Nike HyperAdapt: Dieser Schuh schnürt sich von selbst

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Nike Hyperadapt Dieser Schuh schnürt sich von selbst

Was sich Fans des 80er Jahre Sci-Fi Kinoerfolgs „Zurück in die Zukunft“ sehnlichst erhofften, scheint nun mit dem Nike HyperAdapt Wirklichkeit zu werden. Der selbstschnürende Schuh ist dabei mehr als nur eine Hommage an eine der bekanntesten Schuhkreationen der Filmgeschichte.

Zurück in die Vergangenheit

Als sich Mitte der 80er abzeichnete, dass „Zurück in die Zukunft“ ein echter Box Office Erfolg werden sollte, machte man sich früh an die Planung einer Fortsetzung, die in der Zukunft spielen sollte. Bereits in der Pre-Production Phase wandte man sich an den Schuhhersteller Nike, da Marty McFly im Film einen futuristischen Sneaker tragen sollte. Nike ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen und übergab das Projekt an Head Designer Tinker Hatfield. Für Hatfield erfüllte sich mit dem Projekt ein ganz eigener Traum. Der Prototyp des Nike Air Mag entstand so ganz unabhängig von technischen Notwendigkeiten oder wirtschaftlichen Erörterungen, die ansonsten das Tagesgeschäft bestimmen. Der Schuh mit der aufleuchtenden Außensohle, der sich selbst schnüren konnte, sollte noch lange nach Erscheinen des Films im Gedächtnis der Zuschauer bleiben. Eine Online-Petition brachte den Schuh vor einigen Jahren wieder ins Gespräch. Hatfield, inzwischen Vizepräsident der Design-Abteilung, nahm sich der Umsetzung des Projektes an. 2011 erschien dann eine limitierte Edition des Nike-Air Mag, die für einen guten Zweck bei einer Auktion von Nike verkauft wurde. Der Weg für den Nike HyperAdapt war so geebnet.

Video: Endlich automatische Schnürsenkel: Nike Hyper Adapt 1.0

HyperAdapt soll Ende des Jahres erscheinen

Nike hat bereits angekündigt, dass der HyperAdapt Ende des Jahres auf dem Markt erscheinen soll. Ähnlich wie die Filmversion des Nike Air Mag soll der HyperAdapt über ein eigenes Power-Lacing-System verfügen. Als weiteres Gimmick leuchten die Schuhsohlen beim Festziehen auf. Der HyperAdapt 1.0 ist laut Nike das Ergebnis einer intensiven, jahrelangen Forschungsarbeit, die die Schuhindustrie revolutionieren soll. Dabei räumt Nike ein, dass der HyperAdapt der erste Schritt in diese Richtung ist und die Technologie mit künftigen Iterationen verbessert werden soll. Das gegenwärtige Modell erlaubt eine manuelle Nachjustierung der Schnürstärke mittels zweier Knöpfe, die sich auf dem Schuh befinden. Je nach Bedarf kann man die Schnürstärke entsprechend per Knopfdruck verändern. In Zukunft, so Hatfield, soll der Schuh automatisch erkennen können, wann eine Nachjustierung notwendig ist.

Achtung aufgepasst!
Die Schuhe stehen erst einmal ausschließlich Nike+ Mitgliedern Endes des Jahres zur Verfügung. Zur Preisgestaltung hat Nike bislang noch nichts verlautbaren lassen. Drei verschiedene Farben sollen zu Anfang zur Auswahl stehen. Wann die Schuhe für die breite Öffentlichkeit zu haben sind, steht ebenso noch nicht fest.

Technologie soll das Laufen komfortabler machen

Mit dem neuartigen und innovativen Schuh bietet Nike ein interessantes Konzept an, das besser als herkömmliche Schuhe auf die Bedürfnisse von Athleten und Läufern reagieren soll. Die Schnürung der anpassungsfähigen Schuhe soll noch beim Laufen verändert werden können. Dadurch können Läufer ohne Unterbrechung eine Schnürung festlegen, die zu den eigenen Bedürfnissen passt. Die Sensoren an der Sohle registrieren, ob die Füße gerade die Ferse oder den Vorderfuß belasten. Das Power-Lacing-System wird dabei durch Batterien betrieben. Mit dem Plus oder Minus Knopf kann die Schnürung manuell jederzeit nachgebessert werden. In Zukunft möchte man den Prozess mit Hilfe von biometrischen Daten verbessern, so dass Feinjustierungen vom Schuh automatisch vorgenommen werden.

Innovatives Konzept mit Erfolgspotential

Der von Nike vorgestellte HyperAdapt hat durchaus das Zeug zum Erfolgsmodell zu werden. Mit der nachgestellten 1.0 deutet aber auch Nike bereits an, dass es noch einige Nachbesserungen bedürfen wird, ehe der HyperAdapt zu einem modernen Klassiker der Schuhindustrie wird.

Titelbild: © istock.com – lzf

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*