Abkühlung gefällig? Witzige Gadgets gegen die Hitze

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Freunde feiern im SommerUngewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Erst Recht, wenn die sommerliche Hitze einem buchstäblich den letzten Nerv raubt. Bei der Auswahl der richtigen Abkühlung ist durchaus Kreativität angedacht, denn mit herkömmlichen Methoden kommen Hitzegeplagte nicht wirklich weiter. Wie gut, dass es sowohl für die Freizeit, als auch für den Job immer die passenden Anti-Hitze-Gadgets gibt. Hier sind sie:

Ideenreich und cool gegen die Hitze

Was die Klimaanlage fürs Auto oder im Büro, ist der Mini-Ventilator in designstarker Optik für die Handtasche. Wo auch immer einen die Hitze gerade zu übermannen scheint, ob im Wartezimmer, hinter dem Steuer oder in der Straßenbahn: Einfach die Handtasche auf, den Venti herausholen, aufs Knöpfchen drücken und sich eine erfrischende Abkühlung verschaffen. Und zwar mit nur einem Handgriff. Auch ein echtes Highlight sind Kühlschränke für den Schreibtisch.

Eigentlich handelt es sich bei diesem Gadget weniger um einen klassischen Kühlschrank, wie er in jeder Küche zu finden ist, sondern dieses Teil kann schnell mal auf den Schreibtisch gestellt werden. Sicherlich ist dieses Kühlschrank-Gadget eine Mini-Ausführung, die über einen USB-Anschluss verfügt. Diese witzige und nett anzusehende Erfindung kühlt nicht nur, sondern es ist sogar möglich, ein cooles Erfrischungsgetränk darin kühl aufzubewahren – und bei Bedarf zu genießen.

Video: Skurrile Sommer-Gadgets

Gegen überhitzte Tastaturen und heiße Finger

Spätestens wenn das Quecksilber des Thermometers die 30-Grad-Marke übersteigt, wird die Arbeit im Büro oft so richtig schwer. Da bleibt nur zu hoffen, dass die Arbeitszeit schnell vorübergeht und sich rasch der Feierabend ankündigt – oder dass eine buchstäblich „coole“ Tastatur zur Verfügung steht. So erfreuen sich die neuen Cool-Keyboards einer rasant wachsenden Beliebtheit.

Denn die sind mit zwei kleinen Ventilatoren ausgestattet, die sich einfach per Knopfdruck in Bewegung setzen. Während des Tippens auf der Tastatur wird zugleich kühle Luft auf die Hände gepustet, sodass verschwitzte Finger garantiert nie mehr von der Tastatur gleiten, wenn es mal wieder zu heiß ist im Büro. Zwei USB-Anschlüsse sorgen für die nötige Stromzufuhr.

Anziehend: Einfach mal erfrischende Klamotten tragen

Verschwitzte Hemden und Blusen sehen dank vorhandener Schweißflecken nicht nur recht unschön aus, sondern derjenige, der darin schwitzt, hat es angesichts des Hitzestaus in der sommerlichen Jahreszeit wahrlich nicht leicht. Wie soll es da möglich sein, einen kühlen Kopf zu bewahren?

Ganz einfach, indem sich hitzeempfindliche Personen kurzerhand für die Air-conditioned-Hemden und Blusen entscheiden, die mit einem integrierten Lüfter ausgestattet sind. Wenn es also im Büro oder bei der Autofahrt mal wieder besonders hitzig zur Sache geht, bieten sich diese Outfits geradezu an. Ob kurz- oder langärmelig – diese im Sommer unverzichtbaren Klamotten-Gadgets sind wirklich ihr Geld wert!

Achtung aufgepasst!

Erfrischende Gadgets für Job und Freizeit

Ganz offenbar haben bzw. hatten die Erfinder der Gadets mit der sommerlichen Hitze ihre Probleme. Denn diese erfrischenden Ideen sind derartig gut durchdacht, dass sie auch im Alltag eine echte Erleichterung bringen, wenn es heiß hergeht. Was jedoch trotz des beeindruckenden Erfindungsreichtums und trotz der coolen Gadgets im Sommer nicht fehlen darf, sind kühlende Getränke. Und davon sollten Erwachsene und Kinder möglichst zwei bis drei Liter täglich trinken. Ungesüßt und möglichst nicht eisgekühlt – sondern in Zimmertemperatur.

Ebenfalls interessant: Flippige Accessoires richtig kombinieren – So werden Sie zum Hingucker

Bildquelle: © istock.com/monkeybusinessimages

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*