Heidi Klums Trennung von Vito Schnabel: Es hat sich ausgeschnabelt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertung vorhanden)
Loading...

Ein gebrochenes Herz
Heidi Klums Trennung von Vito Schnabel sorgt für eine Unmenge an Schlagzeilen. Nach drei Jahren ist das Ende gekommen, Gerüchte gab es schon seit einiger Zeit.

War da schon länger keine Liebe mehr?

Das Abflauen der großen Gefühle diskutierten einige Medien bereits länger. Konnte das wirklich klappen, die Liebe des jungen Mannes mit dem wunderschönen Model?

Im Sommer 2016 gab es ein Knutschfoto von Vito Schnabel mit einer jüngeren Frau. Das Bild aus einem Londoner Taxi stamme jedoch lediglich vom Treffen mit einer guten Freundin, so beteuerte er damals. Heidi Klum hätte danach jedoch auffallend oft schlechte Laune gehabt, behauptet jetzt eine Reporterin aus Hollywood.

Achtung aufgepasst!
Weitere Gerüchte besagen, dass Vito seine Heidi oft betrog, und das nicht nur mit einer Frau. Es sollen gleich mehrere gewesen sein, stichhaltige Beweise gibt es jedoch nicht. Andere Insiderquellen geben Drogen als Grund für Heidi Klums Trennung an.

Heidi, die schöne Trophäe?

Bereits am Anfang der Beziehung wurde Vito Schnabel von einigen Blättern als „Toy Boy“ bezeichnet, der einmal ausprobieren wollte, wie es sich so mit Heidi liebt. Sollte alles wirklich nur Jagdfieber gewesen sein? Bereits seit zwei Jahren galt das Verhältnis als unterkühlt.

War es die ganze Zeit nur eine einseitige Liebe? Vito soll bereits lange Zeit keine hohe Meinung von Heidis Familiensinn gehabt haben. Für ihn stand stets das Kunstbusiness im Vordergrund, ihm war die Offensive in der Welt der Promis und der Regenbogenpresse nie so angenehm.

Die Trennung wird überlegt verarbeitet

Heidi Klums Trennung ist für sie kein Hinderungsgrund, neue Wege zu beschreiten. Als Vierfach-Mama und Geschäftsfrau bleibt für die 44-Jährige eigentlich keine Zeit für Tränen. Es stehen neue Projekte an, die Heidi Klum Lidl Kollektion ist gerade auf dem Markt und bald startet schon wieder die nächste Staffel Germany’s Next Topmodel.

„Augen zu und durch…“, so lautete ihr Kommentar auf Instagram.

Passend dazu postete sie ein Foto von sich, auf welchem sie die Augen geschlossen hat. In ihrem Statement brachte sie die wichtigen Schwerpunkte in ihrem Leben zum Ausdruck.

  • das Inspirieren Anderer
  • Arbeit an der eigenen Person
  • Verbannen der Negativität

Das Erreichen ihrer Ziele steht für Heidi besonders im Zentrum. 

Alle gute Hoffnungen für neues Glück

Nach drei Jahren intensiver Beziehung lebt das Topmodel also wieder als Single. Es wird sicher nicht lange so bleiben. Ein neues und aufregendes Liebesabenteuer von Heidi Klum mit romantischerer Perspektive steht hoffentlich bald wieder ins Haus..

Video: Vito, wer? Heidi Klum schmeißt B-Day-Sause für Tochter Lou

Titelbild: iStock.com – xuanhuongho

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*