Studium & Stipendium: Der Stiftungsindex USA

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Stimmen, Durchschnitt: 3,86 von 5)
Loading...

stipendium-stiftungsindex-usa
Der Stiftungsindex USA macht diese Träume mit der Vergabe von Stipendien möglich. Studieren im Ausland wird für immer mehr Studenten attraktiv, denn dadurch können sie nicht nur ihren Lebenslauf aufpeppen, sondern auch neue Kulturen kennenlernen. 

Erste Anlaufstelle beim Auslandsaufenthalt

Ein Studium in den USA ist meist mit hohen Selbstbeteiligungskosten verbunden. Die Studiengebühren können hier schon einmal bis zu 25.000 US-Dollar pro Studienjahr kosten. Für viele Familien ist es unmöglich, diese Kosten aufzubringen. Stipendien können hier Abhilfe verschaffen. Mit einem Stipendium werden die Studienkosten finanziert. Die Möglichkeiten, an ein solches Stipendium zu gelangen, sind sehr vielseitig. Die erste Anlaufstelle können Stiftungen sein. Im Stiftungsindex USA sind verschiedene Stiftungen nach Fachbereichen aufgelistet. Es gibt Stiftungen aus dem kulturellen und künstlerischen Bereich. Andere Stiftungen setzen sich für die Förderung von Medizinstudenten oder Bewerber aus anderen Naturwissenschaften ein. Auch im Bereich Sport, oder Politik vergeben Stiftungen Stipendien. Die Zahl der Stiftungen ist fast unendlich.

Die Qual der Wahl: Stipendium oder Zuschuss?

Die Art des Stipendiums richtet sich nach der fördernden Stiftungsindex USA und dem Einkommen des Studenten und seiner Eltern. Ein Voll-Stipendium übernimmt nicht nur die Kosten des Studiums, sondern deckt auch die Kosten, die für Unterkunft, Verpflegung und Anreise anfallen. Wird nur ein finanzieller Zuschuss gewährt, wird dem Studenten lediglich die Studiengebühr erstattet.

Achtung aufgepasst!Zusätzlich zu einem Zuschuss kann aber ein Auslands-Bafög in Deutschland beantragt werden. Kleinere Stipendien finanzieren die Anschaffung von Büchern und anderen Lehrmaterialien. Viele amerikanische Universitäten vergeben ebenfalls Stipendien an ausländische Studienbewerber. Es lohnt sich, die verschiedenen Stiftungen genauer zu untersuchen. Denn vor allem bei unbekannteren Stiftungen liegt die Zahl der Bewerbungen meist unter der Zahl der zu vergebenden Stipendien.

Besondere Bedingungen für ein Stipendium

Wer sich für ein Stipendium bewerben möchte, der muss gute bis sehr gute Noten vorweisen können. Doch auch Studenten mit mittelmäßigen Noten können unter bestimmten Bedingungen auf ein Stipendium hoffen. Viele Stiftungen aus dem naturwissenschaftlichen Bereich legen Wert auf Kenntnisse aus der Forschung. Eigeninitiative wird hoch angesehen. Studenten, die einer wissenschaftlichen Hilfstätigkeit in ihrem Studienbereich nachgehen, haben höhere Chancen auf ein Stipendium. Kirchliche und politische Stiftungen fordern ein Interesse an aktuellen Geschehnissen. Es ist von Vorteil, wenn der Studienbewerber soziales Engagement aufweist. Ehrenamtliche Tätigkeiten in sozialen Projekten oder Parteien sind gefragt und werten auch den Lebenslauf auf. Auch das Engagement in Projekten an der Hochschule können die Chancen auf ein Stipendium steigern.

Auslandsaufenthalt mit dem Stiftungsindex USA finanzieren

Der Auslandsaufenthalt muss kein Traum bleiben. Mit einem Stipendium einer geeigneten Stiftung lassen sich die Kosten decken. Die verschiedenen Stiftungen sind im Stiftungsindex USA verzeichnet. Hier gibt es Informationen über die verschiedene Stiftungen und ihre speziellen Anforderungen. Eine Bewerbung sollte in jedem Fall erfolgen. Denn wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Video: go out! DAAD „Studium und Praktikum im Ausland“

Foto: © DOC RABE Media – Fotolia.com

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*