Die Jogginghose kommt auf die Straße

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Jogginghose
Lässige und bequeme Kleidung ist ja durchaus angesagt und auch chic, doch manch einer fragt sich, ob die Designer nun nicht etwas zu weit gehen. Denn für den kommenden Sommer wird glatt die Jogginghose als It-Piece für fashionistas prognostiziert. Der einstige Schlabberlook, der entweder der Hip-Hop-Szene oder eher unteren sozialen Schichten vorbehalten war, erobert nun die Laufstege und Modeboutiquen. Und dabei sieht die Jogginghose dank qualitätsvoller Materialien und detailgetreuer Verarbeitung auch noch gut aus.

Lesetipp: Unisex Streetwear

Mit Blazer und High Heels bürotauglich

Geht es nach den Modemachern, so lautet die Devise für diesen Sommer: in der bequemen Jogginghose und mit den richtigen Accessoires lässt sich jeder stressige Alltag gut meistern. Edle Stoffe sorgen dafür, dass das schlabbrige Kleidungsstück stadt- und sogar ausgehfein wird. Dabei stellt es sich als sehr kombinierfreudig heraus und lässt sich mit Blazer und High Heels perfekt tragen und zum eleganten Look stylen.

Auch wenn Modeexperten eher geteilter Meinung sind, ob man in der Jogginghose tatsächlich demnächst ins Büro marschieren sollte, gibt es viel, was dafür spricht. Klar ist, dass das Modell nicht zu sportlich oder leger geschnitten sein sollte, doch wer auf die richtige Farbwahl achtet, kann einen durchaus chicen Style schaffen.

Dazu gehört, dass die Hosen nicht mehr mit Bündchen am Hosenbein enden sondern einfach gerade auslaufen, womit man sowohl klassische Pumps dazu tragen kann als auch lässige Sneaker.

Sportlichkeit bleibt Trumpf

Wer zwar zu Hause auf dem Sofa immer gerne mal in Jogginghosen entspannte Nachmittage verbracht hat, mag sich vielleicht fragen, wie es zu diesem Revival gekommen ist. Der Grund kann darin gesehen werden, dass sich immer mehr Designer ihre Inspirationen von der Straße holen, unter anderem aus der lässigen Hip-Hop-Szene.

Dieser betont sportliche Stil kann sehr individuell kombiniert werden und verbindet so Lässigkeit mit einem Hauch Eleganz. Es liegt auf der Hand, dass fashionistas, die groß gewachsen und schlank sind, den angesagten Style optimal umsetzen können. Wer das eine oder andere Pfund zu viel auf den Rippen hat, wählt dezentere Modelle, die etwas weiter geschnitten sind und auch schön über die Hüfte reichen.

Video: Eitelkeits-Test – wer tauscht sein heißes Outfit gegen die Jogginghose? | taff

Längere Jacken oder Blazer kaschieren zusätzlich und prägen den einmaligen sportlichen Look, der mit Jogginghose einfach einen ganz besonderen Touch erhält.

Edle Materialien verhelfen der Jogpant zum Durchbruch

Wie bei so vielen Kleidungsstücken, kommt es auch bei Jogginghosen auf das Material an. Edle Stoffe wie Seide oder Chiffon und Satin sorgen dafür, dass nicht nur perfekter Tragekomfort gewährleistet ist, sondern auch die glänzende Optik überzeugt.

Dazu kommen dann individuelle Details wie etwa Smokingstreifen an den Beinen, die einen schicken Look abrunden. Wer diesen Style tragen möchte, muss natürlich auf die passenden Accessoires achten. Dazu gehören unbedingt hohe Schuhe, die in diesem Jahr am besten als Ankle Boots gearbeitet sind, und edler Schmuck.

Gerade die etwas sportlich derben Booties prägen einen dezenten Stilbruch, der das gesamte Outfit ins rechte Licht rückt und zum Hingucker macht. Natürlich passt auch eine eher derbe kurze Lederjacke, die nun trendig und kurz geschnitten ist, dazu. Wichtig ist beim Styling mit der Jogginghose auf einmalige Akzente zu setzen und den Focus auf sportliche Lässigkeit zu richten.

Achtung aufgepasst!
Extravagante Kombinationen und edle Stoffe verhelfen der Jogpant zu neuem Image und einen perfekten Revival in der Modeszene. Zu finden sind diese beispielsweise hier. Damit ist allerdings klar, dass die ehemals bequeme praktische Hose ihr Image weitgehend abgelegt hat und zum trendigen Musthave für diese Saison geworden ist.

Das könnte Sie auch interessieren: Sommermode-Trend – Mit der Jogginghose auf die Straße – t-online.de

Bildquelle: Copyright lzf – shutterstock.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*