Weihnachtsrabatt: Verbraucher werden mit Gutscheinen und Rabatt verwöhnt

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Weihnachtsrabatt
Die Geschenke für das Weihnachtsfest werden für viele Verbraucher günstiger als gedacht, Ein sehr später Wintereinbruch sorgt dafür, dass die Menschen etwas später einkaufen. Der Einzelhandel lockt deshalb mit Weihnachtsrabatt für Wintermode. Ganz selten für alle, oftmals auch nur für die Cleveren: Gutscheine bieten einen exklusiven Zugang zu satten Rabatten.

Große Kaufhäuser bieten Rabatte für Stammkunden an

Eine sehr beliebte Rabatt Form ist die Zusendung der Cupons an Stammkunden (lesen Sie: Online Outlet Warenhaus vs. Zalando) . Diese erfolgt entweder mit der klassischen Post oder auch per E-Mail. Dazu wird das Einverständnis der Kunden genutzt, bei einem Haus oder mehreren Unternehmen Punkte zu sammeln. Dann gibt es beispielsweise 10 Prozent auf die meisten Artikel, bei Haushaltsgeräten und Kleinelektro 5 Prozent. Alle diejenigen, die die Kundenkarte genutzt haben, können sich über den Rabatt freuen. Der Nachteil dabei ist, dass alle Neukunden leer ausgehen. Denn diese kennt das Warenhaus ja noch nicht.

Achtung aufgepasst!

Clevere Kunden nutzen den Weihnachtsrabatt in einem Gutscheinportal

Vor einigen Jahren sind Gutscheinportale, die dem Kunden auch beim ersten Einkauf einen Rabatt bieten. Die Idee dahinter ist beeindruckend: Händler belohnen alle Kunden, die selbst auf die Suche nach einem Weihnachtsrabatt gehen und gibt Gutscheine im Internet aus. Damit muss er nicht mehr zig Flyer verteilen oder Anzeigen in den ungeliebten Gratiszeitungen schalten. Der Händler gewinnt den cleveren, selbstbewussten Kunden und kann ihn von seinen Leistungen überzeugen. Ein interessantes Beispiel, wie Bekleidungsgeschäfte Rabatte verteilen, findet sich hier: zu den Gutscheinen.

 

Gutscheine werden von immer mehr Menschen genutzt

Wenn Sie öfters im Internet bestellen, dann werden Sie schnell feststellen: Gutscheine werden von immer mehr Menschen genutzt, die hohe Rabatte nutzen möchten. Dabei gibt es je nach Saison und Sortimentsbereich wieder unterschiedliche Aktionen. Ein Blick auf ein gutes Gutscheinportal lohnt sich deshalb fast immer! Der Rabatt kann dabei auf zwei unterschiedliche Arten gewährt werden. Entweder das Gutscheinportal verlinkt direkt auf die Seite des Onlineshops und übergibt die Gutscheininformation gleich mit. Oder der Kunde erhält einen Gutscheincode. Der Weihnachtsrabatt wird genau dann abgezogen, wenn er diesen Rabatt in das entsprechende Feld einträgt. Damit erhält der Kunde einen Sofortrabatt und muss nicht erst lange auf eine Prämie warten.

Interessanter Artikel zum Thema: BeSINNliche Weihnachtszeit und Ihre Gaben – presseanzeiger.de

Nutzen Sie den Mengenrabatt der heutigen Zeit

Wenn Sie die gleichen Artikel etwas günstiger bekommen, dann denken Sie einfach mal an eine größere Menge, die der Händler dann absetzen kann. Der Weihnachtsrabatt und die erwartetet höhere Nachfrage ermöglichen ihm bei seinem Lieferanten günstigere Preise durchzusetzen. So erhalten alle an der Wertschöpfungskette Beteiligten die Produkte günstiger und können sich richtig freuen.

 

Foto: © BigLike Studio – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*