Luxus Damenmode: Kleider, Jeans & Co für modebewusste Frauen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Luxus Damenmode geht aus preiswert!
Willkommen in der Welt der Luxus Damenmode. Von sinnlicher Luxus Mode für den Abend über stilvolle Bekleidung für das Business bis hin zur Mode für ganz besondere Anlässe. Luxus lässt die Herzen der modebewussten Frau höher schlagen – Warum mit weniger zufrieden geben?

Was macht den Reiz von Luxus Mode aus?

Den Begriff Luxus Mode muss jede Frau für sich persönlich definieren. Dieses hängt natürlich entscheidend von den eigenen Maßstäben ab. Für viele Menschen ist Luxus Mode gleichbedeutend mit der Mode großer Designer, da diese meist besonders teuer ist. Wer sich Luxus Damenmode leisten kann, zieht oft neidvolle Blicke auf sich. Dabei ist Mode generell auch dann als Luxus zu betrachten ist, wenn sie etwas ganz besonderes für den Käufer ist.

Ob es nun der hohe Preis ist, der die Kleidung luxuriös macht oder die hochwertige Verarbeitung – Luxus ist das, was der Betrachter als Luxus empfindet. Luxus Mode soll für die Käuferin etwas Besonderes sein, etwas das nicht jede andere Frau hat.

Wichtig und oft entscheidend für den Begriff Luxus ist oft auch das verarbeitete Material. Echte Seide, Cashmere oder ökologisch wertvolle Stoffe gelten als typische Stoffe für Luxus Mode, weil sie einen materiellen Wert haben, sehr angenehm zu tragen sind und einen großen ideellen Wert haben.

Video: Luxus Mode für Kinder

Exkurs: Umsatz von Prada

Prada gehört weltweit zu den führenden Unternehmen im Luxusgütersektor. In der Statistik wird deutlich, dass sich in den Jahren 2007 bis 2013 sich der Umsatz des italienischen Modekonzerns Prada mehr als verdoppelt hat. Im Geschäftsjahr 2007 setzte Prada rund 1,66 Milliarden Euro um, im Jahr 2013 waren es schon 3,6 Millarden. Neben Prada gehören auch Marken wie Miu Miu, Church’s oder Car Shoe zum Modekonzern.

Umsatz des Prada Konzerns weltweit

Luxus Mode muss nicht immer teuer sein

Selbst wenn Mode von Luxusmarken für die modebewusste Frau nicht immer erschwinglich ist – viele Hersteller produzieren die gleichen Modelle preiswerter – die dann zu wesentlich erschwinglicheren Preisen angeboten werden. Allerdings darf es zwischendurch durchaus auch mal ein echtes Luxus Kleidungsstück sein. Denn Luxus Mode bedeutet Exklusivität, beste Materialien und erstklassige Verarbeitung.

Ob ein Pullover aus Cashmere, eine Seidenbluse oder ein traumhaftes Haute Couture Kleid – der Begriff Luxus Mode umfasst alle hochwertigen Kleidungsstücke von Blusen, Pullover, Röcken und Hosen bis in den Bereich der Accessoires.
Luxus Mode aus dem Outlet bietet KostenvorteileWer nicht in einer der großen Modemetropolen lebt, kann sich in speziellen Online-Shops Luxus Mode anschauen und kaufen. Dort können auch Fashionvictims, mit schmalem Geldbeutel, Glück haben ein tolles Luxus Kleidungsstück zu ergattern. In Outlets und im Sale wird Luxus Mode oftmals zu stark reduzierten Preisen angeboten. Zwar handelt es sich bei dieser Kleidung dann meist um Kleidung aus der vergangenen Kollektion, dennoch ist die Ware sehr hochwertig und wird die neue Besitzerin erfreuen.

Es lohnt sich für jede modebewusste Frau durchaus, auch bei schmalem Geldbeutel, gelegentlich zu einem Kleidungsstück aus dem Bereich der Luxus Damenmode zu greifen. Das Gefühl beim Tragen dieser besonderen Luxus-Stücke ist nicht zu vergleichen mit dem Tragegefühl bei einem konventionellen Kleidungsstück. In jedem Moment freut man sich, dieses Kleidungsstück zu besitzen und diese Kostbarkeit am Körper zu tragen.

Achtung aufgepasst!

Fazit

Die Verarbeitung hochwertiger Materialien, hervorragende Schnitte und ein tolles Tragegefühl – Luxus Mode ist für jede modebewusste Frau die perfekte Möglichkeit sich in besonderen Momenten großartig und gut angezogen zu fühlen.

Ebenfalls interessant:Dessous Trends für Herbst und Winter 2014/2015 

Bildquellen: 
©iStock.com/Deklofenak
©iStock.com/Massonstock

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*