Lustige Wichtel-Themen: So wird Julklapp zum Spaß für alle

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Lustige Wichtel-Themen Wichtelgeschenke liegen auf dem Boden

Unter Arbeitskollegen, Freunden, in Schulklassen, Vereinen und sogar Online-Communitys zählt das Wichteln zu den beliebtesten Bräuchen in der Adventszeit. Die Tradition stammt ursprünglich aus Skandinavien und wird dort Julklapp genannt. Jedes Mitglied einer Gruppe bestimmt per Zufallsprinzip ein anderes, von dem es beschenkt wird. Während die Aufmerksamkeiten früher heimlich zugesteckt wurden, werden sie heute bei einer gemütlichen Zusammenkunft ausgetauscht. Beim Wichteln geht es vor allem darum, ein möglichst originelles und lustiges Geschenk zu machen, wobei der materielle Wert eher unbedeutend ist. In diesem Text werden lustige Wichtel-Themen vorgestellt, die in der Adventszeit für Spaß und gute Stimmung sorgen werden!

Kitsch, Schrott und „gilty pleasures“ bringen jeden zum Lachen

Das Schrottwichteln ist unter den Anhängern dieses Brauchs besonders beliebt. Es erlaubt kitschige, seltsame, kuriose und geschmacklose Dinge zu verschenken, welche die Gruppe zum Schmunzeln bringen. Mit der Auswahl des Gegenstandes stellt jeder seinen Sinn fürs Originelle und Witzige unter Beweis. So finden sich beim Schrottwichteln zum Beispiel besonders hässliche Souvenirs aus Urlaubsgegenden, Bücher über Katzen-Yoga oder Salz- und Pfefferstreuer in Form von Schweinchen in den Geschenktüten.

Andere lustige Wichtel-Themen greifen bestimmte „guilty pleasures“ der Gruppenmitglieder auf. Guilty pleasures können alte Musikalben, bestimmte Filme oder Serien sein, die man gerne mag, obwohl sie als kitschig, unpopulär und peinlich angesehen werden. Bei einem guilty pleasures-Julkapp zum Thema Film werden alberne Monster-Klassiker, Action-Streifen mit Hulk Hogan oder schlecht gemachte Sci-Fi-Filme verschenkt.

Essbare lustige Wichtel-Themen: „Süß & salzig“ oder kuriose Alkoholika

Für Freunde von verzehrbaren Geschenken, ist das Julklapp-Motto „süß & salzig“ einfach perfekt! Hierbei werden außergewöhnliche süße und salzige Snacks verschenkt, die in großer Runde probiert werden können. Zu diesen zählen beispielsweise

  • süß eingelegte Oliven,
  • getrocknete Insekten-Snacks,
  • mit Schokolade überzogene Pfefferkörner
  • oder essbare Unterhosen.

Hochprozentiger wird es beim Alkoholika-Wichteln mit den Arbeitskollegen. Zu diesem Motto werden ungewöhnliche und seltsame Sorten von Wein, Sekt, Likör oder Bier ausgetauscht. Wie wäre es zum Beispiel mit Spargellikör, Mokkasekt oder Bier mit Schokoladengeschmack? Das Alkoholika-Wichteln sorgt nicht nur für verblüffte Blicke und Gelächter unter den Julklapp-Freunden, sondern hebt durchs Probieren auch die vorweihnachtliche Stimmung!

Video: Wichtelgeschenke unter 5€ | Perfekte DIY Ideen zum verschenken | einfach & schön

Wichteln nach Jahrzehnten, Materialien oder Farben

Eine weitere tolle Motto-Idee fürs Wichteln mit Freunden sind Geschenke nach Jahrzehnten. Beim Thema 1980er Jahre greift jeder auf Dinge zurück, die er oder sie damals gekauft hat. Zum Beispiel verschenkt man witzige Leggings in Neonfarben, die Serie Miami Vice auf DVD oder schrille Ohrringe aus den 80ern. Fans von Elvis und Marilyn Monroe tauschen kleine Aufmerksamkeiten aus den 1950ern aus. Bierdeckel mit einem King-of-Rock’n Roll-Print, eine Rockabilly-Schallplatte und ein alter Petticoat erfreuen zu einem solchen vorweihnachtlichen Event die Gemüter!

Sehr freie Wichtel-Themen, die vieles erlauben, sind u.a. Julklapp nach Farben oder nach Materialien. So muss zum Beispiel jeder ein Geschenk aus Plastik besorgen, sodass sich Eierbecher in Hühnerform, seltsame Plastik-Spielfiguren und kuriose Plastik-Untersetzer auf dem Gabentisch ansammeln. Oder es wird eine Farbe bestimmt, wie zum Beispiel Rot oder Blau. Jedes Geschenk muss einerseits diese Farbe besitzen, andererseits einen Spaß-Faktor haben. Beim Wichteln im Büro sollten Sie damit leicht etwas für den Kollegen finden. 

Lustige Wichtel-Themen für ausgelassene Feste im Advent

Seltsam, originell und witzig sollten die Dinge sein, die bei einem Wichtelnachmittag ausgetauscht werden. Wer Anregungen für das nächste Julklapp sucht, kann sich hier inspirieren lassen:

  • beim Schrottwichteln verschenkt man kuriose Souvenirs, Bücher und anderen Kitsch
  • beim guilty pleasures-Wichteln werden CD und DVDs ausgetauscht, mit peinlicher Musik und Trash-Filmen
  • die Geschmacksnerven werden beim  süß & salzig oder Alkoholika-Wichteln auf die Probe gestellt
  • in frühere Zeiten, zum Beispiel in die schrill-bunte Welt der 80er Jahre, taucht die Partygemeinschaft beim Julklapp nach Jahrzehnten ein
  • außergewöhnliche Dinge in einer bestimmten Farbe oder aus einem bestimmten Material werden auch gern beim Wichteln verpackt und überreicht

Titelbild: ©iStock.com – MarzenaKowalcze

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*