Trend 2014: Mit Holzmöbeln einen urigen Charme zaubern

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Geschlagens Holz in der SonneNicht nur früher waren Holzmöbel sehr beliebt, auch heute sind sie absolut im Trend. Wir zeigen euch, worauf ihr achten solltet und was diesen Trend ausmacht. Die Devise lautet: „Geschichte, in der gelebt wird“. Dabei helfen Holzmöbel vor allem, dem Zuhause einen individuellen Charakter zu verleihen. Aus Holz gearbeitete Möbel sind einmalig. Ähnlich wie der Fingerabdruck eines Menschen, ist die Struktur des Holzes immer anders. Daraus ergibt sich zwar eine gewisse Ähnlichkeit, die aber durch unvergleichliche Maserungen abgerundet wird. Somit könnt ihr sicher sein, ein Unikat zu besitzen.

Neues Design trifft auf gleichbleibende Qualität

Holz ist zeitlos. Lediglich die Verarbeitung und die Auswahl des richtigen Holzes verändern sich. Heutzutage ist auffallend, dass Naturholzmöbel immer offener und heller gestaltet werden. Aus dem früher rustikalen Möbelstück ist ein besonderes Wohnaccessoire geworden. Somit wird in eurem Zuhause ein warmes Ambiente geschaffen, was aber nicht so erdrückend wirkt, wie Holzmöbel aus der damaligen Zeit. Durch die exzellente Qualität, könnt ihr sicher sein, dass euch die Möbel lange erhalten bleiben. Wichtig hierbei ist, auf die richtige Pflege zu achten.

Holzmöbel werden hochwertig verarbeitet und stehen für besondere Stabilität. Folglich sind die charmanten Stücke, sowohl für Designliebhaber als auch für Familien super geeignet. Besonders ist, dass Ecken und Kanten immer mehr abgerundet werden, dies sorgt zum einen für einen weicheren Look und zum anderen braucht ihr euch weniger Sorgen um eure Kinder zu machen. Ein neues Mobiliar aus Holz kann auch in eurer Stadtwohnung zu Landidylle führen.

Solche charmanten Holzmöbel zu finden, ist gar nicht so einfach. Falls euer Zuhause einzigartig gestalten werden soll, kann ein Blick in den Shop – moebel-massiv vielleicht helfen. Hier findet ihr eine große Anzahl an Holzmöbeln in den unterschiedlichsten, charakteristischsten Designs. Ihr erhaltet neben einem großen Angebot auch die Möglichkeit, eure Möbel nach euren Wünschen zusammenzustellen oder auch, von Shop bereits vorkonzipierte Kombinationen zu erwerben.

Natur aus der Region

Nicht nur in der Lebensmittelindustrie gibt es immer mehr naturbelassene Produkte, auch bei der Wohnungseinrichtung wird immer mehr Wert auf natürliche Materialien gelegt. Es werden häufig heimische Hölzer verwendet, um sicher zu gehen, dass die Umwelt nicht unnötig belastet wird. Betrachten wir Hölzer aus unserer Region, so wird klar, dass diese vorrangig hell sind. Darauf ist der Trend zu hellem Mobiliar zurückzuführen.

Achtung aufgepasst!
Hiesig gängige Hölzer sind zum Beispiel Esche, Birke, Eiche und Kiefer. Der Trend geht dahin, etwas mehr Geld zu investieren und dafür auf Qualität zu setzen. Die Möbel bleiben euch ewig erhalten und verleihen eurem Zuhause einen Charme, auf den ihr nicht verzichten möchtet. Die Möbel werden eure Geschichte erzählen.

Video: Holzbestimmung, Holzarten erkennen


Finden Sie bei der Industrie- und Handelskammer Dresden (IHD) einen Überblick über die verschiedenen Holzmerkmale.

 

Linkquelle Yuriy Kulik by shutterstock

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*