere Modelle verfügen bereits über entsprechende Funktionen, sodass künftig sicher immer mehr User entsprechend umsteigen werden. Die Kosten für eine LTE-Flat sind allerdings aktuell noch etwas erhöht, weshalb viele Smartphone-Nutzer derzeit noch abwarten und bisher keine entsprechende Flatrate gebucht haben.

Achtung aufgepasst!

Kostenlose LTE-Flat für Kunden

Um Kunden von der LTE-Flat und der neuen Technologie zu überzeugen, geht Vodafone jetzt völlig neue Wege. Zahlreiche Kunden, die bisher noch keine LTE-Flat gebucht haben, erhalten in diesen Tagen laut Medienberichten eine SMS mit dem Titel „LTE 12 Monate kostenlos für Sie“. Das Unternehmen bietet in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, die LTE-Technologie kostenlos und völlig unverbindlich für einen Zeitraum von zwölf Monaten zu testen. Laut den Informationen der SMS ist hierzu lediglich die Aktivierung des Empfangs nötig. Das Gerät würde sich im Anschluss direkt selbst in das vorhandene 4G-Netz einbuchen und von nun an die schnelle Internetgeschwindigkeit nutzen.

Keine Kündigung notwendig

Das im Vertrag gebuchte Datenvolumen bleibt dabei dennoch erhalten. Zudem läuft die Option automatisch aus, sodass sich Kunden nicht um die Kündigung ihrer LTE-Flat kümmern müssen, sollten sie hiervon nicht begeistert sein. Wer die Flat allerdings längerfristig nutzen möchte, sollte im Anschluss einen entsprechenden Vertrag mit LTE-Option wählen und passende Angebote von Vodafone im DSL Vergleich auf 1a-it-news.de finden. Welche Kunden vom Vodafone-Angebot profitieren werden, ist allerdings (noch) nicht klar, denn aktuell gibt es keine näheren Informationen hierzu. Ob somit alle Bestandskunden profitieren oder ob eine Vorauswahl getroffen wird, wird sich in den kommenden Tagen und Wochen zeigen. Sicher ist einzig, dass lediglich Kunden ohne LTE-Flat angesprochen werden.

Bildquelle: ChameleonsEye / Shutterstock.com

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*