Top 10 der besten Rock-Bands der Musikgeschichte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Gitarre-Rock-Musik-2013

The Rolling Stones – The Beatles – Scorpions – Bon Jovi – Queen – Daft Punk – Sweet – Nirvana oder die grau behaarten Männer von ZZ Top? Wer ist TOP in der musikalischen Geschichte der Rock-Musik weltweit? Ganz ohne Prominenten-Kommentare listet dieser Ranking-Text die Besten Rock-Alben „unplugged“ auf. Zusammengezählt wurde hierbei der Verkauf von Schallplatten, CDs oder Kompilationen (Alle Musiktitel eines Künstlers, beziehungsweise einer Band auf einem Tonträger). Leider werden in den diversen Charts unterschiedliche Ranglisten angegeben. Für Hard Rock oder Heavy Metal-Alben werden gesonderte Platzierungen bei der Erfolgs-Ermittlung geführt und sind hier nicht dabei.

Der Rock stirbt nie aus – keine Taktlosigkeit in der Musik

Die Auflistung der 10 besten Alben in der Rock-Branche bietet so einige Überraschungen auf den vorderen Plätzen. Dabei wird deutlich, dass handgemachte Musik auch in der heutigen, digitalen Musik-Welt noch immer zeitlos und erfolgreich ist. Das beweisen die jährlichen Erhebungen der Verkaufszahlen von CDs. Jeder Musikliebhaber – ob Laie, aktiver Musiker oder Experte besitzt noch seine runden, schwarzen „Schätze“ im Keller: Die gute alte Schallplatte. Denkt man an Rock, fällt der älteren Generation mit Sicherheit der Name Mick Jagger sofort ein. Rammstein mit Frontmann Till Lindemann wird bei der jüngeren Klientel der Rock-Liebhaber sofort präsent sein. Das meisterverkaufte Album aller Zeiten (Stand 2013) ist ohne jeden Zweifel „Thriller“ (1982) von Michael Jackson.

Die besten Tonträger der Rock-Geschichte

Die Anzahl der verkauften Tonträger, die Platzierungen in den Charts weltweit, die Dauer in den diversen Charts. Das sind Kriterien, die es bei der Ermittlung der Number One zu berücksichtigen gilt. Die Zahlen der abgesetzten Alben und CDs sind oft nur zu schätzen und ergeben ein nicht ganz exaktes Ergebnis. Viele Bands und Künstler oder auch die Platten-Industrie geben ungenaue Zahlen an. Somit soll unter anderem Bob Dylan zweimal vertreten sein. Die Beatles sogar noch mehr mit den Alben: „The White Album“, „Rubber Soul“ und „Revolver“. Auch die Rolling Stones platzieren sich grundsätzlich weit oben. In der erfolgreichen Rock-Album-Liste in der Musik-Historie der weiten Musikwelt befinden sich weiterhin:

Platz 10: The Who – Who’s Next (1971)

Platz 9: U2 – The Joshua Tree (1987)

Platz 8: Nirvana – Nevermind (1991)

Platz 7: Bob Dylan: Highway 61 Revisited (1965)

Platz 6: The Rolling Stones – Sticky Fingers (1971)

Platz 5: Led Zeppelin, „Led Zeppelin IV“ (1971)

Unter anderem mit dem Welterfolg „Stairway to Heaven“

Platz 4: Meat Loaf – „Bat out of Hell“ (1977)

Platz 3: Pink Floyd – „Dark Side of the Moon“ (1973)

Platz 2: AC/DC – „Back in Black“ (1980)

Doch eines ist bei den Auflistungen ganz sicher: Der Gewinner an der Spitze der besten Rock Alben, seit es die Berechnungen in Charts gibt. Here we go – Let´s Rock!

Platz 1: The Beatles – „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ (1967)


Mit einer Gesamtlänge von nur 39:43 Minuten. Dieses Album veränderte den Bewusstseinszustand der Beatles-Gemeinde.

Aktuell muss nicht immer das Beste sein

Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, womit wir wieder am Anfang wären. Rockmusik wird für immer unsterblich sein. Egal, ob man in den Top 10 landet oder nicht. Den Fans muss es gefallen – mehr nicht!

Bildquelle: © hallowedland – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*