Sommermode 2016: Die neuesten Trends

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Frau präsentiert SommermodeAuch das Jahr 2016 hält wieder neue schöne Modetrends bereit und jeder Fan freut sich auf die neue Mode, unter der sich vielleicht sogar das eine oder andere Lieblingsstück findet. Wer jetzt schon auf den Sommer wartet, der sollte zügigst Platz im Kleiderschrank schaffen und sich auf kreative Ideen der angesagten Modemacher freuen.

Sommermode 2016 – Farbenfreude für den Kleiderschrank

Blickt man auf die Laufstege dieser Welt, dann wird der Sommer 2016 zu einem tollen Revival für die Farbenfreude. Auch in diesem Jahr dürfen wir uns wieder auf schicke Hippiekleider, die bis zu den Fesseln reichen, freuen. Die Kleidermode darf wieder wallend sein und die Trägerin sollte weder kräftige Farben noch Mustern scheuen. Eine gute Nachricht für alle Freunde der Farbe Blau: Im Sommer 2016 ist Blau als Modefarbe besonders beliebt. Ein kräftiger und strahlender Farbton, der zu den verschiedenen neuen Trends der Sommermode 2016 bestens passt.

Kommen wieder wärmere Tage, wird sich gerne luftiger angezogen. In diesem Sommer liegen schulterfreie Outfits besonders im Trend. Ob eine Schulter oder beide Schultern, die Strick- und Kleidermode hat sich zu einem außergewöhnlichen Hingucker gemausert.

Sommermode 2016 – Den Durchblick behalten

Hippiekleid und FüßeDie Sommermode diesen Jahres verlangt ebenfalls nach der Frage, was man darunter anzieht, denn Netzoptik liegt voll im Trend. Das fängt bei den Netzstrümpfen an und kann mit einem Häkel- oder Strickkleid im Lochmuster enden. Von der Tunika bis zum Sommerpulli – der Netzlook ist so verführerisch, dass er nicht nur am Strand getragen werden kann.

Für die modebewusste Frau wird der Blick in den eigenen Kleiderschrank jetzt auch schicke Lederkleider zeigen, wobei Schnürungen dem Kleid ein besonderes Extra verleihen. Auch schlichte Modelle der persönlichen Lieblingsdesigner liegen in diesem Sommer ganz weit vorne. Ein dezent oder gewollt provokativ platziertes Logo verrät sofort, welches Label das Modeherz höher schlagen lässt. Auch der Militarylook ist in diesem jahr weiterhin angesagt.

Die Sommermode 2016 – Jetzt sind Streifen angesagt

Ob quer oder längs, die Streifenmuster feiern in diesem Sommer ein Revival und lassen wieder Raum für gewagte Farbkombinationen. Fashionistas können mit den Streifen aber genauso auf die Farbkombi Schwarz und Weiß setzen, die in diesem Jahr bei vielen berühmten Modehäusern sehr angesagt ist. Doch nicht nur zwei Farben können zum modischen Highlight werden. In diesem Sommer ist in Sachen Farbkombination fast alles erlaubt.

Achtung aufgepasst!
Sind Streifen keine Option beim Modekauf im Sommer, kann ebenfalls auf das allseits beliebte Karomuster zurückgegriffen werden. Sportliche Trendsetter erleben ein tolles Revival der 60er und 70er Jahre. Besonders die Tennismode wird winmal mehr zelebriert. Extravagant und sehr edel sind jetzt die Materialien und Schnitte, sodass die Sportmode zu einem coolen Outfit werden kann.

Der Modesommer 2016 – eine Modesaison mit vielen tollen Highlights

Ob durchblickende Netzoptik oder knallbunter Hippiestyle, der Modesommer 2016 ist ein Erlebnis für alle, die sich über außergewöhnliche Mode freuen. Farbenfroh und luftig locker kommt der diesjährige Sommer daher und zieht uns somit gekonnt in seinen Bann.

Titelbild: © istock.com – AngelaHawkey
Textbild: © istock.com – kre_geg

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*