Musical Dome Köln – Das größte Theater der Stadt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Der Musical Dome in Köln
Eigentlich nur als Provisorium geplant entwickelte sich der Musical Dome Köln schnell zu einer echten Touristenattraktion in der Rheinmetropole. In den mittlerweile 18 Jahren, in denen der Musical Dome Köln mittlerweile steht, wurden bereits eine Unzahl an bekannten und beliebten Positionen aufgeführt. Und ein Ende ist nicht in Sicht.

Die Lage des Musical Dome Köln

Der Musical Dome wurde in direkter Nähe des Kölner Hauptbahnhofes direkt an der Rheinpromenade errichtet. Dies hat zur Folge, dass die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln beinahe unübertroffen gut ist.

Darüber hinaus finden sich in direkter Nähe des Musical Theaters eine große Anzahl an Parkmöglichkeiten und eine schnelle Anbindung an die Autobahn. Vom Musical Dome aus hat man nicht nur eine schöne Aussicht über den Rhein und die Rheinbrücke, sondern kann auch den Kölner Dom in all seiner gigantischen Pracht betrachten. Vor allem abends und nachts, wenn die blaue Kuppel des Musical Doms illuminiert wird, bietet sie den perfekten Kontrast zum Dom im Hintergrund.

Video: Ausschnitt aus „Die Schöne und das Biest“ Musical Dome Köln

Die Geschichte des Musical Dome Köln

Der Musical Dome wurde ursprünglich errichtet, um das Musical Gaudi in der Rheinmetropole aufführen zu können. Leider war das Musical von keinerlei finanziellem Erfolg beschienen, so dass es bereits nach kurzer Zeit wieder abgesetzt wurde.

Anstatt den Musical Dome nun wieder abzubauen wurde dieser jedoch in direkter Folge für weitere Musicalaufführungen in Köln genutzt. Darunter auch so erfolgreiche Aufführungen wie zum Beispiel „We will rock you!“, welches mit mehr als 2 Millionen Zuschauern alle Rekorde brach.

Es folgten in den folgenden Jahren so bekannte und beliebte Musicals wie das Monty Python-Spektakel Spamalot, Jekyll&Hyde oder Hairspray. Neben den festen Musicals bot der Musical Dome Köln jedoch auch wechselnden Gaststars immer wieder eine gute und vor allem große Bühne, so dass das Haus ganz selten einmal für einen längeren Zeitraum leer stand.

Mittlerweile beherbergt der Musical Dome auch die Kölner Oper, während das renommierte Haus der Oper neu renoviert wird. Auch hier kommt wieder die hervorragende Akkustik des Musical Dome zum tragen, welche Zuschauer seit Jahren zu begeistern weiß.

Ein Bau der Superlative – der Musical Dome Köln

Obwohl der Musical Dome eigentlich nur als Provisorium gedacht war, wurde er so stabil und haltbar gebaut, dass er immer noch ohne Probleme zu überzeugen weiß.

Das Gebäude aus Stahl und Glas verfügt dabei über mehr als 4000 Quadratmeter überdachter Fläche und mehr als 1700 Sitzplätze. Die enorm große Bühne ist dabei auch für große Produktionen problemlos geeignet, was Musicals wie „We will rock you“ beweisen konnten.Die Kuppel des Musical Dome Köln leuchtet nachts blau.

Das kuppelförmige Dach des Musical Dome Köln besteht aus widerstandsfähigem Polyester und wird in der Dunkelheit leuchtend blau illuminiert. Durch die Bauweise und die örtlichen Gegebenheiten liegt der Eingang auf der Rheinseite allerdings deutlich über Straßenniveau, sodass die Zuschauer und Besucher hier nur über eine Balkonlösung den Musical Dome betreten können.

Dies tut der Beliebtheit dieses Veranstaltungsortes jedoch keinen Abbruch, auch wenn die Stadt Köln unlängst bekannt gegeben hat, dass sie den Musical Dome Köln gerne auf die andere Rheinseite verlegen würden. Ob es dazu kommt, wird allerdings erst die Zeit zeigen.

Achtung aufgepasst!

Als Spielstätte immer einen Besuch wert

Wer die Chance hat sich den Musical Dome Köln einmal selber ansehen zu können, sollte sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Das moderne Erscheinungsbild und die gute Akkustik wissen in jedem Fall zu überzeugen. Dank vieler verschiedener Produktionen und Musicals kann hier für jeden Geschmack etwas Passendes gefunden werden.

Ebenfalls interessant: Rocky: Hamburger Musical-Erfolg erobert den Broadway

Ein Kommentar

  1. Ich bin einfach nur begeistert von diesem Musical. Wie der Artikel schon beschreibt ist die Lage wunderschön und zentral. Ich persönlich war in „Die Zauberflöte“ und es war ein wunderbares Theaterstück 🙂 Kann ich nur empfehlen.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*