Arm-Party: Die Armschmuck-Trends für Ihren Sommer 2016

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

armbänder
Na? Sie haben den Sommer noch nichts vor, sind aber schon in absoluter Feierlaune? Probieren Sie’s doch einmal mit einer Arm-Party. Armcuff, Armband, Uhr oder Flash-Tattoo – den Kombinationsmöglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ordnung in das Armschmuck-Chaos bringen und welche Trends Sie im Sommer 2016 nicht verpassen dürfen!

Mix & Match: So planen Sie eine stylische Arm-Party

Die Mischung macht’s! Bunte Variationen aus Armcuffs, dünnen Kettchen, Flash-Tattoos, der Lieblingsuhr und Freundschaftsbändchen sind DER Trend im Sommer 2016. Doch auch hier sollten Sie einiges beachten, damit Ihre Party nicht in einem totalen Desaster endet.

Tipp 1: Starten Sie am besten mit dem größten Schmuckstück. Ob Uhr oder dicker Armcuff – stimmen Sie den Rest Ihres Armschmucks auf das gesetzte Statement ab.

Tipp 2: Bleiben Sie einem Farbschema treu. Da durch den unterschiedlichen Armschmuck sowieso schon ein wenig Abenteuer auf den Handgelenken herrscht, sollten Sie sich bei den Farben etwas zurücknehmen.

Tipp 3: Bürotauglich? Und wie! Damit Sie die Arm-Party auch im Job tragen können, müssen Sie Ihre Kombinationsmöglichkeiten allerdings etwas in Zaun halten. Verzichten Sie auf Flash-Tattoos und klimpernden Schmuck, der vor allem am Schreibtisch für Ablenkung sorgen könnte.

Filigraner und minimaler Armschmuck für Ihre Arm-Party

Filigrane und zarte Armbänder machen jede Arm-Party perfekt. Auch goldfarbene Armreifen feiern im Sommer 2016 endlich ihr wohlverdientes Comeback. Obwohl mehrere Kettchen nebeneinander getragen werden, wirkt der Look dennoch elegant und überhaupt nicht überladen. Der Mix aus verschiedenen, grazilen Schmuckstücken komplementiert jeden Sommer-Style.

Die Kombination aus minimalistischem Armschmuck, schöner Uhr und Flash-Tattoos in silber oder gold ist ein wahrer Hingucker. Achten Sie allerdings auf die Qualität der filigranen Kettchen und Bänder: Denn nur so wirkt die Arm-Party auch glamourös und feminin.

Love, Herz, Peace – Warum nicht einmal eine klare Message am Handgelenk tragen? Viele Juweliere, unter anderem www.dorotheum-juwelier.com, bieten wunderschöne Schmuckstücke mit klarem Statement.

Video: How to Layer an Arm Party

Mehr Persönlichkeit bitte! Wunderschöner Armschmuck mit Gravur

Sie wollen Ihren Armschmuck mehr Individualität und Persönlichkeit verleihen? Dann lassen Sie sich doch Ihren Lieblingsspruch eingravieren. Süße Schmuckstücke mit individuellen Sprüchen, Zeichen oder einem Namen, sind das perfekte Geschenk für den Partner, die Mama oder die beste Freundin.

Individuelle Gravuren auf Armbändern sind ein wunderbarer Liebesbeweis, der an die schönsten Zeiten mit den Liebsten erinnern soll. Ihrer Kreativität sind natürlich keine Grenzen gesetzt – lassen Sie Ihren Ideen freien Lauf. Ob Liebesbeweis oder Freundschaftsarmband – die Freude über das individualisierte Armband ist garantiert groß.

Und dem nicht genug: Der Armschmuck mit Bedeutung ist dabei noch der perfekte Gast auf jeder Arm-Party. Die filigranen Armbänder lassen sich nämlich perfekt kombinieren – zur modischen Uhr, zum großen Armreif oder zum filigranen Kettchen – Schmuckstücke mit Statement setzen zugleich auch eine wirklich süße Message.

Gold zum Aufkleben – Flash-Tattoos als Armschmuck

Auch diesen Sommer trägt man wieder Tattoos. Aber keine Sorge: Dafür müssen Sie sich nicht erst unter die Nadel legen – die goldenen Abziehtattoos funktionieren wie die Tattoos aus unserer Kindheit. Einfach Haut mit etwas Wasser anfeuchten, Tattoo für 30 Sekunden andrücken und schon hat man den wunderschönen Sommerlook am Handgelenk. Die Fake-Tattoos in Metallic schimmern dabei vor allem auf gebräunter Haut wunderschön.

Doch bei Flash-Tattoos lautet die Devise “weniger ist mehr”: Setzen Sie lieber auf ein bis zwei richtige Hingucker in gold und silber und kombinieren Sie das ganze mit dem passenden Armschmuck.

Achtung aufgepasst!

D.I.Y. – Armbänder made by yourself

Warum setzen Sie diesen Sommer nicht auf Ihre eigene Kreativität und Ihr Talent als Schmuckdesignerin? Dafür benötigen Sie nur eine Schmuckschnur, Bastelutensilien, Perlen und alles, was Ihr Herz so begehrt. Anleitungen und Tutorials für D.I.Y.-Armbänder gibt es im Web ja zu genüge.

Ist der selbstgemachte Armschmuck geglückt, können Sie Ihre Arm-Party mit einem individuellen Armband vervollständigen. Und das beste an der ganzen Sache: Das von Ihnen gestaltete Schmuckstück legt garantiert auf keiner anderen Arm-Party einen Auftritt ein.

Titelbild: © istock.com – gpointstudio

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*