Herbstmode 2013 – sexy Farben für den Herbst

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimmen, Durchschnitt: 4,89 von 5)
Loading...

Herbstmode-Jacke-Frau-2013

Die Modetrends Herbst und der Modetrend im Winter 2013 besinnen sich auf bewährte Qualitäten und auch schon dagewesene Trends. Insgesamt wird von der Opulenz der letzten Saison wieder ganz erheblich zurückgetreten. Tendenziell wird es in der Mode im Herbst 2013 minimalistisch. Dabei wird sich auch auf alte Muster und Stoffqualitäten besonnen. Wichtiges Trendmerkmal ist der Nadelstreifen, der in der kühlen Jahreszeit einen neuen modischen Auftritt hat. Uni statt Muster ist ansonsten gefragt – bunt gemusterte Kleidungsstücke haben einen Rückzug zu verzeichnen.

Hochwertigkeit ist gefragt: Herbstmode 2013

Bei den Materialien geht es insgesamt hochwertig zu und Wollstoffe gehören auch im Designer Outlet damit unbedingt in den Kleiderschrank. Der Trend geht wieder zur langlebigen Qualität, die auch gern mit in die nächste Saison genommen werden kann. Auch bei den Pullovern ist eine Rückkehr zur Qualität zu verzeichnen, was sich letztlich in Kaschmir oder auch anderen hochwertigen Wollqualitäten widerspiegelt.

Grober Strick ist allerdings auf dem Rückzug. Im Herbst 2013 sind feinere Qualitäten gefragt. Auch Pelz und Spitze gehören in der Saison Herbst 2013 nicht mehr in den modisch aktuellen Kleiderschrank.

Einer der Trends, die es schon einmal gab, ist der Lagenlook – und der kehrt in der neuen Saison wieder zurück. Kombinationen von Rock oder Kleid und Hose, dazu Seidenshirt, ein dünner Strickpullover und ein kurzer Blazer – und man ist absolut im Trend gekleidet. Wer den Lagenlook tragen möchte, sollte diesem auch in der Herbstmode 2013 den Vorrang geben und dafür bei den Farben Zurückhaltung üben. Auch ein anderer Trend ist wieder da und das ist der XXL-Look. Gerade große Frauen können wieder in übergroßen Kleidungsstücken aus dem Marken Outlet schwelgen. Solche Artikel finden Sie beispielsweise im Marken Outlet dress-for-less.de online.

Oversize-Kleidungsstücke liegen im Trend

Oversize-Kleidungsstücke werden in der neuen Saison mit einem bunten Accessoire oder auch mit schmalen Kleidungsstücken als Gegengewicht getragen. In der Praxis heißt das, dass man ein Oversize-Oberteil mit einer schmalen Hose und einem bunten Schal kombiniert und damit dann absolut im Trend liegt. Dazu gesellt sich in der nächsten Saison auch wieder das schwarze Leder. Angesagt sind die schwarzen Lederstücke immer dann, wenn sie sich optisch richtig ladylike präsentieren.

Starke Farben braucht der Herbst

Bei den Farben gibt es in der Herbstmode 2013 auch einige Neuigkeiten. Generell sind starke Farben im Trend. Das heißt, dass Schwarz und Rot absolute Trendfarben sind, die durch Grau und Nude ergänzt werden. Und als kleine Überraschung ist auch Lila wieder zurückgekehrt. Brauntöne sind in der nächsten kalten Jahreszeit eher nicht gefragt. Wer auf Pastelltöne setzen möchte, kann dies auch tun. Richtig modisch werden die dann, wenn man sie mit einer knalligen Kontrastfarbe kombiniert.

Weiterlesen:

 

Das könnte Sie auch interessieren: Fashion-Hero – Verkaufsschlager trotz Horror-Quoten

Bildquellen:

– Paar-Mode-Herbst1.jpg © detailblick / fotolia.com
– Herbststiefel-2013-Modetrend.jpg © detailblick / fotolia.com
– Herbst-Jacke-2013.jpg © drubig-photo – Fotolia.com
– Herbstmode-2013-Pullover-Muetze .jpg © drubig-photo – Fotolia.com
– Trendfarben-Herbstmode-2013.jpg   © drubig-photo – Fotolia.com
– Modetrend-Herbst-2013.jpg © Maridav – Fotolia.com
– Herbstjacke-2013.jpg © Minerva Studio – Fotolia.com
– Frauen-Pullover-Herbst2013.jpg © T.Tulik – Fotolia.com
– Herbstjacke-Modetrend-Frau.jpg © T.Tulik – Fotolia.com
– Herbstmode-2013.jpg © T.Tulik – Fotolia.com
– Mode-Herbst-2013.jpg © T.Tulik – Fotolia.com

Ein Kommentar

  1. Netter Beitrag Elisa! 🙂

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*