Das ist der Nagellack Trend 2014! (Fotostrecke)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

nagellacktrend-french-nails

Der Nagellack Trend 2014 ist kreativ und vielfältig, was die Konsistenz der Produkte aber auch die Farben betrifft. Neben Pastelltönen und Pink in allen Variationen, überzeugen vor allem dunkle Töne und glitzernde Effekte, die vor allem festlichen Outfits oder einem Partylook das absolute Highlight vermittelt. Immer vorausgesetzt natürlich, die Nägel sind gut gepflegt und perfekt manikürt.

Große Bandbreite bei den Farbtrends

Irgendwie passt es ja zur Jahreszeit, denn gerade im Frühjahr wenn es zu grünen und blühen beginnt, sind zarte Farben angesagt. Dies betrifft sowohl die Modewelt als auch den Nagellack Trend 2014. Wem das zu normal ist, der kann ja den Nude-Tönen einen Hauch Metallic-Schimmer verleihen und so gekonnt optische Akzente setzen. Denn genau diese Kombination aus Pastell und Gold oder Silber ist nun der absolute Trend und liefert einen echten Hingucker auf gepflegten Nägeln. Wer es auffälliger mag, der kann zu kräftigeren Farben greifen. Der Klassiker ist nach wie vor Rot, wobei nun eine Mischung mit Orange den sogenannten Korall-Ton ergibt, der nun einer der der Trendfarben ist. Wie bereits seit einiger Zeit bekannt, bleiben Beerentöne in vielen Facetten nach wie vor angesagt und finden in edlen Farben den Weg auf die Fingernägel. Damit ist quasi für jede trendbewusste Frau etwas dabei und man kann mit den unterschiedlichen Nagellacktrends jedem Outfit den letzten Schliff geben. Einen wahren Hingucker liefern zweifärbige Nägel, sozusagen Colour-Blocking als Nagellack Trend 2014– Dabei werden die Fingerspitzen in einem anderen Ton gefärbt wie der übrige Nagel, wobei durchaus Kontraste erwünscht und gewollt sind. Auch die bewusste Akzentuierung eines Fingernagels ist nun durchaus trendig, wenn etwa schlicht bemalte Nägel in Kombination mit einem aufwändig verzierten Nagel zum absoluten Hingucker werden.

Two-tone-manicure

Zweifarbige Fingernägel (two tone manicure) Foto: marigo20 © Shutterstock.com

Achtung aufgepasst!

Auf den Nägeln geht es kreativ und bunt zu

Ein angesagter Nagellack Trend ist auch eine Variation der klassischen French-Maniküre: „Bei einer French Maniküre werden verschiedene Schichten, auf den vorher in Form gefeilten Nagel aufgetragen. Zuerst eine Grundierung, dann ein Nagelgel, welches in einem speziellen Gerät aushärten muss. Du kannst die Nägel noch mit Motiven oder kleinen Steinchen verzieren lassen. Zum Abschluss kommt eine Schicht klarer Nagellack darüber. Die Nägel werden dadurch sehr stabil. Zitat: Hendrik Berger – stern.de. 

Dabei wird der Nagelspitze einfach in einem knalligen bunten Farbton gewählt, während der übrige Nagel traditionell hell bleibt. Neben den bewährten Rot- und Rosatönen erobern nun Leuchtfarben und Neonfarben bei Nagellacken die Kosmetikregale und bringen gute Laune. Knalliges Grün, Orange, aber auch Gelb und auffälliges Pink finden sich nun auf den Nägeln, dabei spielt es keine Rolle ob man die Finger- oder Zehennägel damit bewusst in Szene setzt. Damit wird der Nagellack zu einem wichtigen Accessoire, das ein buntes Outfit so richtig perfekt abrundet, etwa wenn man orangefarbene Nägel zu einer grünen Jacke trägt. Farbvarianten wie sie zum Beispiel von Trosani Nagellack Trends für die neue Saison zu finden sind, liefern damit ein perfektes optisches Highlight. Wichtig ist dabei immer, dass die Nägel gut gepflegt sind. Ein kleiner Stylingtipp sei hier erwähnt, der optisch dennoch Akzente setzt. Wer eher dicke Finger hat, der sollte die Nägel rund und länger tragen. Wer hingegen lange und schmale Finger hat, der kann seine Nägel durchaus kurz und eckig feilen. Für das Auftragen des Nagellacks spielt dies keine Rolle, wichtig ist dass der Lack gut abdeckt. Neue Produkte versprechen hier besonderen Komfort, vor allem was das Auftragen als auch die Haltbarkeit betrifft.

French Nails

French Nails (Foto: © Africa Studio – Shutterstock.com)

Weiß und Braun als neue Trendfarben

Ein besonderer Nagellack Trend 2014 ist die Farbe Weiß.  Auch hier besteht wieder eine große Auswahl an unterschiedlichen Nuancen und Effekten, die von matt bis hin zu glänzenden Metallic-Highlights reicht. Auch bei den Farben gibt es eine große Auswahl, die von leuchtendem Schneeweiß bis hin zu Eierschale alles erlaubt. Hier kann man direkt beim Auftragen noch optische Effekte setzen, denn wer es dezent bevorzugt, pinselt nur eine Schicht, während für Blickdichte zwei bis drei Mal lackiert werden sollte. Wem Weiß nicht gefällt, der kann den Kontrast wählen. Denn auch Brauntöne sind nun angesagt, die meist in matter Optik überzeugen. Vor allem für ein abendtaugliches Styling eignet sich diese Farbe besonders, da sich damit perfekte Schimmerlooks erzeugen lassen, (siehe: Neue Nagel-Trends – blick.ch) die alles andere als altbacken aussehen. Auch Grau und Schwarz sind Nuancen, die sich nun auf den Nägeln gut machen und ganz neue Trends setzen. Auch hier gilt wieder die Devise, dass man je nach Anlass gut deckende Lacke oder aber Produkte mit einem leichten Schimmereffekt verwendet. Wer ein besonderes Highlight setzen möchte, kann auf den noch feuchten Nagellack Glitter oder Glanzpunkte streuen und diese mit einem Coatingprodukt fixieren. Auch ein aufgesetzter Strassstein, passend zur Nagellackfarbe wird so zum optischen Hingucker und besonderen Effekt auf gepflegten Händen.

Aquarium-nails

Aquarium Nails im Glitterlook (Foto: © marigo20 – Shutterstock.com)

Klassisch rot lackierte Nägel sind längst zum Inbegriff für Sinnlichkeit und eine gepflegte Ausstrahlung geworden. Der aktuelle Nagellack Trend 2014 zeigt, dass es nicht immer Rot auf den Nägeln sein muss, um diese perfekt in Szene zu setzen und zu einem wichtigen Accessoire des persönlichen Erscheinungsbildes zu machen. Ob Rosa, Orange oder knallig Grün und Gelb, wichtig ist immer, dass die Nägel und Hände gut gepflegt und herzeigbar sind. Dann wirken Effekte in Farbe und Glanz gleich doppelt und werden liefern einen Hingucker.

Video: Tipps&Tricks Nagellack richtig auftragen – Technik

Empfohlener Artikel passend zum Thema: Make-up Trend:10 Schminktipps für den Frühlingstyp 2014

Titelbild: Serg Zastavkin © Shutterstock.com

Delikate Artikel zum Weiterlesen:

Kommentieren via:

Loading Facebook Comments ...

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*