Festival-Guide made by Zalando

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 3,50 von 5)
Loading...
Festivals - Musik, Spaß und ausgefallene Stylings

Festivals – Musik, Spaß und ausgefallene Stylings

Musikfestivals haben in den letzten Jahrzehnten eine steile Entwicklung genommen. Ob Rock am Ring oder das Hurricane: die Festivalbetreiber freuen sich über wachsende Besucherzahlen. Unter Teenagern, wie auch allen anderen Altersstufen, ob im Zelt, im Auto oder Wohnwagen: Musikfestivals vereinen die unterschiedlichsten Besuchergruppen. Für jeden bedeutet der Festivalbesuch eine individuelle Herausforderung und spannendes Abenteuer! 

 

Vor kurzem erschien hier eine Übersicht über die besten und größten Festivals Deutschland, unter anderem wurden das Hurricane, Wacken und Rock am Ring, vorgestellt. Doch auch die kleinen, aber feinen Festivals sollten nicht vergessen werden. Den Artikel dazu findet ihr hier. Doch eine Frage, die dabei unbeantwortet blieb, ist das Thema der passenden Kleidung für die Festivalsaison.

 

Für manche liegt in der Kleiderwahl eine der größten Herausforderungen, um dann ideal vorbereitet das Abenteuer Festival zu erleben. Für andere, und das gilt wahrscheinlich insbesondere für Männer, reichen ein paar alte Turnschuhe, die Lieblingsbadehose und ein simples Shirt vollkommen aus. Doch was ist mit dem Fashionistas und Modebegeisterten unter uns? Sehen einige nicht schon jetzt das Festivalgelände als eine Art Laufsteg an?

 

Die Festivalkollektionen der großen Labels

Hilfe ist ganz nah! Das Versprechen zumindest die meisten der großen Modeunternehmen, wie Asos und Urban Outfitters, auf ihren Websites und Blogs, jeder mit seiner eigenen Festivalrubrik. Zalando, als einer der wichtigsten Onlineshops im deutschen Raum überzeugt ebenfalls durch eine gelungene Übersicht aller nationalen und internationalen Festivals mit den genauen Daten, sondern eben auch einen überzeugenden Ratgeber zum Thema Festival Fashion und Accessoires. Zalando zeigt dabei die Must-Haves der Festivalsaison, inklusive Fransen-Look, Print-Shirts und ausgefallenen Sonnenbrillen, sowie einen speziellen Guide für die verschiedenen Musikrichtungen. Hier geht es zur Website von Zalando.

 

Angefangen bei Elektro und Techno, findet man dort vor allem Neonfarben, den angesagten Metallic-Look, 90s Plateauschuhe und knappe Miniröcke. Bei der Rubrik Reggae werden Rastafaris sicher fündig: Bunt gemusterte Shirts und Hosen gibt es dort ebenso, wie Kleidungsstücke und Schmuck in der traditionellen Farbkombi Rot-Gelb-Grün. Rocker und Hip Hop Liebhaber kommen auch auf ihre Kosten mit Nieten, Leder, Caps und Statement-Accessoires. Nicht zuletzt sind Besucher von Pop und Jazz Festivals bei Zalando ebenfalls gut beraten.

 

Wem das alles immer noch nicht reicht, der kann gezielt seine Festivaltasche oder Rucksack mit Hilfe von Zalando je nach Wetterlage packen. Bei Regen rät der Onlineriese zu schicken Regenjacken und Gummistiefeln sowie einem wärmenden Kapuzenpulli (siehe hier). Bei strahlendem Sonnenschein dürfen auf keinen Fall das stylische Sommerkleid in Kombination mit einem großen Sonnenhut oder, für die Jungs, Print-Shorts mitgenommen werden.

Diese Generation rockt!

Diese Generation rockt!

 

Fehlt jetzt noch irgendetwas?

Auch das passende Zelt und einen kuschligen Schlafsack hält Zalando bereit. Nun kann die Festivalsaison aber wirklich losgehen. Bis September habt ihr noch Zeit das Festival-Feeling zu genießen.

 

Fazit: Ein wirklich sehr gelungener Festival-Guide, der nicht durch sein Design besticht, sondern auch durch seine zahlreichen Tipps zur richtigen Festival-Kleidung. Well done, Zalando!

 

Bildquelle © yanlev – Fotolia.com © DWP – Fotolia.com

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*