Esprit: Die neue Kollektion 2014

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Esprit Mode Kollektion 2014
Die Tage werden länger und die Temperaturen steigen. Spätestens jetzt ist die Lust auf die neue Frühjahrs- und Sommermode geweckt, die beim Trendlabel Esprit durchaus farbenfroh und mustertechnisch auffällig unterwegs ist. Selbstverständlich beinhaltet die neue Kollektion 2014 auch Jeans in vielen unterschiedlichen Schnitten und Farben.

Jeanskollektion sorgt für lässige Mode

Selbstverständlich beinhaltet die neue Kollektion 2014 auch Jeans in vielen unterschiedlichen Schnitten und Farben. Dabei fällt allerdings auf, dass die Slim Jeans in 7/8 Länge vor allem in Hellblau oder in bunten Tönen überzeugen. Kombiniert werden sie mit lässigen Ringelshirts oder sportlichen Blusen in Streifenoptik. Die Röhren-Jeans, die aufgrund eines hohen Stretchanteils sehr bequem zu tragen sind, können aber auch mit dezent gemusterten Tops kombiniert werden. Dazu trägt die modebewusste Dame Mokassins oder Bootsschuhe, wer es eleganter bevorzugt, wählt Sandalen mit Plateau-Absatz oder Pumps. Wie bereits im letzten Sommer finden sich auch wieder bunte Wedges in den Schuhregalen. Die neue Kollektion ist farblich zur Mode abgestimmt. Artikel zum Weiterlesen: Ausblick in´s Modejahr 2014 – die Renaissance der bauchfreien Tops!

Achtung aufgepasst!

Sommerkleider von Esprit überzeugen durch verspielte Details

Wer sich die luftigen Kleider der angesagten Marke genauer ansieht, der stellt fest, dass hier vor allem auf feminine Details Wert gelegt wird. Rüschen oder Stickereien am Ausschnitt oder an den Ärmeln gehören da ebenso dazu wie detailverliebte Knöpfe oder Verschlusslösungen. Farblich gesehen überzeugen die trendigen Stücke in allen Schattierungen, wobei klassisch gedeckte Farben wie Dunkelblau absolut angesagt sind. Auch die Kombination Schwarz mit Weiß ist längst ein Modeklassiker des Labels und begeistert auch die neue Kollektion 2014. Wer sich einen Vorgeschmack auf die neuen Kleider holen möchte, der wirft einfach einen Blick auf z.B. die Webseite von Galeria-Kaufhof. Damit entsteht ein Look, bei dem die Devise lautet: Weniger ist mehr. Im Vordergrund steht die gute Stoffqualität und eine hochwertige Verarbeitung, die beide gleichermaßen perfekten Tragekomfort gewährleisten und so ein Outfit ergeben, in dem man sich rundum wohl fühlt.

Farben sind dominierende Elemente der Sommermode

Auch wenn also die klassischen Farben durchaus ihre Berechtigung in der neuen Sommermode haben, liegt der Focus doch auf den knalligen Tönen. Ein leuchtendes Gelb oder Rot sowie ein freches Grün ergeben starke Kontraste, die vor allem beim Businessoutfit vorherrschen. Kombiniert mit der klassischen weißen oder schwarzen Bluse oder einem unifarbenen T-Shirt überzeugen diese Hosenanzüge oder Kombinationen aus lässiger Chino mit Blouson und lassen die Grenzen zwischen Business- und Casual Look verschmelzen. Die Bluse erlebt ein Revival, wobei einzelne Details den modischen Ausschlag geben. Denn der klassische Kragen ist out, Rundhalsausschnitt ist angesagt. Manchmal wird dieser durch verspielte Biesen oder Rüschen verziert. Auch schicke Blazer im floralen Printmuster sind bei Esprit wieder angesagt. Dabei sind diese äußerst bunt und farbenfroh und machen vor allem zu weißen Sommerkleidern oder farblich abgestimmten Jeans eine gute Figur.

Frühjahr und Sommer sind bunt und trendy

Wer sich sein neues Outfit für die warme Jahreszeit in diesem Jahr zusammen stellt, der findet beim Traditionslabel viel Auswahl für nahezu jeden Anlass. Neben sportlicher Mode mit Jeans und lässigen Chinos oder Shorts, begeistern aber vor allem die luftigen Sommerkleider, deren Schnittführung von weit und figurschmeichelnd bis hin zu elegant und sexy reicht.

Video: Esprit Werbespot „We care about what you WEAR!“

Foto: © Andrey Kiselev – Fotolia.com

Hinterlassen Sie ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*