Germany next Topmodel 2017 – Was ist neu?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

laufsteg mit heller Beleuchtung

Am 9. Februar ist es mal wieder soweit: Heidi Klum begibt sich in der mittlerweile 12. Staffel ihrer einstigen ErfolgsshowGermanys next Topmodel“ auf die Suche nach Deutschlands hübschestem Model – und das, obwohl sich die Suche nach einer weiteren Trägerin dieses Titels zumindest aus Quotensicht kaum noch rentiert. Zeit also für frischen Wind in der Sendung, der den ein oder anderen neuen Zuschauer anzieht. Wir verraten Ihnen, auf welche Änderungen Sie sich in der neuen Staffel freuen dürfen.

Heidi Klum sucht zum zwölften Mal Deutschlands neues Supermodel

Die ProSieben-Castingshow „Germanys next Topmodel startet am 9. Februar bereits in ihre 12. Staffel – und so macht sich Deutschlands Vorzeige-Exportschlager Heidi Klum erneut auf die Suche nach einem jungen Model aus heimischen Gefilden, welches zwar wunderschön aussehen, ihr aber im Idealfall nicht den Rang streitig machen sollte.

War das Format bei seiner Erstausstrahlung im Jahr 2006 noch unterhaltsam und frisch, verabschiedeten sich im Laufe der darauffolgenden Jahre immer mehr Zuschauer, sodass sich eine Fortsetzung für den Sender eigentlich kaum noch rentiert.

Da man es sich jedoch scheinbar nicht mit Heidi Klum verderben möchte, wagt man auch im Jahr 2017 einen neuen Anlauf auf der Suche nach eben jenem jungen Mädchen, das sich bislang noch nicht bei GNTM beworben hat.

Keine Veränderungen bei der Jury, Wiedersehen mit Wolfgang Joop

GNTM 2017 wartet laut ersten Informationen seitens ProSieben mit einigen spannenden Neuerungen auf, die wieder so etwas wie Spannung in das Format zurückbringen sollen. Wer nun jedoch denkt, dass sich Heidi Klum (wie in so ziemlich jeder Staffel zuvor) mal wieder eine neue Jury zusammengewürfelt hat, irrt sich: Tatsächlich sitzen auch in Staffel 12 erneut Thomas Hayo und Michael Michalsky an ihrer Seite – letzterer ist erst seit dem vergangenen Jahr dabei, während Hayo bereits seit 2011 mit an Bord ist.

Ob zumindest die erneute Verpflichtung von Michael Michalsky nach seinem Totalausfall bei der Red Carpet-Moderation der Oscars 2016 wirklich so eine gute Idee ist, darf jedoch bezweifelt werden. Und noch eine kleine Überraschung: Auch Wolfgang Joop, der in zwei Staffeln an der Seite von Heidi Klum zu sehen war, ehe er 2016 aussetzte, meldet sich bei GNTM 2017 zurück – allerdings nur mit einem bescheidenen Auftritt als Gastjuror.

Achtung aufgepasst!Sowohl Bruce Darnell, als auch Jorge Gonzáles entwickelten sich bei GNTM zu echten Aushängeschildern, die selbst Heidi Klum den Rang abliefen – wohl einer der Gründe, weswegen die beiden mittlerweile nicht mehr in der Show mitwirken.

Noch mehr Druck: Heidi spielt Psychotricks mit den Kandidatinnen

Bei GNTM 2017 gibt es nun endlich einen neuen Lauftrainer in Form des New Yorker Star-Choreographen Decorsey „Mac“ Folkes, der den Mädels aus Hayos Team einen perfekten Gang über den Catwalk beibringen soll. Ebenfalls neu an Bord: Choreografin Nikeata Thompson, welche die identische Aufgabe in Michalskys übernehmen wird.

Womit bereits ein weiteres Geheimnis der neuen Staffel gelüftet wäre: Erneut treten die neuen Models in zwei unterschiedlichen Teams an, die sich aus jeweils 25 Personen zusammensetzen. Besonders wichtig für alle Teilnehmerin sind darüber hinaus starke Nerven: Anders als bisher können die Models nämlich nicht nur an bestimmten Tagen, sondern jederzeit und ohne jegliche Vorwarnung aus der Show fliegen – was den Druck der jungen Mädchen sicher nicht gerade verringern dürfte.

Video: Erste Kandidatin

Mehr Drama, mehr Emotionen, mehr Spannung und natürlich jede Menge hübsche Models.

All das verspricht die neue Staffel von GNTM. Ob man mit dieser bunten Mixtur jedoch auch mehr Zuschauer als in den vergangenen Jahren zum Einschalten motivieren kann, wird sich spätestens einen Tag nach der Ausstrahlung der ersten Episode am 09.02. zeigen.

Titelbild: ©istock.com – suzanaopacak76

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*