Stromberg – Der Film Kinostart 2014

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

Stromberg-Der-Film
Die Anhänger des Chaos-Chefs Bernd Stromberg, die seine Abenteuer im Büro fünf Staffeln lang im Fernsehen verfolgt haben, können sich freuen: es wurde ein Film mit Stromberg und Konsorten gedreht. Hier erfahren Sie, wann das Werk in die deutschen Kinos kommt, worum es vermutlich gehen wird und was an der Produktion so außergewöhnlich war.

Handlung und Produktion von Stromberg Der Film

Was den Inhalt des Stromberg-Films angeht, hält man sich eher bedeckt. Nur eines ist bekannt: Augenscheinlich geht es in diesem Film um einen Betriebsausflug mit der Belegschaft der Capitol-Versicherung ins Sauerland. Wer die Serie schon länger mitverfolgt, weiß eines genau – das kann ja nur im Chaos enden. Ob und wie genau es so kommen wird, werden die gespannten Zuschauer voraussichtlich am 20. Februar 2014 erfahren, das ist nämlich der geplante Kinostart.
Äußerst interessant ist die Art, wie der Film finanziert wurde. Das Geld für den Film wurde teils per Crowdfunding gesammelt, das bedeutet, dass Stromberg-Fans sich direkt finanziell an der Produktion des Films beteiligen konnten. Innerhalb weniger Tage war das Budget bereits zusammen, rund 3000 Zuschauer haben dazu beigetragen.
Und dabei gehen sie auch nicht leer aus: Pro Zuschauer, der sich den Film im Kino ansehen wird, geht ein Euro an die Investoren zurück.

Erstmals auf der Leinwand – für den letzten Auftritt

Dieser Film ist als das Ende der fünften Staffel und damit auch der Serie geplant, was zahlreiche Fans mit Sicherheit bestürzen wird. Für die Schauspieler ist die Stimmung recht gemischt – wie in einem Interview mit Produzent Ralf Husmann bekannt wurde, sind durchaus Tränen geflossen, wenn einzelne Darsteller innerhalb der 30 Drehtage ihren letzten Auftritt hatten. Hauptdarsteller Christoph Maria Herbst hingegen ist Interviews zufolge wohl ganz froh, dass mit Stromberg Schluss ist.

Ein Abschluss für neun Jahre bösartigen Humors

Kaum zu glauben, aber der fiese Chef Bernd Stromberg macht seinen Mitarbeitern von der „Capitol-Versicherung“ schon seit 2004 auf dem Bildschirm die Arbeit zur Hölle. Eine Konstante in der Geschichte der Serie ist die Unterstützung der Zuschauer: Von Anfang an haben sie geholfen, Stromberg groß zu machen und letztendlich haben sie auch das Ende mitfinanziert. Stromberg wird von vielen begeisterten Zuschauern als Kult gehandelt, eines der besten Erzeugnisse des deutschen Fernsehens – was unter anderem auch an dem parodistischen Mockumentary-Format liegen könnte, das viele Anhänger schwarzen Humors begeistert.

Ein letzter Auftritt für die Capitol-Belegschaft

Obwohl die Fans Stromberg den Kinostart von Stromberg Der Film wohl durch die Absetzung der Serie mit einem lachenden und einem weinenden Auge sehen, ist allgemein die Vorfreude groß. Das durch die Anhänger der Serie mitfinanzierte Kinoprojekt wird mit Sicherheit einen gelungenen Abschluss für Stromberg bieten – und dazu einige Lacher!

Offizielle Seite → Interviews und Videos gibt es auf der offiziellen Stromberg Website

Quelle Foto: © qualitystock – Fotolia.com

2 Kommentare

  1. Hey super geil! Ich freu mich darauf!

    😀

  2. Hammer! 😀

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*