Mit dem Hallux Valgus schmerzfrei leben

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Person fässt Ihren Fuß an

Diagnose Hallux Valgus: Die Fehlbildung am Fußskelett ist mit Schmerzen verbunden und kann den Alltag der Betroffenen stark einschränken. Doch es gibt Möglichkeiten und Wege gegen die Symptome anzukämpfen und wieder unbeschwert durchs Leben zu gehen.

Wodurch entsteht Hallux Valgus und wie kann man ihm vorbeugen?

Auch als Schiefzehe oder Ballenzehe bekannt, ist Hallux Valgus eine schmerzhafte Deformierung des Großzehenballens, die vor allem – aber nicht nur – Frauen im Erwachsenenalter trifft. Die Gründe, warum es zur Erkrankung kommt, sind vielseitig:

  • Genetische Veranlagung: Bei über 60 % der Betroffenen gibt es eine familiäre Häufung.
  • Falsches Schuhwerk: Frauen, die regelmäßig enge Schuhe mit hohen Absätzen tragen sind besonders oft betroffen.
  • Überlastung des Fußgelenkes: Starkes Übergewicht oder Leistungssport wie Ballett führen zur Deformation.
  • Anatomie: Ein von Geburt aus überlanger Mittelfußknochen trägt zur Entstehung von Hallux Valgus bei.

Die beste Variante, der Erkrankung von Hallux Valgus vorzubeugen – vor allem wenn es im Familienkreis bereits Betroffene gibt – ist, das Tragen von Pumps, High Heels & Co auf ein Minimum zu reduzieren.

Therapiemöglichkeiten von Bandagen bis hin zur Operation

Das erste Symptom, noch bevor Schmerzen auftreten, ist fast immer eine hervortretende Stelle an der Innenseite der Füße. Es empfiehlt sich, bereits im Anfangsstadium einen Arzt aufzusuchen und sofort auf bequeme und flache Schuhe aus weichen Materialien umzusteigen.

Wenn möglich, etwa in Haus und Garten, entlastet Barfußlaufen die betroffene Stelle. In der Anfangsphase der Erkrankung können mit einer speziellen Fußgymnastik große Fortschritte erzielt werden. Der Aufbau der Muskeln am Fuß stabilisiert den Bereich und reduziert somit Schmerzen.

Zusätzlich unterstützen Einlagen für die Schuhe, Bandagen für den Tag und Schienen in der Nacht die Stellung des Fußes.

Für Hallux Valgus entwickelte medizinische Strümpfe können ebenfalls getragen werden, stets in flachen und möglichst breiten Schuhen. Bei sehr schweren Fällen, bei denen sich mit den beschriebenen Methoden keine Besserung einstellt, kann eine Operation durchgeführt werden.

Video: Deformierte Füße: Tipps für den Schuhkauf – Welt der Wunder

Die optimalen Schuhe für Betroffene

Eines der Hauptthemen im Alltag von Menschen, die unter einer Schiefzehe leiden, ist die schwierige Suche nach Schuhen, welche keine weiteren Schmerzen oder Unannehmlichkeiten verursachen. Außerdem sollen die passenden Schuhe trotzdem modisch sein und zum Business-Outfit oder Sommerkleid passen.

Immer mehr Hersteller spezialisieren sich auch die besonderen Bedürfnisse von Frauen mit Hallux Valgus und designen Modelle, die Gesundheit und Mode harmonisch kombinieren. Sie zeichnen sich durch weiches Material und eine optimale Passform aus.

Ein eingeengtes Tragegefühl und Druck auf den Zehenballen gehören mit dieser Art von Schuhen der Vergangenheit an. Die spezielle Passform wird dabei auf die unterschiedlichen Fußbreiten unterschiedlicher Frauen angepasst und findet sowohl bei Ballerinas im Sommer als auch Stiefel für den Winter Verwendung. Der Schuhkauf wird für Frauen mit der Fehlstellung endlich wieder zum positiven Erlebnis.

Achtung aufgepasst!

Der Schritt in die schmerzfreie Zukunft

Die Symptome von Hallux Valgus müssen nicht chronisch werden. Mit dem richtigen Verhalten und der richtigen Schuhwahl sind die Schmerzen in den Griff zu bekommen. Und auch wenn man sich von seinen geliebten High Heels verabschieden muss, die neue Generation gesundheitlich wertvoller Schuhe steht den Trends der aktuellen Mode in nichts nach.

Titelbild: © iStock – Ruletka

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*